Die Währung auf São Tomé und Príncipe ist der São-toméische Dobra. Bis zur Unabhängigkeit am 12. Juli 1975 galt der portugiesische Escudo als offizielle Währung. Der ISO-4217-Code lautet STD, die Abkürzung ist „Db“. Ein Dobra wird in 100 Cêntimos unterteilt, jedoch findet diese kaum noch praktische Anwendung.

Seit 1997 existieren Münzen mit den Nennwerten 100, 250, 500, 1.000 und 2.000 Dobras. 1.000 Dobras werden auch als „Conto“ bezeichnet.
Es zirkulieren Banknoten mit den Nennwerten 5.000, 10.000, 20.000, 50.000 und 100.000 Dobras. Wechsel mit Nennwerten unter 5.000 Dobras sind nicht mehr in Umlauf.

Der São-toméische Dobra unterliegt einer Inflationsrate von 27%. Der Wechselkurs von Euro zu Dobra beträgt 1 Euro = 24.225,4 Dobra (Stand Juni 2010).

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weitergehende Infos:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)