500er-Bündel Geld leihen

Privatkredit: Was sind die Vorteile und wie bewerbe ich mich?

Die Besonderheit eines Privatkredits ist, dass er von einer natürlichen Person ausgegeben werden kann. Die Person, die als Kreditgeber auftritt, handelt nicht gewerblich. Wir erläutern, welche Vorteile ein Privatkredit hat und worauf man bei der Inanspruchnahme achten sollte.

Punkt 1

Grundlegendes zum Privatkredit

In der Regel sind dies Kredite von Freunden, Familienmitgliedern, Bekannten oder Kollegen. Als Privatkredit gilt auch ein Vorschuss, der von einer natürlichen Person an einen Lieferanten oder Händler gezahlt wird. Die verbreiteste Möglichkeit ist aber die Vermittlung eines Privatkredites über Onlineplattformen. Darauf gehen wir folgenden näher ein.

Definition und Grundlagen: Kredit von Privat

Definition und Grundlagen vom Kredit von Privat (versus Privatkredit)

Ein Privatkredit, der als normaler Ratenkredit von einer Bank angeboten wird, ist ein Kredit an einen privaten Verbraucher für nicht geschäftliche Zwecke.

Ein „richtiger“ Privatkredit ist ein Kredit von privaten Geldgebern. Dieses Darlehen wird auch Peer-to-Peer-Kredit (Kredit von Privat zu Privat) – kurz P2P-Kredit genannt. Er kann über persönliche Bekanntschaft oder über ein Onlineportal vermittelt erfolgen.

Grundlagen des Marktes der Kredite von Privat

Das Geschäftsprinzip der Kreditvermittlungsplattformen für Kredite von Privat besteht darin, dass diese private Kreditgeber und Kreditsuchende zusammenführen. Dafür nimmt das Portal bei Abschluss eine Gebühr.

Bei den Plattformen müssen sich suchende Kreditnehmer und private Kreditgeber anmelden. Die Plattformen stellen Angebote und Nachfrage in Übersichten zur Verfügung. Zudem ermöglichen sie es, als Kreditsuchende direkt persönlich mit privaten Geldgebern in Kontakt zu treten. So lässt sich das Projekt bzw. Anlagevorhaben, für das eine Finanzierung benötigt wird, mit eigenen Worten beschreiben.

Vorsicht bei dem sogenannten Schweizer Kredit, der auch in der Regel ohne Bonitätsprüfung und Schufa-Anfrage beantragt werden kann. Diese Kredite verfügen meist über teure Konditionen (Zinsen und Gebühren). Manche Anbieter gehen auch überzogen hart vor, wenn einmal eine Rate nicht bezahlt wird. Derartige schnelle Repressionen im Falle eines Tilgungsausfalls können in eine private Schuldenfalle führen.

Wer stellt das Geld den Online-Plattformen zur Verfügung?

Am Anfang waren dies meist ebenfalls Verbraucher, die meist nur ein bisschen vermögender sind. Mittlerweile steigen aber immer mehr institutionelle Investoren in das Geschäft ein und stellen den Online-Lending-Plattformen einen Großteil des Anlagegeldes zur Verfügung.

Was geschieht, wenn ich meine Rate nicht mehr zahlen kann?

Da Sie bei einer Vermittlung des Privatkredites über die Onlineportale den eigentlichen Kreditvertrag am Ende mit einer Bank abschließen, greifen die gleichen Gesetze wie bei einem Ratenkredit. Wenn Sie eine Rate nicht pünktlich zahlen, kommen zunächst Verzugszinsen auf Sie zu. Wenn Sie zwei Raten hintereinander nicht zahlen, kann die Partnerbank den Kredit kündigen (§ 498 BGB). Dann müssen Sie den Kredit sofort vollständig zurückzahlen. Alternativ bzw. ergänzend kann es zum Mahnverfahren und zur Einkommenspfändung kommen. Solche Vorgänge werden dann auch den Auskunfteien wie der Schufa gemeldet ...


Der Begriff "Privatkredit" ist nicht klar definiert. Als Privatkredit gilt offiziell auch, wenn eine Bank einen Kredit an eine natürliche Person ausgibt. Zurückgezahlt wird dieser in gleichbleibenden Raten, es handelt sich also um einen ganz normalen Ratenkredit. In der Regel wird er für einen Umzug, neue Möbel, ein teures Elektrogerät, einen Urlaub oder andere Wünsche verwendet. Unser Beitrag dazu:

Beitrag: Ratgeber Ratenkredit

Ratgeber Ratenkredit - Beachtenswertes und Angebote

ratenkredit meiden 0o 564

Der Handel klagt über Umsatzeinbußen und setzt vermehrt auf Angebote zum Ratenkredit. Doch ist das klug für Sie? 

Manchmal lässt sich der Ratenkredit nicht vermeiden. Lesen Sie hier, was Sie bei der Kreditaufnahme beachten sollten.

Es muss kein bestimmter Verwendungszweck festgelegt werden. Auch Selbstständige und Freiberufler können einen Privatkredit beantragen, allerdings nur einen Peer-to-Peer-Kredit, der zwischen Privatpersonen vermittelt wird.

Ein Privatkredit von einer Bank ist etwas weniger flexibel. Hier gibt es genaue Festlegungen. Die Bank hat wiederum den Vorteil, dass hier alles seriös abläuft und eine gute und professionelle Beratung erfolgt. Dadurch ergeben sich allerdings auch entsprechende Kosten und Zinsen.

Bei der Bank können jedoch auch deutlich höhere Kredite aufgenommen werden als dies bei Privatpersonen in der Regel der Fall ist. Bis der Kredit genehmigt wird, kann eine Menge Zeit vergehen. Banken verlangen außerdem Sicherheiten, dass das Geld zurückgezahlt werden kann.

Wer einen Ratenkredit bei einer Bank aufnehmen möchte, sollte vorher unbedingt einen Kreditvergleich durchführen. Hier finden Sie eine Übersicht von aktuellen Angeboten:

Vergleich: Zinsen der Ratenkredite verschiedener Banken

Ratenkredit Rechner

Tipp: Die bei Krediten oft angebote Restschuldversicherung ist meist unnötig. Lehnen Sie dankend ab!

Punkt 2

privatkredit hand schild h 564

Welche Online-Plattformen für Privatkredite gibt es?

Onlineportale zur Vermittlung/Vergabe von Krediten von Privat
  Auxmoney*** Giromatch DKB** VAIDOO Younited Fellow Finance
Kreditbetrag 1.000-50.000 € Bis 25.000 € 2.500-65.000 € 1.000-300.000 € 1.000-50.000 € 1.000-10.000 €
Partnerbank**** SWK Fidor DKB   Younited Credit SA Wirecard Bank AG,
Laufzeit 12-84 Monate 12-60 Monate 12-120 Monate 12-120 Monate 6-84 Monate 24-84 Monate
Sondertilgungen******     möglich   möglich  
Vorzeitige Rückzahlung******      möglich    möglich  
Effektivzinsen p.a.  3,2-19,95 %  2,9-6,9 %  ab 3,49 %  5,29-15,95 %  2,99-10,99 %  8,12-13,74 %
Vermittlungsprovision
(in Effektivzins enthalten)
 3,5 %  0,1-2,25 %  -      3-6 %
Zusätzliche Gebühren
(in Effektivzins enthalten)
 2,50 € monatlich  -  -      0.0012-0.22 % der Darlehenssumme monatlich als Verwaltungs- und Kontoführungsgebühr
  Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter*

** Bezeichnung: "bonitätsunabhängiges DKB Privatdarlehen".
*** Die Kreditangebote von Auxmoney werden auch von Smava genutzt, allerdings kann dort das Zins-Angebot anders ausfallen.
**** Die Plattformen brauchen zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften eine Partnerbank.
***** Auch bei Privatkrediten ist es in aller Regel möglich, Sondertilgungen zu leisten oder den Privatkredit vorzeitig zurückzuzahlen. Wenn dies aber nicht im Angebot als kostenfrei möglich angegeben ist, steht der Partnerbank das Recht zu, eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung zu verlangen. Die ist auf 0,5 % beziehungsweise 1 % der noch nicht getilgten Darlehenssumme begrenzt.

Weitere Anbieter

Es gibt mehrere Plattformen, die in Lettland oder Estland beheimatet sind: Mintos, Bondora, EstateGuru, Twino, Viainvest, Robocash, Swaper, Viventor. Wir haben deren Angebot nicht geprüft. Portale wie kapilendo.de oder fundingcircle.com haben sich auf private Unternehmensfinanzierung spezialisert. Weiterer kleiner Anbieter ist kredit-markt.eu.
Stand: August 2020. Bitte hier kurz eine ev. Korrektur mitteilen.

 

Haben wir eine Online-Plattform vergessen?

Kennen Sie eine weitere Plattform, die private Kredite vermittelt?

Danke für Ihren Hinweis.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (Ihre Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

 

Punkt 3

Vorteile und Nachteile des Privatkredites

Pro & Contra Kredit von Privat

Vorteile Privatkredit: Die Vorteile eines Kredites von Privat

  • Bessere Chancen auf eine Kreditzusage auch bei mäßiger Bonität bzw. einem schwachen Schufa -Score.
  • Flexible Vertragsbedingungen in Bezug auf
    - die Summe,
    - die Laufzeit,
    - der Kreditbetrag,
    - der Zinssatz und
    - die Rückzahlung
    können ungezwungener und einfacher gestaltet werden.
  • Kredite von Privat können sehr schnell vergeben werden.
  • Kredite von Verwandten oder Freunden sind oft mit günstigen Zinsen versehen oder enthalten gar keine Zinsverpflichtung.
  • Privatkredite werden auch vergeben, wenn bei einer Bank bereits ein Kreditgesuch abgelehnt wurde.
  • Zumeist werden bei Krediten von Privat keine Sicherheit verlangt.
  • Ein Privatkredit eignet sich auch für Personen ohne gleichbleibendes Einkommen – also zum Beispiel auch für Selbstständige und Freiberufler.
  • Ein Privatkredit eignet sich auch zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen
    Beispiele wären: der Kontokorrentkredit ist ausgeschöpft, aber die allgemeine Wirtschaftlichkeit des Unternehmens ist nicht in Gefahr. Oder: ein neues Projekt im Unternehmen soll finanziert werden, die Bank verweigert aber einen normalen Kredit mangels Sicherheit.
  • Kreditvergleiche der Kredite von Privat bleiben ohne Einfluss auf den Schufa -Score.
  • Ein Kredit von Privat wird nicht bei der Schufa gemeldet, wenn Sie diesen komplett privat abwickeln.
  • Wenn Sie den Privatkredit über ein Online-Portal bzw. dessen Partnerbank aufnehmen, haben Sie die gleichen Verbraucherrechte, die Sie auch bei normalen Ratenkrediten schützen. Sie verfügen zum Beispiel über ein 14-tägiges Widerspruchsrecht.

Nachteile Privatkredit: Die Nachteile eines Kredites von Privat

  • Falls es bei einem Kredit von Freunden oder Verwandten zum Streit kommt, zerbricht vielleicht das Verhältnis komplett.
  • Als Kreditnehmer können Sie bei Krediten von Privapersonen im Falle eines Streites keinen Bankenombudsmann oder eine Verbraucherschutzvereinigung hinzuziehen.
  • Wenn eine Insolvenz, ein Haftbefehl, eine eidesstattliche Versicherung oder eine titulierte Forderung vorliegt, wird bei den größeren Social-Lending-Portalen kein Kredit vermittelt.
  • Auch bei einer eingetragenen Lohnpfändung, einer kürzlich erfolgten Kreditkündigung, einem laufenden Vollzug durch einen Gerichtsvollzieher oder bei einem größeren Inkassoverfahren wird es schwierig, über die Portale einen Kredit von Privat zu bekommen.
  • Die meisten P2P-Kreditmarktplätze sind für größere Kreditprojekte wie eine Baufinanzierung schlecht bis gar nicht geeignet.
 

Punkt 4

Wie bewirbt man sich für einen Privatkredit?

Wer sich für einen Privatkredit bei einer Bank interessiert, sollte vorerst einen Kreditvergleich machen. Dies ist bei jedem Menschen unterschiedlich.

Wer einen Kredit ohne Schufa bei einer privaten Person im Internet beantragen möchte, muss sich bei einer Kreditplattform anmelden. Dort wird ein Projekt erstellt, bei dem der Kreditnehmer angibt, wofür er das Geld benötigt.

Günstige Zinsen als Kreditnehmer vom Privatkredit

Den besten Zins als Kreditnehmer erhalten – Empfehlungen

Generell gilt: Je wahrscheinlicher es ist, dass Sie den Kredit komplett zurückzahlen werden, umso weniger Zinsen werden Sie zahlen müssen. Doch kann es von Plattform zu Plattform zu erheblichen Zinsunterschieden kommen. Darum:

  1. Zeigen Sie möglichst klar auf, dass Sie die Raten problemlos zurückzahlen können.
  2. Nutzen Sie alle Möglichkeiten und geben Sie alles an, was Ihre Bonität verbessert.
  3. Schildern Sie Ihr Projekt detailliert & optimistisch, aber bleiben Sie auch realistisch bei der Risikoeinschätzung.
  4. Holen Sie mehrere Angebote ein, stellen Sie Ihr Vorhaben durchaus auf mehreren Webseiten ein.

Die Plattform prüft das Projekt und gibt es anschließend frei. Nun können Kreditgeber das Projekt finden und es mit Geld unterstützen. Die Plattform verlangt für diesen Service meist einen monatlichen Betrag.

Bei einer Bank kann der Kredit vor Ort beantragt werden. Es müssen Angaben zum Alter, zu den regelmäßigen Einnahmen und dem Wohnsitz gemacht und eine Schufa-Auskunft vorgelegt werden. 

Der Ablauf des Kredites von Privat über eine Social-Lending-Plattform

Für Kreditsuchende

  • Anmeldung beim Social-Lending-Portal (Auxmoney, Giromatch ...)
  • Identitätsfeststellung (PostIdent oder VideoIdent)
  • Einstellen des Persönlichkeitsprofils
  • Portalabhängige Bonitätsprüfung

Folgende Daten müssen Sie in der Regel angeben: Angaben zu Adresse, Einkommen/Gehalt, Beschäftigungsverhältnis und laufende Versicherungen. Hiermit ermittelt das Portal Ihre Bonität daraus ergibt sich der Zinssatz, den Sie für den Privatkredit zahlen müssen.

  • Einstellung des Kreditwunsches
  • Sammeln von Kreditgebern für den Kreditwunsch
    Die Partnerbank des Social-Lending-Portals erhält den gesammelten Geldbetrag für den Kreditwunsch, wenn sich genug Investoren finden.
  • Die Partnerbank prüft noch einmal die Unterlagen (auch ein Ablehnen des Kredites ist theoretisch an dieser Stelle noch möglich) und zahlt den Kreditbetrag an den Kreditnehmer des Kredits-von-Privat aus. Der Kreditnehmer des Privatkredites schließt darum den Kreditvertrag mit der Partnerbank ab.
  • Auszahlung des Kreditwunsches.
  • Der Kreditnehmer zahlt in der Folgezeit die vereinbarte Rate monatlich an die Bank

Für Kreditgeber/Investoren

  • Anmeldung beim Social-Lending-Portal
  • Identitätsfeststellung (PostIdent oder VideoIdent)
  • Einstellen des Persönlichkeitsprofils
  • Auswahl der Kreditgesuche, an denen man sich beteiligen möchte
    Entweder erfolgt diese Auswahl durch die Investoren selbst oder sie bedienen sich dafür eines Portfoliomanager.
  • Überweisung/Zusage der Zahlung an die Partnerbank für die ausgewählten Projekte.
  • Die Partnerbank des Social-Lending-Portals zahlt das Geld an den Kreditnehmer aus
  • Die Partnerbank (erhält die Kreditrückzahlungen vom Kreditnehmer) zahlt die monatliche Rendite an den Kreditgeber aus

Video: P2P KREDITE einfach erklärt!

Länge: 6 Minuten

Punkt 5

Geld von Freunden leihen: Lebensrat

 

Empfehlungen für Kredite von Bekannten und Versandten

Wer Familie oder Freunde als Kreditgeber nutzt, muss keine Schufa-Abfrage vornehmen lassen. Der kreditgebende Bekannte muss selber einschätzen, wie wahrscheinlich die Rückzahlung des geliehenen Betrages erfolgt.

Um Streit im Keime zu vermeiden, sollte in jedem Fall ein schriftlicher Vertrag aufgesetzt werden. Darin sollten alle wichtigen Punkte (Kreditsumme, Laufzeit, Rückzahlungskonditionen, ein eventueller Zins) festgehalten sein.

Legen Sie bei Vertragsabschluss auf jeden Fall Laufzeit des Privatdarlehens mit fest. Ohne solch eine schriftlich fixierte Frist kann der Geldgeber den Privatkredit jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündigen und vollständig zurückverlangen. Dann müssten Sie ad hoc die gesamte Summe zurückzahlen.

Punkt 6

geld leihen privatpersonen

Fazit

Ein Privatkredit ist eine gute Möglichkeit, um sich Geld für kleine Projekte zu leihen. Allerdings sollte dies möglichst sicher erfolgen. Deshalb ist ein Kreditvergleich sehr wichtig.

Wichtig ist, dass auch bei einem Kredit unter Privatpersonen immer alles schriftlich festgehalten wird. Ein Vertrag kann zwar auch mündlich abgeschlossen werden, doch nur wer etwas Schriftliches vorlegen kann, hat eine Chance in einem eventuellen Gerichtsverfahren.

Ob man sich für einen Kredit ohne Schufa bei einer natürlichen Person oder für einen Kredit bei einer Bank entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen. Beides hat seine Vorteile und hängt von den persönlichen Bedürfnissen ab.

Eine Informationsquelle dieses Artikels: Ecokredit Privatkredit Schweiz

Punkt 7

Weiterlesen

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)