forex anfangen 9f 564

Worauf man bei Bitcoin Trading Apps achten sollte

Interessiert man sich für den Handel mit der Kryptowährung Bitcoin, so stehen verschiedene Wege wie Plattformen zur Verfügung. Aufgrund der Vielfalt ist es ratsam, im Vorfeld einen Vergleich anzustellen. Vor allem, wenn man hauptsächlich mit Trading Apps arbeiten möchte, wird es hilfreich sein, sich einen Überblick zu verschaffen, bevor man sich für eine Anwendung entscheidet.

Besitzen Sie Bitcoin?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Punkt 1

bitcoin dollar schild 6 564

Mit dem Bitcoin spekulieren

Zu Beginn muss einmal auf den Unterschied zwischen den zwei Arten des Tradings mit Bitcoin eingegangen werden. So kann man über einen CFD Broker mit Zertifikaten handeln - hier besitzt man keine Coins, sondern nur Derivate, sodass man von Kursgewinnen profitiert bzw. bei Kursverlusten Geld verliert. Diese Art erinnert an den traditionellen Wertpapierhandel, ist aber enorm dynamisch und kann nur Tradern empfohlen werden, die risikoaffin sind und Tag für Tag handeln.

Wer hingegen seinen Euro über eine Börse in Bitcoin tauscht, der besitzt digitale Coins und kann diese sodann aufbewahren, mit ihnen bezahlen oder spekulieren und verkaufen, wenn der Verkaufspreis höher als der Kaufpreis geworden ist.

Im Detail: So funktioniert der Bitcoin

Wie funktioniert Bitcoin?

Bitcoin: Was du darüber wissen musst

Wie der Bitcoin funktioniert – von Blockchain und Co.

Kryptowährungen und allen voran der Bitcoin sind in aller Munde. Die digitale Währung hat mittlerweile einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Doch obwohl die meisten Menschen in der Zwischenzeit wissen, dass es Bitcoins gibt, fragen sie sich: Was ist Bitcoin? Wie funktioniert Bitcoin? Warum gibt es den Bitcoin? Wo kann man Bitcoins kaufen? Was ist eine Blockchain?

Alle Antworten zur Funktionsweise des Bitcoin ► Erfindung des Bitcoins ► Blockchain ► Mining/Schürfen ► Handel mit Bitcoin ► Aufbewahren/Wallet

Schritt-für-Schritt: Wie kaufe ich Bitcoin?

Wo Bitcoin kaufen

Bitcoin kaufen

Wo Bitcoin kaufen? Wie geht das, wo geht das, was beachten?

Wo kauf man Bitcoin? Kryptowährungen wie Bitcoin finden große Beachtung in der täglichen Berichterstattung. Vor allem dann, wenn sich wieder einmal ein größerer Investor dazu entschließt, sein Geld in Bitcoin zu investieren oder es zu sprunghaften Veränderungen im Kursverlauf kommt. Doch wie man genau Bitcoin kaufen kann, ist vielen immer noch unbekannt. Dabei gestaltet sich der Kauf sehr einfach, wenn dabei ein paar Grundregeln beachtet werden.

Beitrag zu Wallets: Wo und wie kann ich Bitcoin aufbewahren?

Bitcoin – wo lagern?

Bitcoin – wo lagern?

Bitcoin – wo lagern? Die Unterschiede der Wallets erläutert

Was mache ich nur mit meinen Bitcoins, nachdem ich sie gekauft habe? Wo lagere ich Bitcoins? Genau wie „echtes“ Geld müssen schließlich auch die Kryptowährungen irgendwo aufbewahrt werden. Unsere „normalen“ Münzen und Scheine bewahren wir meistens in einer Geldtasche auf. Der englische Begriff dafür lautet „Walllet“. Und genau das bringt uns der Antwort auf die Frage „Bitcoin wo lagern?“ schon sehr nahe: Die Bitcoins werden nämlich einfach in einer Wallet gelagert. Für diese Wallet gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Punkt 2

anleihe chart mobile l 564

Auf die Bedienung wie Benutzerfreundlichkeit achten

Ganz egal, für welche Trading-Variante man sich entscheidet, man muss beachten, dass es unzählige Tradingplattformen wie Apps gibt. Besonders beliebt für das CFD Trading sind Capital.com, Plus 500 sowie Markets.com. Zu den empfehlenswerten Börsen gehören etwa Binance, Coinbase, eToro sowie Bitpanda und Bitcoin.de.

Gibt es für die gewählte Plattform eine Trading-App, so ist es wichtig, diese einmal auszuprobieren, sofern man auch unterwegs mit Bitcoin handeln will. Besonders wichtig ist der benutzerfreundliche Zugriff auf die zur Verfügung stehenden Leistungen. Mit einer komplex wirkenden Trading App werden vor allem Anfänger Schwierigkeiten haben.

Im Internet gibt es jedoch einige Test- wie Erfahrungsberichte zu den unterschiedlichen Apps, sodass man hier bereits im Vorfeld einen Überblick bekommt, welche App mehr Anfängern empfohlen werden kann.

Nur dann, wenn man sich die Leistungen, Gebühren wie sonstigen Vor- und Nachteile ganz genau ansieht, wird man die für sich beste Börsen App finden, um sodann mit Bitcoin und Co. spekulieren zu können.

Punkt 3

chart app bg 564

Worauf man Rücksicht nehmen sollte

Wer auf der Suche nach einer Trading-Plattform ist, der wird bemerken, dass es gar nicht so einfach sein mag, die für sich passende Plattform zu finden. Denn worauf ist zu achten, wenn man mit Bitcoin und Co. spekulieren will?

Wichtig ist die Regulierung. Auch wenn die Grundidee der digitalen Währungen war, ohne einer (regulierenden) Steuerung wie Verbreitung durch und von Banken auszukommen, ist es dennoch ratsam, wenn man sich für einen Anbieter entscheidet, der von einer Aufsichtsbehörde reguliert wird. Denn gibt es keine Lizenz bzw. ist der Anbieter nicht reguliert, so besteht die Gefahr, dass man gar keinen Cent ausbezahlt bekommt.

Stellt man fest, dass der Anbieter durch die CySEC (zypriotische Finanzaufsichtsbehörde), durch die BaFin (deutsche Aufsichtsbehörde) oder die FCA (britische Finanzaufsichtsbehörde) kontrolliert wird, so muss man in der Regel keine Bedenken haben. Hier kann man davon ausgehen, dass es sich um relativ sichere Plattformen bzw. Anbieter handelt.

Apropos Sicherheit: Aufgrund der Tatsache, dass es immer wieder zu Hackerangriffen kommt, sollte man darauf achten, dass es zumindest eine SSL-Verschlüsselung sowie die Zwei Faktor-Authentifizierung (kurz: 2FA) gibt. Das erhöht die persönliche Sicherheit vor einem Hackerangriff.

In weiterer Folge sind die zur Verfügung stehenden Kryptowährungen von Bedeutung. Wer etwa nur mit Bitcoin arbeiten will, wird hier wohl kaum einen Anbieter finden, der nicht die Mutter aller Kryptowährungen im Gepäck hat. Geht es jedoch um eine eher unbekannte Kryptowährung, so ist im Vorfeld zu überprüfen, ob diese überhaupt zur Verfügung steht.

Des Weiteren sind die Gebühren zu berücksichtigen: Die Gebühren nagen immer an den Gewinnen – somit sollten die Gebühren so niedrig wie möglich gehalten werden.

Analyse: Bitcoin – wann verkaufen?

Bitcoin wann verkaufen?

Bitcoin wann verkaufen?

Bitcoin wann verkaufen? Vom Finden des richtigen Ausstiegszeitpunktes

Wer einmal vom Bitcoin-Fieber gefangen ist, dem lässt es meistens so schnell nicht mehr los. Die meisten Besitzer von Bitcoin kennen wahrscheinlich das Phänomen, dass sie mehrmals am Tag den aktuellen Kurs checken. Die allesentscheidende Frage lautet: Wann soll ich mich wieder von meinem Krypto-Geld trennen? So viel sei schon vorneweg verraten: Eine einfache Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Doch es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, sich zumindest einer Antwort anzunähern.

Analyse: Warum steigt der Bitcoin?

Warum steigt Bitcoin?

Warum steigt Bitcoin?

Warum steigt der Bitcoin? Die Treiber des Preises & Gefahren

Wer regelmäßig die Kurse des Bitcoins verfolgt, ist bereits an die heftigen Kursschwankungen der Währung gewöhnt. Experten sprechen in diesem Fall von einer hohen Volatilität. Allerdings ist diese in den letzten Jahren stetig gesunken. Der Bitcoin Kurs hingegen knackte im Februar 2021 die 40.000 Euro Marke und im April wurde ein Höchststand mit über 64.000 $ je Bitcoin erreicht.

