kurzmeldungVorab: Der sogenannte Widerrufs-Joker beschreibt die Möglichkeit, aufgrund falscher Widerrufsbelehrungen sofort aus teuren Kreditverträgen herauszukommen und zu günstigeren Zinsen neu abzuschließen.

Diese Möglichkeit wurde zum 21. März 2016 beschnitten. Dennoch gibt es da draußen weiterhin (auch aktuelle) Kreditverträge, die eine zur sofortigen Kündigung berechtigende Widerrufsbelehrung enthalten. Dies gilt auch für nach 2010 abgeschlossene Baufinanzierungen, wie das Oberlandesgericht Nürnberg jüngst urteilte.

Tipp: Lassen Sie Ihren Kredit prüfen, z.B. von der Verbraucherzentrale Hamburg

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)