kredit voraussetzungen 8r 564

Kredit-Voraussetzungen für Unternehmen – diese Punkte zählen

Ob Krise oder Boomphase: Kredite für Unternehmen sind immer ein heikles Thema. Die Politik will die Kreditvergabe an Unternehmen fördern, vor allem im regionalen Bereich. Doch auf der anderen Seite werden die gesetzlichen Sicherheitsanforderungen, welche die Banken an Unternehmen stellen, immer höher geschraubt. Mit allen Mitteln soll eine Bankenkrise wie 2008 verhindert werden.

Dazwischen bewegt sich das Unterhemen mit seinem Wunsch, ein Projekt möglichst günstig finanziert zu bekommen. Wer als Firma die wichtigsten Voraussetzungen erfüllt, kann unter mehreren Kreditangeboten die günstigste Variante wählen. Mittlerweile sind online sogar regionale Kreditangebote (Sparkassen, Volksbanken ...) miteinander vergleichbar

Wir nennen die Voraussetzungen, die ein Unternehmen für einen positiven Kreditentscheid erfüllen muss.

 

 
 

 

Welche Voraussetzungen müssen Unternehmen erfüllen, um einen Kredit zu bekommen?

 Zunächst müssen Sie sich folgendes vor Augen führen: Banken vergeben gerne Kredite! Aber nur dann, wenn Sie sich sicher sind, Ihr Geld wieder zu bekommen. In der Zwischenzeit verdienen Sie prächtig an der Kreditvergabe, ohne weiter einen Finger krümmen zu müssen.

 Zur Ermittlung der Rückzahlungssicherheit prüft die Bank das Unternehmen. Um einen Kredit von einer Bank zu bekommen, muss ein Unternehmen also seine Betriebszahlen offen legen. 

In der Regel sind dies:

  • Die Bilanzen der letzten drei Jahre
    Anhand der Jahresabschlüsse, Einkommenserklärungen und Kontounterlagen prüft die Bank den Gesundheitszustand des Unternehmens, seine Rentabilität, seine Finanzierungslage, den Auftragsbestand und die Liquidität.
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) – nicht älter als 3 Monate.
  • Aufstellung der aktuellen Kreditverpflichtungen.
  • Aufstellung der aktuellen Auftragslage.
  • Ein Investitionsplan mit Kostenprognosen oder Kostenvoranschlägen.

 

 Alternativ: Ein fundierter Businessplan

Etablierte Unternehmen erhalten leichter einen Kredit als Existenzgründer. Der KFW-Unternehmerkedit wird sogar nur an Unternehmen vergeben, die mindestens fünf Jahre am Markt sind.  Als Unternehmensgründer wird man natürlich noch keine drei Jahre Unternehmensentwicklung nachweisen können. In diesem Fall kommt der Businessplan zum Einsatz. Allerdings darf dieser keine hanebüchenen Traumzahlen enthalten, sondern eine fundiert begründete Ertragsprognose. Je überzeugender diese ausfällt, umso eher erhält das Start Up seinen Kredit.

  

Finanzportal Mittelstand

Seit 2012 hat sich Compeon als Online-Marktplatz für Unternehmensfinanzierung etabliert. Der Anbieter kann laut eigenen Angaben die Leistungen von über 200 Finanzpartnern für Firmenkredite miteinander vergleichen. Darunter auch Bankkredite Sparkassen und Volksbanken unterschiedlicher Regionen. Auch Fördermöglichkeiten werden bei der Online-Analyse geprüft.  

Erklärtes Ziel ist es, Abhängigkeiten des Unternehmens von den Finanzierern zu vermeiden und über eine unabhängige Beratung dem Unternehmen die besten Konditionen (innerhalb des Finanzpartnernetzwerkes) zu vermitteln.

Zu Compeon*

 

 

Sicherheit als Alternative

Nur Unternehmen, die finanziell sehr "gesund" darstehen, erhalten nur aufgrund ihrer guten Zahlen einen Kredit. Alternativ oder ergänzend werden Kredite an Selbstständige und Unternehmer aufgrund von Sicherheiten vergeben. Dies sind vor allem Grundstücke, Immobilien oder die von dem Kredit zu erwerbenden Unternehmensmittel wie Fahrzeuge. Aber auch Kreditbürgschaften kommen bei Firmenkrediten zum Tragen.

Daneben gibt es noch die Möglichkeit eines Bürgen. Dies kann auch eine sogenannte Bürgschaftsbank sein, die von den Ländern getragen wird und Unternehmen vor Ort die Kreditaufnahme erleichtern will.

Eine letzte Möglichkeit, auf die ein Geschäftsführer nur mit größter Vorsicht zurückgreifen sollte, ist die persönliche Bürgschaft der Gesellschafter einer Firma. Dennoch gilt: Beteiligt sich der Gesellschafter mit eigenem Vermögen an der Finanzierung, ist dies für die Bank ein deutliches Zeichen dafür, dass zumindest er vom Erfog Investition überzeugt ist.

 

 
 

 

"Normale" Kreditvoraussetzungen

Die folgenden Punkte sind bei allen Kreditvergaben einzuhalten und gelten als vorausgesetzt:

  • Volljährigkeit des Antragstellers (bei Einzelunternehmen)
  • Wohnsitz in Deutschland
    (bzw. für Österreich in Östereich, für die Schweiz in der Schweiz ...)
  • Keine negative Schufascores
    Hier findet sich die kostenlose Selbstauskunft.

Für die konkreten Kreditverhandlungen sollte der Unternehmer Selbstsicherheit ausstrahlen. Auch dies beeinflusst die Risikoeinschätzung der Bank. Der folgende Artikel sagt, worauf zu achten ist:

Kredit günstig: 3 erprobte Tipps, wie Sie billiger abschließen

verkauf bank 564

Die meisten Verbraucher denken, dass es beim Abschluss eines Kredites folgendermaßen zugeht: Ich informiere mich über die publizierten Zinssätze der Banken, vergleiche und überzeuge dann nur noch den Berater meiner Wunschbank, dass ich auch kreditwürdig bin. Mehr Einflussmöglichkeiten werden nicht gesehen. Dabei gibt es weitere Stellschrauben, einen Kredit günstiger abzuschließen. Wir geben 3 Tipps, die Ihnen zu einem niedrigen Zinssatz verhelfen.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: