Der Dollar von Hongkong (Zeichen: $; Code: HKD) ist die Währung Hongkongs. Er bfindet sich auf Platz 9 der am Meisten getauschten Währung in der Welt. Der Hong Kong Dollar wird mit dem Dollarzeichen-$, oder wechselweise HK$ abgekürzt, um es von anderen Dollar-bezeichneten Währungen zu unterscheiden. Der Dollar wird in 100 Cent unterteilt.

Es gibt Münzen mit dem Nennwert 10¢, 20¢, 50¢, $1, $2, $5 und $10. Zum Beispiel haben die 10¢, 20¢ und 50¢ Münzen haben auf der Vorderseite eine Prägung von Queen Elizabeth II und auf der Rückseite ist das jeweilige Jahr des Münzens abgebildet. Im Jahr 1993 wurde die Serie durch Prägungen von Bauhinien-Blüten und den Titel von Menschen aus spezielles Verwaltungsgebieten der Republik (SAR) erweitert. Die $1, $2, $5 und $10 Münzen weißen seit 1993 ebenfalls Prägungen von Bauhinien-Blüten und SAR auf. Seit der Einführung der "Octopus card" im Jahr 1997 werden kleine Wertzahlungen und Käufe in Hongkong größtenteils mit dieser speziellen Karte getätigt. Infolgedessen ist der Gebrauch von Münzen in Hongkong bedeutsam gefallen. Seit 1998 hat die Regierung von Hongkong keine neuen Münzen gemünzt.

Die aktuellen Münzen
Die Banknoten haben einen Nennwert von 10, 20, 50, 100, 150, 500 oder 1.000 Dollar. Die "Hong Kong Monetary Authority" (HKMA) gibt die 10-Dollar-Noten aus, die Nennwerte 20, 50, 100, 500 und 1000 Dollars werden von "The Hongkong and Shanghai Banking Corporation", Bank of China und Standard Chartered Bank ausgegeben. Die Gestaltung der Banknoten variiert je nach Ausgabeinstitution. So zeigen die Scheine der HKMA beispielsweise immer ein Pferd als Bildnis, während die "Bank of China" stets den "Bank of China Tower" und auf der anderen Seite z.B. den internationalen Airport von Hong Kong oder den "Peak Tower" abbildet.  

Die Währung Honkongs unterliegt einer Inflationsrate von 1.9% (nur in Hong Kong). Der Wechselkurs von Euro zu Hong Kong Dollar beträgt derzeit 1 Euro = 11,4910 HK$ (Stand Dezember 2009).

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weitergehende Infos:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)