Seit 1969 ist der Fidschi Dollar (Währungssymbol: $; Währungscode: FJD) die Währung der Fidschi-Inseln. Ebenso wurde der Fidschi Dollar zwischen den Jahren 1867 und 1873 als offizielle Währung anerkannt. Der Fidschi-Dollar ist kein wahrer Dollar im Sinn, dass er direkt von dem spanischen Dollar abstammt, so wie es beim US-Dollar, dem kanadischen Dollar und dem östlichen karibischen Dollar der Fall ist. Das Symbol ist das Dollarzeichen-$ oder wechselweise FJ$, um es von anderen Dollar-bezeichneten Währungen zu unterscheiden. Es wird in 100 Cent geteilt.

Es gibt Münzen mit dem Nennwert 5¢, 10¢, 20¢, 50¢ und $1 sowie 1¢ und 2¢. Letztere zwei sind aber kaum noch in Gebrauch. Die Münzen vor 1969 hatten dieselben Größen und Zusammensetzungen (Kupfernickel) wie die australischen Münzen. 1990 wurden neue Zusammensetzungen mit Kupfer-gepanzertem Stahl für die 1¢ und 2¢ Münze, eine Stahl-Nickel-Mischung für die 5¢, 10¢, 20¢ und 50¢  Münzen verwendet. Die Messing-1-Dollar-Münze wurde 1995 eingeführt. Die 1 und 2 Cent-Münzen werden zurzeit stufenweise eingestellt.

Die Fidschi Inseln haben Banknoten mit dem Nennwert $2, $5, $10, $20, $50 und $100. Die Fidschiinseln gaben in der Zeit von 1867 bis 1873 Papiergeld aus, das mit Dollar und Cents bezeichnet war. Der Dollar war im Wert dem Silber-US-Dollar gleich. Im Anschluss an die britische Kolonialisierung der Fidschi-Inseln, wurde der Dollar durch das britische Pfund ersetzt. Der Dollar wurde 1969 erneut eingeführt, der Wechselkurs von Pfund zu Dollar lag zu diesem Zeitpunkt bei 1 zu 2. Im August 2005 gab Finanzminister Ratu Jone Kubuabola bekannt, dass das Kabinett die Einführung einer 100-Dollar-Banknote und die Abschaffung der 2-Cent-Münze genehmigt hatte, weil die Kosten der Münze den Nennwert überschreiten. Er sagte weiterhin, dass das Bildnis von Königin Elizabeth II auf allen Banknoten bleiben wird.

Die Inflationsrate des Fidschi-Dollar beträgt 7,4%. Der Wechselkurs von Euro zu Fidschi-Dollar beträgt derzeit 1 Euro = 2,8101 Fidschi-Dollar (Stand Dezember 2009).

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weitergehende Infos:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)