Der Quetzal (ISO 4217 Code: GTQ) ist die Währung Guatemalas und wurde nach dem nationalen Vogel Guatemalas, dem glänzenden Quetzal, benannt. In der alten Mayakultur wurden die Schwanz-Federn des Quetzal Vogels als Währung verwendet. Daher trägt der Vogel einen historischen Wert für die Einwohner Guatemalas. Ein Quetzal wird in 100 Cent (Centavos in Spanisch oder Lenes im guatemaltekischen Slang) geteilt. Zurzeit sind Münzen mit den Nennwerten 1,  5, 10, 25, 50 Centavos und  1 Quetzal in Umlauf. Im Jahr 1925 wurden Münzen in Nennwerten 1, 5, 10 Centavos und Œ, œ und 1 Quetzal eingeführt, obwohl die Mehrheit der 1 Quetzal Münzen vom Umlauf zurückgezogen und geschmolzen wurde. 1932 wurden œ und 2 Centavos Münzen hinzugefügt. Bis 1965 wurden Münzen ab 5 Centavos in 72-%-Silber gemünzt. œ und 1 Quetzal Münzen wurden 1998 und 1999 wieder eingeführt.

Es werden derzeit Banknoten mit Nennwert 1, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 Quetzal ausgegeben.  Alle Geldscheine variieren in Farbe und abgebildeten Motiven. So ist der 1 Quetzal Schein beispielsweise grün und zeigt auf der Vorderseite ein Bildnis von José María Orellana, Präsident Guatemalas während der Einführung der Währungsreform des Quetzal und die Rückseite ist geschmückt mit einer Abbildung des Hauptgebäudes der Zentralbank Guatemalas. Der 10 Quetzal Schein hingegen hat eine rote Färbung und zeigt einerseits Miguel García Granados, Abgeordneter und Hauptführer der Liberalen Revolution von 1871 und andererseits ein Bild von der guatemaltekischen Nationalversammlung von 1872. Die ersten Banknoten wurden 1933 von der Zentralbank Guatemalas in Nennwerten œ, 1, 2, 5, 10, 20 und 100 Quetzals ausgegeben. 1946 übernahm die Bank Guatemalas die Ausgabe des Papiergelds mit seinen ersten Emissionen. Es entstanden Überdrucke angepasst auf die Zentralbank.

Die Währung Guatemalas unterliegt einer Inflationsrate von 11,47%. Der Wechselkurs von Euro zu Quetzal beträgt derzeit 1 Euro = 12,1528 Quetzal (Stand Dezember 2009).

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weitergehende Infos:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)