schweizer kredit berg o 564

Unter einem Schweizer Kredit versteht man ein Darlehen, das im EU-Ausland (auch aus der Schweiz, aber nicht nur) aufgenommen wird, ohne dass hierbei eine SCHUFA-Auskunft in Deutschland eingeholt wird. Der Kreditnehmer muss hierfür einige Voraussetzungen erfüllen. Wir erläutern die wichtigsten Anforderungen an den Bezieher eines Schweizer Kredites.

 

Woher der Name "Schweizer Kredit"?

Schweizer Banken waren eine der Ersten, die in Deutschland SCHUFA-Abfrage-freie Kredite angeboten haben (siehe Geld ohne SCHUFA). In der Schweiz gibt es keine Datensammelstelle für Kreditbonität wie die SCHUFA. Mittlerweile bieten hierzulande Banken aus vielen EU-Ländern einen Kredit trotz negativem SCHUFA-Eintrag in Deutschland an. Die Schweiz steht als Namensbegründer für diese Kreditform. Mehr dazu auf www.schweizer-kredit.com.

 
 

 

Wer vermittelt einen Schweizer Kredit?

Es gibt in Deutschland Anbieter, die derartige Kredite von Kreditinstituten oder anderen Geldgebern vermitteln. Bei immer mehr EU-Banken kann aber online auch direkt wegen eines Kredites angefragt werden.

 

euro mann ratlos 564Nur wer über ausreichend Einkommen oder Sicherheiten verfügt, wird einen seriösen Kredit erhalten


Voraussetzungen für die Aufnahme eines Schweizer Kredites

Was muss ich tun, um einen Schweizer Kredit zu erhalten? Im Grunde genommen geht es darum, wie bei jedem inländischen Kredit, Bonität und damit zuverlässige Rückzahlung unter Beweis zu stellen.

Wer hat in der Vergangenheit einen Schweizer Kredit bekommen? Die folgende Liste orientiert sich an den Regelvoraussetzungen für den Erhalt eines Schweizer Kredites bei bisherigen Kreditgewährungen. Im Einzelfall können Bedingungen hinzukommen oder wegfallen.

 

  • Sie müssen volljährig sein
    Diese Voraussetzung sollte klar sein.

  • Sie müssen Deutscher Staatsbürger sein
    Als Deutscher genießen Sie gewisse Vorteile bei der Kreditvergabe.

  • Sie müssen Ihren Wohnsitz in Deutschland haben
    Dieser Punkt ist ebenfalls nachvollziehbar, Kreditgeber wollen Ihr geliehenes Geld nicht vor einem Gericht in Nordkorea hinterherlaufen.

  • Sie müssen über ein regelmäßiges Einkommen verfügen
    Wer bekommt den Schweizer Kredit am ehesten? Derjenige, der überhaupt keinen Kredit benötigt, könnte man sagen. Aber kaum jemand verleiht schließlich Geld an einen Menschen, der über kein Einkommen für die Rückzahlung verfügt.

    Die Höhe dieses Mindesteinkommens liegt meist bei gut 1.000 Euro netto. Allerdings müssen Sie über diese Summe frei verfügen können und keine anderen Verpflichtungen haben. Ansonsten würde die geforderte Nettosumme entsprechend angehoben.

 

Wenn Ihr Kreditgeber keinen Nachweis nach einem Einkommen verlangt, ist Vorsicht geboten. Ein seriöser Kredit mit SCHUFA-Eintrag kommt eigentlich nie ohne Einkommensnachweis aus. Alternativ können nur in Betracht kommen, dass Sie Sicherheiten verpfänden.

 

  • Sie müssen eine Festanstellung innehaben
    Zeitverträge reichen den meisten Kreditgebern leider nicht aus.

  • Sie müssen aus der Probezeit heraus sein
    Meist verlangen die Kreditgeber eines Schweizer Kredites sogar eine minimale Beschäftigung von einem Jahr.

  • Sie dürfen ein bestimmtes Alter nicht überschritten haben
    An Rentner vergibt selten jemand einen Kredit. Kreditgeber eines Schweitzer Kredites setzen die Altersgrenze für die Kreditvergabe meist auf ein typisches Renteneintrittsalter.

  • Weitere Bedingungen können hinzukommen
    So müssen Sie meist eine Privatperson sein (den Kredit also nicht für Ihre Firma aufnehmen wollen) und dürfen nicht unter schweren Erkrankungen leiden.

 

Weiterlesen: Wie Sie bei schufafreien Krediten ein seriöses Angebot erkennen

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: