Geld verdienen im Internet

 

Ideensammlung

Schon gelesen? Die kommentierte Ideensammlung, on- und offline schnell an Geld zu kommen.

Sie haben vor, im Internet Geld zu verdienen? Haben vielleicht ihr erstes eigenes Thema entdeckt, eventuell schon ein kleines Content-Mangement-System installiert und möchten nun, dass Ihre Website ein wenig Geld abwirft, oder gar irgendwann ganz viel Geld erwirtschaftet? Oder möchten per E-Mail, Surfen, Chatten, Texte schreiben oder Umfragen Geld im Internet verdienen? Dann möchte ich mein langjähriges Internet-Wissen mit ihnen teilen und habe ihnen die wichtigsten Fakten und Anregungen zusammengestellt.

Geld Hände

webdesign illu po 564

Wer online Geld verdienen möchte, braucht eine professionelle Homepage. So weit, so gut, so klar. Doch was gehört zu einer "professionellen Seite" und welche Kosten müssen dafür veranschlagt werden?

Die Preisspanne für die eigene Firmen-Website reicht von wenigen hundert Euro bis zu hohen fünfstelligen Beträgen. Es kommt auf die eigene Betriebsgröße und die Größe des beauftragten Dienstleisters an.


smartphone geld pfeil 88 564

Geld verdienen im Internet? Das dies möglich ist unbestritten und es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Reich werden im Internet ist da schon eine andere Hausnummer und entsprechende Ratgeber und Kurse sind zumeist als eher unseriös zu beurteilen. Der sogenannte Paid4-Bereich befasst sich mit ernst zu nehmenden Möglichkeiten Geld im Internet zu verdienen. Welche Möglichkeiten gibt es also? Wir nennen fünf.


blog erfolgreich beginnen 5 564

Die eigene Website ist heutzutage rasch ins Netz gestellt. Blog meint dabei eine Seitenart, bei der eine Artikelsammlung, die aus der Feder einer Einzelperson stammt, in loser Reihenfolge online zu lesen ist.

Die Technik ist das eine, wichtig sind aber auch inhaltlicher Fokus und individuelle Tonalität der Seite. Wir haben 6 Ansätze und Tipps zusammengestellt, wie man so einen Blog erfolgversprechend beginnen kann.

Einen Punkt haben dabei viele nicht im Blick, dabei ist dieser so entscheidend ...


smartphone euros 564

Das Internet ist ein gigantischer Markt. Zwar teilen sich den allergrößten Teil des Kuchens wenige Big-Player wie Google, Amazon oder Facebook untereinander auf. Doch in den Nischen tummeln sich Millionen von Klein- bis Mittelverdienern. Der völlig neu- und einzigartige Vorteil des Internets, mit wenigen Klicks eine riesige Anzahl von Interessenten direkt von Zuhause aus zu erreichen, lockt zahlreiche Goldschürfer ins Netz. Nicht immer ohne Risiko. Im Internet lauern an allen Ecken rechtliche Risiken, welche gierige Abmahnhaie gnadenlos zur eigenen Bereicherung ausnutzen.

Im folgenden Artikel listen wir sechs Verdienstquellen und -arten auf und ergänzen jeweils, worauf zu achten ist, um seriös und legal dem Verdienst nachgehen zu können.


Laptop auf SchreibtischEine zweite Möglichkeit (neben dem Shop), mit der eigenen Website im Internet Geld von zuhause aus zu verdienen ist die Erstellung von Fach- oder Unterhaltungsinhalten. Auf diesen Seiten können Sie dann Werbung platzieren. Sie erhalten in aller Regel für den Klick auf eine Anzeige eine gewisse Summe, manchmal auch für die Einblendung der Werbung pro 1.000 Seitenaufrufe (Pageimpressions) oder erst nach erfolgreichem Kaufabschluss, der durch Ihre Werbung veranlasst wurde. Bei der Auswahl des Themas gilt es einiges zu beachten.


Erfahrungen im InternetMittlerweile versuchen immer mehr Menschen im Internet Geld zu verdienen, sei es durch das so genannte „Bloggen“, durch Youtube- Videos, oder auch durch das teilnehmen an Online-Umfragen. Das Spektrum der Möglichkeiten ist riesig und wächst stetig. Bestimmt sind Sie auch schon mal auf Artikel wie „Hier jetzt schnelles Geld, ohne viel Arbeit verdienen…“ gestoßen. Beiträge dieser Art lassen sich im Internet viele finden, sind meistens aber sehr dubios und wollen die Nutzer zur nächsten Werbewebseite locken.


facebook auge 564

Viele Nutzer des sozialen Netzwerk fragen sich, ob sie mit dem geliebten Gesichterbuch nicht auch ihre Haushaltskasse aufbessern können. Und siehe da, es gibt erprobte Wege, mit Facebook Geld zu verdienen. Wir erläutern, welche Möglichkeiten welches Potenzial besitzen.


geld grafik zeiger 564

Wer gerne spekuliert und eine gewisse Risikobereitschaft aufweist, ist in der Regel auch bereit, gewisse Risiken auf sich zu nehmen und Schwankungen zu widerstehen. Denn der Erfolg ist das Ziel und wird von solchen Menschen stets fokussiert. Bei Anlagen in spekulative Wertpapiere und Aktien finden sich solche Anleger-Typen wieder.

Zwar sind Art und Weise der unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten verschieden, doch der Typ Mensch, der dazu bereit ist, diese Risiken einzugehen, rückt die möglichen Gewinnchancen in den Vordergrund und setzt unter Umständen alles auf eine Karte. Der Aktienmarkt ist nach wie vor, je nach Kapitaleinsatz und Risikobereitschaft, eine beliebte und durchaus lukrative Spielwiese für Broker und Anleger und ganz besonders, wenn es sich bei der Anlage um das Handeln mit CFDs dreht.


online bezahlen 564

Bezahlen im Internet gehört heute, im Gegensatz zu noch vor etwa 10 Jahren, längst schon zum Alltag der meisten Verbraucher. Dabei stehen Ihnen diverse Zahlungsmethoden zur Verfügung, die allesamt ihre eigenen Vor- und Nachteile aufweisen. Wer online Geschäfte machen will, muss über Vor- und Nachteile sowie Beliebtheit der unterschiedlichen Zahlungsarten Bescheid wissen. Was sollte man neben Sicherheitsaspekten alles beachten, wenn es um das bequeme Bezahlen im Internet geht?


Ladenregal

Am erfolgversprechendsten ist die Spezialisierung auf einen kleinen Produktbereich, in dem Sie sich zu einem echten Experten für Ihre Kundschaft entwickeln. Größere Shops können oft nicht das Engagement aufbringen, in Nischenmärkten viel Aufwand zu investieren. Für Sie kann diese Spezialisierung zu einer kleinen Goldgrube werden.


Hand zum GrußWin-Win-SituationBei Partnerprogrammen handelt es sich um eine weitere Möglichkeit, mit der eigenen Internetseite Geld zu verdienen. Das Grundschema ist das folgende: Anbieter X stellt Werbemittel zur Verfügung. Wenn Sie diese in Ihre Website einbauen, ein User auf das Werbemittel klickt und im zugehörigen Shop einkauft, erhalten Sie vom Anbieter X eine Provision. Die Höhe der Provision orientiert sich zumeist am Umsatz. Eine Bezahlung kann auch schon für jeden Seitenaufruf bei Ihnen erfolgen (Pay per View), für jeden Klick (Pay per Click) oder halt erfolgsbasiert für einen Verkauf oder eine Anmeldung (Pay per Lead). Hier finden Sie die großen Anbieter in der Übersicht und weiterführende Empfehlungen.


Vorsicht beim Setzen von LinksUm Geld mit dem Setzen von Links auf der eigenen Website zu verdienen gibt es mehrere Möglichkeiten. Immer gilt: Wenn Sie eine Abstrafung durch die Suchmaschinenbetreiber vermeiden wollen, sollten Sie bezahlte Links mit dem "nofollow-Attribut" versehen. Hier finden Sie Anbieter und Einnahmemöglichkeiten.


Bezahlte Newsletter

Beim System, im Internet Geld mit E-Mails zu verdienen, geht es darum, dass Sie Werbeemails (Paidmails) erhalten und für das Lesen derselben mit (kleineren) Beträgen belohnt werden. Die möglichen Erträge sind allerdings begrenzt.


Geld mit Surfen verdienen

Ja, auch für das reine Surfen im Internet können Sie sich bezahlen lassen. Der Verdienst ist allerdings zumeist bescheiden. Doch probieren Sie es einfach aus - hier finden Sie eine Auswahl an Anbietern:


 
 

Teilen macht Freude: