Rürup-Rente höher in 2014Wie vom Gesetzgeber geplant "steigt" die Rürup-Rente weiter. Der Selbständige darf nun 78 Prozent der Einzahlungen in die Rürup-Rente bis 20.000 Euro absetzen. Bei Verheirateten verdoppelt sich die Summe. Damit steigt der maximale Steuervorteil für einen Rüruper auf 6552 Euro. Achtung: Trotzdem sollte eine Rürup-Police nie nur aufgrund der Steuergeschenke abgeschlossen werden - es sollte immer auch eine sinnvolle Anlageform gewählt werden. Die im Alter ausgezahlte Rente wird dann übrigens versteuert.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)