Der Costa-Rica-Colón (Plural: Colones) ist die Währung Costa Ricas und wurde benannt nach Christopher Columbus. Die Währung entspricht dem ISO4217 Code CNY. Das Symbol für den Colón ist ein ₡ mit zwei Schrägstrichen. Das Symbol ₡ hat den Unicode-Codepunkt-U+20A1 und die Dezimaldarstellung ist 8353. In vielen Teilen Costa Ricas wird ebenfalls der amerikanische US-Dollar akzeptiert.

Der Colón wurde im Jahr 1896 eingeführt und ersetzte zu diesem Zeitpunkt Costa Ricas Peso. Ursprünglich war der Colón in 100 Centimos unterteilt, von 1917 bis 1919 in 100 Centavos und anschließend wieder in Centimos. Derzeit sind Münzen mit dem Nennwert 5, 10, 20, 25, 50, 100 und 500 Colones im Umlauf. Weil der Colón den Peso ersetzte, gab es kein unmittelbares Bedürfnis nach neuen Münzen. Erst 1897 wurden neue Münzen hergestellt und z.B. mit den Initialen G.C.R. versehen. Dies sollte die damalige Emission der Regierung wiederspiegeln. Im Jahr 1920 wurden weitere Münzen mit den Initialen in Umlauf gebracht. Die Weiterentwicklung der Münzen schritt im Laufe der Jahre voran und zwischen 1995 und 1998 wurden Münzen aus Messing im Nennwert 5 und 10 eingeführt sowie Münzen für 25, 50 und 100 Colones. 2003 folgten die 500 Colón Münzen. Seit 2006 werden die 5 und 10 Colones Münzen aus Aluminium hergestellt.

Die derzeitigen Banknoten von Costa Rica haben einen Nennwert von 1.000, 2.000, 5.000 und 10.000 Colones. Auch hier gab es über die Jahre Weiterentwicklungen in Sachen Zahlungsmittel. Von den vier privaten Banken (Banco Anglo-Costarricense, Banco Comercial de Costa Rica, Banco de Costa Rica und Banco Mercantil de Costa Rica), die den Wechsel zwischen 1864 und 1917 ausgaben, über die ?Banco Nacional de Costa Rica?, die die Papiergeld-Ausgabe ab 1937 übernahm, bis hin zur anstehenden Reform 2010. Dann soll ein neues Modell mit 20.000 und 50.000 Colones sowie der Vernichtung alter Scheine stattfinden. Die neuen Banknoten werden eine unterschiedliche Größe haben, sodass auch blinde Menschen die Scheine erkennen können. Weiterhin werden gerade Farbe, Image, Gestalt und Sicherheitsmaßnahmen neu überdacht.

Die Währung Costa Ricas unterliegt einer Inflationsrate von 16,3 % und der Wechselkurs von Euro zu dem Costa-Rica-Colón beträgt derzeit 1 Euro = 841,737 Costa-Rica-Colón (Stand Dezember 2009).

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weitergehende Infos:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)