Der Kyat (ISO 4217 Code MMK) ist die Währung Myanmars/Birmas. Es wird häufig als "K" abgekürzt, der vor dem numerischen Wert gelegt wird. Die Nennwerte der Münzen in Myanmar sind K1, K5, K10, K50 und K100. 1852 gründete Mindon, der zweite letzte König Birmas, die erste Münzerei. Die Münzen aus der Serie 1999 haben einen Durchmesser von 20 bis 26,8 Millimetern und bestehen aus Messing bzw. Kupfernickel. Alle Münzen dieser Reihe zeigen auf der Vorderseite die Prägung von Chinthe (ein Leogryph, der häufig an den Eingängen von Pagoden und Tempeln in Birma und anderen asiatischen Südostländern zu finden ist) sowie "Central Bank of Myanmar" und den Wert auf birmanisch. Die Rückseite zeigt Banktitel und Wert auf Englisch und Arabischen Ziffern.

Es gibt Banknoten mit dem Nennwert 50 Pyas, K1, K5, K10, K20, K50, K100, K200, K500, K1.000 und K5.000.

1944 gab die Staatsbank von Birma Wechsel für 1, 5, 10 und 100 Kyat aus, gefolgt von einer weiteren Emission 1945 mit 100 Kyat Wechseln. Im Laufe der Währungsgeschichte Myanmars gab es mehrere Erweiterungen und Änderung der Banknotenserie. Die aktuelle Serie in Umlauf beinhaltet Scheine aus den Jahren 1990 bis 2004. Auf der Vorderseite ist entweder ein Elefant, Chinthe oder Saung-Gauk (eine gewölbte in der traditionellen birmanischen Musik verwendete Harfe) zu sehen. Die Rückseiten variieren in den Prägungen. So sind z. B. Abbildungen des Finanzministeriums für Einnahmen, ein Chinlone vom traditionellen Stock-Ballspiel, Handwerker mit Lacquerware oder Elefantenteakholzfäller zu erkennen. Am 1. Oktober 2009 wurden Banknoten mit einem Wert von 5000 Kyats und einer Größe von 15x7 cm veröffentlicht. Auf der Spitze ist Zentralbank Myanmars auf Birmanisch gezeichnet und auf dem Zentrum ist ein weißer Elefant.

Die Währung Myanmars unterliegt einer Inflationsrate von 27,3%. Der Wechselkurs von Euro zu Kyat beträgt 1 Euro = 9,3036 Kyat (Stand Dezember 2009).

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weiter Infos: http://en.wikipedia.org/wiki/Myanma_kyat

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)