chart 250Copy Trading - die Chance auf große Renditen?

Die angebotenen Zinsen auf dem Markt sind  bekanntlich aktuell  niedrig, weshalb sich mehr und mehr Menschen zum Aktienmarkt - trotz desen Volatilität - hingezogen fühlen. Da sie sich aber nicht in der Lage sehen, selbst ein  fundiertes Urteil über den Markt oder eine bestimmte Aktie zu fällen, wenden sie sich dem sogenannten Copy Trading zu. Dabei können über spezialisierte Plattformen die Trades anderer (hoffentlich erfolgreicher) Spekulanten nachvollzogen und nachgeahmt werden. Hier lesen Sie, worauf Sie beim Copy Trayding achten müssen.

Die Grundfrage lautet, ob es denn möglich ist, durchs Copy Trading wirklich zu finanziellen Vorteilen zu kommen. Und im Anschluss: Wie funktioniert das Copy Trading eigentlich und wie groß sind die Aussichten auf den Erfolg tatsächlich?

Copy Trading in der Praxis

Bereits zu Beginn ist es wichtig, das hinter dem Copy Trading stehende Prinzip zu erkennen. Dabei geht es vor allen Dingen darum, dass Anleger ohne besondere Fachkenntnisse vom Trading den Tipps (hoffentlich) echter Experten auf dem Gebiet folgen.

Diese veröffentlichen zum Beispiel über die vielen sozialen Medien ihre aktuellen Einschätzungen, die die Kunden dann verfolgen können. Es gibt dabei sowohl kostenlose Angebote, wie aber auch Gruppen, bei denen im Erfolgsfall eine kleine Provision an den Anbieter fällt.

trader

 
 

Für den Kauf ist der Kunde am Ende selbst zuständig, da eigentlich nur die Tipps des Experten übernommen werden.

Wie viel Kapital am Ende eingesetzt wird, muss der Kunde ebenfalls anhand der eigenen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Optionen entscheiden.

Der passende Broker für das Copy Trading

Auf dem Markt der Broker gibt es nun einige passende Anbieter, die man für diesen Zweck nutzen kann. Denn gerade die angebotenen Konditionen haben am Ende einen nicht ganz unbedeutenden Einfluss darauf, ob sich wirklich Erfolge in finanzieller Form ergeben können.

Einen guten Überblick über diesen Sachverhalt bietet ein Vergleich aktueller Anbieter, auf dem viele weitere Informationen zum Thema zu finden sind. Hier können Sie sich eine gute Gesamtübersicht verschaffen.

Beim Copy Trading selbst gibt es verschiedene Broker, die diese Art des Handels ganz gezielt unterstützen, wodurch sie sich für diese Gruppe der Kunden besonders attraktiv darstellen. Der Vergleich aktuelle Anbieter liefert die nötigen Hinweise, wie weitere Vorteile und Vorzüge dabei frühzeitig erkannt und genutzt werden können.

Die richtige Handhabung

Am Ende sollte sich allerdings jeder der Anleger auf jeden Fall darüber im Klaren sein, dass das Copy Trading keine Garantie bietet, dass wirklich ein Gewinn erzielt wird. Zwar sind die Einschätzungen eines Experten oft deutlich genauer, als die eines ungeübten Laien. Dennoch steht auf der Gegenseite das Risiko des Fehlkaufes eines Experten, welches sich im Bereich des Tradings nie ausschließen lässt.

Von diesem Standpunkt aus gesehen ist das Copy Trading also vor allem dann interessant, wenn es um wirklich gute Experten geht, die zumindest in der Vergangenheit ihr gutes Händchen bewiesen haben. Die Meinung dieser Experten muss dabei nicht vollkommen geteilt werden, kritisches Hinterfragen sollte immer erfolgen.

Fazit

Mit Copy Trading bieten sich auf jeden Fall interessante Anlage-Anregungen, die Sie dann selbst mit in Ihre eigene Strategie einfließen lassen können. Alles in allem ist dies nicht die schlechteste Herangehensweise, um das Potenzial von dieser Art des Tradings für sich auszuschöpfen.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: