computer frau blond dose tisch

Online ein Nebeneinkommen aufbauen: Das sind die Möglichkeiten

Mit einem Nebenverdienst können die finanziellen Möglichkeiten sehr wohl erweitert werden. Das mag durchaus reizvoll sein, mitunter ist es sogar hin und wieder notwendig, um langersehnte Träume zu verwirklichen oder auch unvorhergesehene Mehrkosten zu decken. Nicht immer reicht der Hauptverdienst, damit man alle erforderlichen Ausgaben – inklusive der zusätzlichen Wünsche – begleichen kann.

Jedoch muss nicht immer der finanzielle Aspekt der Hauptgrund sein. Sehr wohl kann man mit einem Nebenjob Berufserfahrung sammeln, sich auf eine mögliche Selbständigkeit vorbereiten, Spaß haben oder auch den persönlichen Horizont erweitern. Am Ende ist es vielleicht auch das Hobby, das zum (Neben)beruf wurde.

Aufgrund der Tatsache, dass man heutzutage nicht einmal mehr die eigenen vier Wände verlassen muss, um einen Nebenverdienst lukrieren zu können, interessieren sich natürlich immer mehr Menschen für die im Internet zur Verfügung stehenden Möglichkeiten. Das Business bzw. die Dienstleistungen können oft in Heimarbeit selbstständig erledigt werden.

Im Internet gibt es zahlreiche Möglichkeiten – ganz nach Interesse und Vorlieben – ein Nebeneinkommen aufzubauen. Wir stellen sie vor.

Punkt 1

1. Die Nebentätigkeit Nummer 1: Texte schreiben

Es mag sehr wohl der Klassiker im Bereich der Nebenverdienstmöglichkeiten sein - die Tätigkeit des Texters. Wer hier kreativ ist und die deutsche Sprache beherrscht, der kann sich ein attraktives (Neben)einkommen aufbauen.

Unser Artikel dazu:

Online Geld verdienen durch Texte schreiben

notebook tablett tee weiss

1.1. Gute Texte schreiben und online Geld verdienen – seriös!

Sie tragen sich mit dem Gedanken, via Internet neben- oder hauptberuflich zu arbeiten? Wenn Sie bereits in der Schule gerne Aufsätze geschrieben und bis heute den Hang zum Formulieren haben, sollten Sie dieses Hobby zum Beruf machen. Gute Autoren sind im World Wide Web gefragt. Hier finden Sie garantiert die passenden Auftraggeber, Sie können gleich morgen mit dem ersten Text loslegen. Wir schildern, worauf Sie bei Ihrem Start achten sollten und wo Sie die Aufträge bekommen.

1.2. Die Tätigkeit in ein Buch münden lassen

Wer für Textaufträge recherchiert, lernt viele Neues. Warum das Ganze nicht irgendwann in ein Buch münden lassen? Die Veröffentlichung über Amazon und Co. als Selfpublisher ist Arbeit, aber keine Hexerei.

Punkt 2

2. An Umfragen teilnehmen

Wer nach einer sehr einfachen Möglichkeit sucht, um im Internet Geld zu verdienen, der kann sehr wohl auch Umfragen beantworten. Zu beachten ist, dass die einzelnen Vergütungen zwar sehr gering sind, jedoch macht Kleinvieh bekanntlich auch Mist. Wichtig ist, dass man bei mehreren Anbietern registriert ist, um so an noch mehr Umfragen teilnehmen zu können.

Wer also gerne Fragen beantwortet, sollte sich mit den diversen Umfrage-Anbietern befassen - hier kann ein durchaus nicht zu unterschätzender Nebenverdienst erzielt werden.

2.1. Produkte testen

Selbstverständlich kann man auch zum Produkttester werden. Einige Anbieter stellen hier nur die Produkte kostenlos zur Verfügung, ein paar Anbieter bezahlen auch eine Aufwandsentschädigung.

2.2. Auch mit dem Handy kann man Geld verdienen

Wer ständig sein Smartphone in der Hand hat, um WhatsApp-Nachrichten zu versenden, Facebook-Postings zu verfassen oder Instagram-Beiträge zu liken, der sollte aber auch wissen, dass man mit dem Handy auch Geld verdienen kann, sofern man kein Problem damit hat, dass eine App im Hintergrund die Aktivitäten aufzeichnet.

Es gibt zahlreiche Marktforschungsinstitute, die sich mit dem Nutzerverhalten auseinandersetzen und per App die Aktivitäten im Internet überwachen. Natürlich werden bei seriösen Anbietern die Daten verschlüsselt weitergegeben; des Weiteren gibt es auch keine Weitergabe an Dritte. Man kontrolliere diesbezüglich die AGB der Institute. Das heißt, nur das Marktforschungsinstitut hat einen Zugriff auf die gesammelten Daten. Wer also ständig sein Handy nutzt, der kann damit auch nebenbei Geld verdienen.

Unser Artikel zum Thema mit den Anbietern:

Geld mit bezahlten Umfragen verdienen

Meinung zählt

Der Verdienst mit bezahlten Umfragen kann recht ordentlich ausfallen. Wenn Sie in einer größeren Stadt wohnen, können Sie dort bei  Marktforschungsunternehmen vor Ort vorstellig werden. Suchen Sie hierfür einfach bei Google nach "Markforschung" plus Ihrer Stadt. Bequemer geht es, wenn Sie an Online-Umfragen teilnehmen. Hier finden Sie Anbieter und Verdienstmöglichkeiten.

Punkt 3

3. Die eigene Website aufbauen

Wer Arbeit nicht scheut, sicher in Rechtschreibung und Grammatik ist und die Einarbeitung in zahlreiche technische Bereiche wie SEO oder CMS nicht fürchtet, der sollte den Aufbau einer eigenen Webseite in Erwägung ziehen. Vom eigenen Shop bis zur Expertenwebsite gibt es hierfür viele Möglichkeiten.

3.1. Mögliche Websites

Wie man mit einem Blog erfolgreich beginnen kann: 6 Ansätze

blog erfolgreich beginnen 5 564

Die eigene Website ist heutzutage rasch ins Netz gestellt. Blog meint dabei eine Seitenart, bei der eine Artikelsammlung, die aus der Feder einer Einzelperson stammt, in loser Reihenfolge online zu lesen ist.

Die Technik ist das eine, wichtig sind aber auch inhaltlicher Fokus und individuelle Tonalität der Seite. Wir haben 6 Ansätze und Tipps zusammengestellt, wie man so einen Blog erfolgversprechend beginnen kann.

Einen Punkt haben dabei viele nicht im Blick, dabei ist dieser so entscheidend ...

Beitrag: Die eigene Experten-Website

Geld verdienen mit eigenem Blog oder Experten-Website

Laptop auf SchreibtischEine zweite Möglichkeit (neben dem Shop), mit der eigenen Website im Internet Geld von zuhause aus zu verdienen ist die Erstellung von Fach- oder Unterhaltungsinhalten. Auf diesen Seiten können Sie dann Werbung platzieren. Sie erhalten in aller Regel für den Klick auf eine Anzeige eine gewisse Summe, manchmal auch für die Einblendung der Werbung pro 1.000 Seitenaufrufe (Pageimpressions) oder erst nach erfolgreichem Kaufabschluss, der durch Ihre Werbung veranlasst wurde. Bei der Auswahl des Themas gilt es einiges zu beachten.

Im Internet mit einem eigenen Shop Geld verdienen

Ladenregal

Am erfolgversprechendsten ist die Spezialisierung auf einen kleinen Produktbereich, in dem Sie sich zu einem echten Experten für Ihre Kundschaft entwickeln. Größere Shops können oft nicht das Engagement aufbringen, in Nischenmärkten viel Aufwand zu investieren. Für Sie kann diese Spezialisierung zu einer kleinen Goldgrube werden.

Beitrag: Mit dem eigenen Shop ins Ausland verkaufen

Online Shop ins Ausland verkaufen

Internationaler Handel

Mit dem eigenen Online Shop ins Ausland verkaufen: Herausforderungen und Lösungsansätze

Viele Online-Shops konnten in den letzten Jahren sehr stark wachsen. Denn zahlreiche Menschen haben sehr viel im Internet bestellt, weil sie nicht in die lokalen Geschäfte gehen konnten oder wollten. Zwar wurden die Shops kurzfristig vor einige Herausforderungen gestellt, weil sie mit einem teilweise stark steigenden Bestellaufkommen umgehen mussten. Doch langfristig wird die große Mehrheit der Online-Shops davon profitieren.

Für einige Shops könnte das der Auslöser sein, um in Zukunft noch weiter zu expandieren. Denn sie wissen nun, dass sie ein höheres Volumen handeln können, als es vor der Krise der Fall war. Einige Shops werden deshalb verstärkt auf Werbung setzen, während sich andere Shopbetreiber für eine Expansion ins Ausland entscheiden, um ihren Umsatz zu steigern.

Nur ein geringer Teil der Shops verkauft auch über die deutschen Grenzen hinweg. Warum? Weil es doch so einige Dinge zu berücksichtigen gibt und Herausforderungen überwunden werden wollen, auch steuerlich wird es kompliziert.

An dieser Stelle sollen der Klärungsbedarf und einige der größten Aufgaben (mitsamt Lösungsansätzen) aufgezeigt werden, die Shopbetreiber bei der Expansion ins Ausland bewältigen müssen. ► Mehrwertsteuerregelungen ► rechtliche Vorgaben des Ziellandes ► Zollfragen ► Zahlungsabwicklung ► Impressum & Co. ►

3.2. Verdienstmöglichkeit Affiliate-Marketing

Nicht nur über den Verkauf von Produkten, auch mit reinen Blogs kann man Geld verdienen. Jedoch ist hier zu erwähnen, dass es durchaus viel Arbeit sein kann, einen Blog zu erstellen, weil zu Beginn die Besucher fehlen. Es geht also nicht nur um den Inhalt, sondern auch um die Frage, wie man Besucher auf seine Seite lockt. Denn nur dann, wenn man eine entsprechende Reichweite hat, kann mit Affiliate-Marketing noch ein passives Einkommen generiert werden.

Bei Affiliate-Marketing handelt es sich um das Bewerben bestimmter Produkte. Das entsprechende Produkt wird dann im Blog verlinkt - klickt der Leser auf den Link, so wird er direkt auf die Verkaufsseite (beispielsweise Amazon) weitergeleitet. Bestellt man also über den Link, so darf sich der Blogger über eine Provision freuen.

Unser Artikel dazu:

Affiliate Marketing für Anfänger

handschlag durch computer m 564

3.3. Nebenverdienst erzielen: Affiliate Marketing für Anfänger

Das System Affiliate Marketing kann ein durchaus profitables Geschäftsmodell sein. Die Umsetzung ist im Vergleich zu anderen Geschäftsmodellen wesentlich unkomplizierter und der Einstieg relativ einfach. Um als Einsteiger in diesem Bereich Fuß zu fassen, sollte man einige Dinge beachten und sich umfänglich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren.

Punkt 4

4. Jobs über das Internet

4.1. Virtuelle(r) AssistentIn

Viele Firmen vergeben Arbeiten wie:

  • Texte verfassen, Content erstellen
  • E-Mails beantworten
  • Präsentationen erstellen
  • Telefondienst
  • Informationen einholen

über das Internet an sogenannte Virtuelle Assistenten. Die Zeiteinteilung zur Erledigung der Arbeit ist in gewissen Grenzen frei. Die Zeit im Job kann damit auch auf den Balearen verbracht werden, darum wird diese Möglichkeit zum Online-Nebeneinkommen gerne von Studenten in den Semesterferien genutzt.

Video: So wirst du virtueller Assistent

Länge: 11 Minuten

4.2. Minijobs per App

Apps wie die von Streetspotr oder AppJobber vermitteln lokale Minijobs. Die Vielfalt ist groß, die Verdienstmöglichkeiten unterschiedlich, der Neues-in-der-Umgebung-Kennenlernen-Faktor groß.

4.3. Portale für Handwerksarbeiten und Lohnaufträge

Vom IKEA-Möbelzusammenbau bis zur Arbeit im Garten – für viele Tätigkeiten gibt es Portale, bei denen man seine Dienste anbieten kann. Im handwerklichen Bereich z. B. my-hammer.de, im Dienstleistungsbereich beispielsweise jobarche.de und für Freelancer hat t3n.de hier 22 solcher Portale zusammengestellt.

Punkt 5

online geld verdienen 100er 1000

5. Verdienen mit Matched Betting

Matched Betting ist ein bekanntes Konzept, welches im Vereinigten Königreich seinen Ursprung fand und sich später auf andere Länder wie Italien, Spanien, Mexiko, Brasilien und nun auch Deutschland, Österreich und die Schweiz ausgeweitet hat.

Hierbei werden die von den Buchmachern gewährten Boni in echtes Geld umgewandelt. Dies geschieht durch das Platzieren von entgegengesetzten Wetten auf dasselbe Ereignis, um das Risiko des Glücksspiels zu eliminieren. Folglich gibt es immer eine Gewinn- und eine Verlustwette. Zusammen mit dem Bonus des Buchmachers ergibt sich bei Matched Betting ein garantierter Gewinn. Der mögliche Gewinn hängt natürlich von der Höhe der Boni ab, die die Buchmacher gewähren. Aber bei mehr als 50 Buchmachern in der DACH-Region gibt es immer wieder gute Boni, die auf einen warten.

Die größte Herausforderung bei Matched Betting besteht jedoch darin, diese Boni und die Spiele mit den besten Wettquoten zu finden, um den Gewinn zu maximieren. Hier kommen professionelle Plattformen wie Ninja-Bet.de ins Spiel, auf denen Sie intelligente Lösungen finden, die speziell für Matched Betting entwickelt wurden, wie z.B. Rechner, Multiplikatoren, Tools zum Quotenvergleich (Oddsmatcher, Dutcher) sowie eine vollständige Liste aller derzeit verfügbaren Boni von Online-Buchmachern. All dies soll Ihnen helfen, Ihr Gewinnpotenzial zu maximieren und gleichzeitig Ihren Zeit/Nutzen Aufwand zu minimieren.

Matched Betting ist eine Möglichkeit für ein zusätzliches Einkommen, wenn Sie ein paar freie Stunden pro Woche haben. Auch wenn die Verdienstmöglichkeiten begrenzt sind, können Sie bei entsprechendem Zeiteinsatz und richtiger Herangehensweise mit 300 bis 800 EUR pro Monat rechnen. Um zu sehen, wie es funktioniert, können Sie sich kostenlos auf Ninja-Bet.de registrieren und Ihre ersten 50 EUR verdienen.

Punkt 6

6. Testen Sie Internetseiten oder Anwendungen gegen Entlohnung

Hier lockt ein gutes Nebeneinkommen, Stundenlöhne von über 30 € sind keine Seltenheit. Mögliche Anlaufstellen sind:

  • Usability.de, 
  • test.io,
  • Userzoom.de,
  • Scoreberlin.de,
  • testbirds.de

und internationale Seiten wie

  • rapidusertests.com,
  • utest.com,
  • Uinspect.me oder
  • usertesting.com.

Punkt 7

7. Influencer werden

Instagramm, Youtube, Snapchat, Pinterest ... Je größer Ihr Followerschaft, umso können Sie verdienen. Für Gratisprodukte, die im Posting erwähnt werden, bedarf es keiner großen Followerschaft.

Video: 3 Wege um mit Instagramm Geld zu verdienen

Länge: 10 Minuten

Je größer Ihr Account wird, je mehr Follower Sie anziehen, umso eher können Sie mit einem Social-Media-Kanal Geld verdienen. Aber auch kleinere Kanäle haben Chancen auf Kooperationsanfragen von Unternehmen, wenn sie sich an ein Spezialpublikum wenden.

Video: 3 Wege um mit Instagramm Geld zu verdienen

Länge: 10 Minuten

youtube laptop grau

7.1. Wie empfehlenswert ist YouTube?

Natürlich kann man auch mit YouTube oder Twitch Geld verdienen. Dabei handelt es sich um immer beliebter werdende Plattform, die vor allem die kreativen Köpfe ansprechen. Jedoch darf man nicht glauben, nach einem Video schon reich zu werden. Entscheidet man sich, über YouTube oder Twitch Videos hochzuladen oder die Community per Stream bei Laune halten zu wollen, so braucht man durchaus Durchhaltevermögen. Denn es ist ausgesprochen schwierig, auf den beiden Plattformen eine Reichweite aufzubauen - denn erst dann, wenn man genügend Zuseher hat, kann man auch Geld verdienen.

Punkt 8

8. Bilder verkaufen

Wer gerne fotografiert, der kann seine Schnappschüsse in einer Fotodatenbank hochladen und in weiterer Folge zum Verkauf anbieten. Aufgrund der Tatsache, dass tagtäglich neue Internetseiten entstehen, die mit Bildern befüllt werden müssen, kann man hier, natürlich bei entsprechendem Talent, sehr wohl auch zumindest ein Nebeneinkommen verdienen.

Die größten Portale sind:

  • Shutterstock (unsere Top-Empfehlung)
  • Adobe Stock (Fotolia)
  • Alamy
  • TourPhotos
  • iStock Photo
  • Dreamstime

 Punkt 9

9. Online-Zimmervermietung

Wer mehr Raum zur Verfügung hat, als gebraucht wird, kann diesen per Online-Zimmervermietung versilbern. AirBnB ist der größte Vermittler für solche Zimmer, es gibt aber viele kleinere Portale. Ein Erfahrungsbericht:

Videos: Erfahrungsberichte und Tipps zum Vermieten mit AirBnB

9.1. Erfahrungswerte: 1 Jahr Airbnb

Länge: 13 Minuten

9.2. Doku Airbnb

Länge: 43 Minuten

9.3. Anwalt: Darf ich mein freies Zimmer überhaupt über Airbnb vermieten?

Länge: 5 Minuten

 Punkt 10

10. Leserumfrage

Welche der hier genannten Möglichkeiten käme (oder kommt bereits) für Sie in Frage?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Geld verdienen mit dem Surfen bzw. dem Lesen von Online-Inhalten 715 Stimmen
Geld verdienen mit E-Mail-Lesen 689 Stimmen
Geld mit Online-Umfragen verdienen 634 Stimmen
Webseiten und Software testen 480 Stimmen
Auftragsarbeiten übernehmen 385 Stimmen
Mit dem Hobby Geld verdienen 342 Stimmen
Geld verdienen mit dem Texten, für Online-Medien schreiben 326 Stimmen
Als virtuelle(r) Assistent(in) arbeiten 325 Stimmen
Minijobs über Apps wie Streetspotr und AppJobbe 184 Stimmen
Geld verdiener als Influencer bei Instagramm, Pinterest & Co. 182 Stimmen
Der eigene Shop / Verkauf auf EBay 175 Stimmen
Der eigene Blog/Website 152 Stimmen
Buch / E-Book schreiben 106 Stimmen
Eigener YouTube-Channel 105 Stimmen
Per Airbnb ein Zimmer vermieten 29 Stimmen

Punkt 10

11. Weitere Anregungen für (Neben-)Einkommen

geld verdienen thema 250

➔ Zur Kategorie "Geld verdienen" mit allen Beiträgen

Weitere beliebte Beiträge zum Geldverdienen

Mehr verdienen

Schatzkiste Geld mehr verdienen

Bewährte Wege, wie Sie mehr verdienen

Es gibt 2 Arten, mehr Geld zur Verfügung zu haben und dadurch besser leben zu können:

  • Unnötige Ausgaben vermeiden, Sparen beim Erwerb von Gütern und Leistungen
  • Mehr Geld zu verdienen :-)

Wir haben uns auf Geld-Welten.de bisher hauptsächlich mit dem ersten Punkt beschäftigt, doch nun möchten wir Ihnen zusätzlich einige Hilfen an die Hand geben, mehr Einkommen zu erzielen. Es handelt sich um bewährte Konzepte, die für viele Menschen einen gangbaren Weg darstellen.

Wir möchten Sie aber nicht unter Druck setzen und dem „immer mehr“ frönen. Hauptfokus in unseren Artikel bleibt weiterhin, mit den bestehenden Einkommen finanziell zu gesunden und gelassener in Sachen Geld zu werden. Doch wenn ein bisschen mehr ohne großen Aufwand möglich ist … warum nicht?

Lesen Sie hier, teilweise (ur-)alte und doch weiterhin erfolgsversprechende Wege und aktuelle Chancen, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten mehr zu verdienen.

Schnell Geld machen

Schnell Geld machen – (m)ein Start in den Reichtum

Geld vor GesichtWer begehrt es nicht, das schnelle Geld? Und strandet auf dem Weg dahin ...

Dennoch: Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, nebenher schnell Geld zu machen. Hier finden Sie gesammelte Ideen, die Ihnen zahlreiche Möglichkeiten des sofortigen Geldverdienens an die Hand geben. Der nächste Urlaub ist nebenbei auf jeden Fall zu verdienen.

 

Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegengehen.

Aristoteles „Ari“ Sokrates Homer Onassis, griechischer Reeder

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)