Doch was steckt eigentlich genau dahinter, wenn der Kurs des Bitcoins wieder einmal sprunghaft ansteigt? Handelt es sich dabei nur um eine nicht steuerbare Laune oder gibt es wirklich jedes Mal triftige Gründe, die den Preis dermaßen in die Höhe treiben? 

Beitrag: Wird es zum Crash des Bitcoins kommen?

Wann crasht Bitcoin?

Wann crasht Bitcoin?

Wird der Bitcoin irgendwann crashen? Gründe dafür und dagegen

Dem Bitcoin wird nahezu täglich in unterschiedlichen Medien das nahe Ende vorausgesagt. Die Gründe dafür wechseln sich ab. Mal sind die Regulierungen schuld, dann wieder die fehlende Akzeptanz als Zahlungsmittel und auch Hackerangriffe oder der hohe Stromverbrauch müssen immer wieder als Argumente für einen reißerischen Artikel mit Headlines wie „Wann crasht Bitcoin“ herhalten.

Doch wie sieht die Lage tatsächlich aus? Ist der Bitcoin in großer Crash-Gefahr? Wird der Bitcoin-Hype ein Ende haben? Bei Betrachtung der Faktenlage ist schnell erkennbar, dass es sowohl Gründe für als auch gegen einen großen Crash gibt.

Kryptowährungen und Risiko

Der Kauf und der Handel mit Bitcoin & Co. ist mit hohen Verlustrisiken verbunden. Denn die virtuelle Währung hat keinerlei realen Wert. Nicht nur die  britische Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA warnt Anleger vor einem möglichen Totalverlust. Dieses Risiko sollten allen bewusst sein, die sich auf das Geschäft mit einer Kryptowährung einlassen.

Betrug vorbeugen: Wenn Sie auf einer Handelsplattform mit Bitcoin handeln wollen, sollten Sie dies nur auf Platformen tun, die staatlich, z. b. von der Bafin, geprüft sind. Hier finden sich allgemeine Erläuterungen der Bafin zum Thema und hier eine aktuelle Warnmeldung. Vor allem bei Handelsplattformen im Ausland kann es Ihnen passieren, dass ihr eingezahltes Geld nie wieder auftaucht.

Punkt 4

Vergleich durchführen

Um die für sich passende Plattform bzw. App zu finden, mag es ratsam sein, einen Vergleich anzustellen. Jedoch ist hier im Vorfeld für sich selbst zu klären, was einem persönlich wichtig ist. Kennt man etwa seine Wünsche wie Vorstellungen nicht, so ist es fast unmöglich, eine App zu finden, mit der man in weiterer Folge zufrieden ist.

Bitcoin: Ihre Prognose – wo wird der Bitcoin-Preis 2030 stehen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 5

Mehr zum Bitcoin auf Geld-Welten.de

Wir haben auf Geld-Welten.de zahlreiche Grundlagen zum Bitcoin zusammengestellt. Eine Auswahl:

bitcoin thema 250

➔ Zu allen Bitcoin-Artikeln

Weitere beliebte Bitcoin-Beiträge

Wie entsteht der Wert beim Bitcoin?

wert bitcoin kupfer 564

So entsteht der Wert beim Bitcoin: von Begrenzung, Nachfrage & Co.

Der Bitcoin ist eine digitale Währung ohne realen Pendant. Mittlerweile gibt es Menschen, die durch den Handel mit der Währung reich geworden sind. Immer mehr Internetshops und Firmen akzeptieren Bitcoins als Zahlungsmittel. Doch wie entsteht eigentlich der Wert bei der "digitalen Münze"?

Bitcoin – warum 21 Millionen?

Bitcoin warum 21 Millionen?

Warum gibt es eigentlich 21 Millionen Bitcoin? Hintergründe zur Begrenzung

Bitcoin – warum 21 Millionen? Diese Frage stellen sich wohl die meisten, wenn sie hören, dass die Anzahl der Bitcoins (BTC) auf insgesamt 21 Millionen begrenzt ist. Doch was ist überhaupt der Sinn hinter einer Begrenzung und warum hat sich Satoshi Nakamoto genau für diesen Wert entschieden und nicht etwa für 10, 50 oder 100 Millionen?

Wer reguliert Bitcoin?

Wer reguliert Bitcoin

Wer reguliert Bitcoin? Wie wird der Bitcoin reguliert?

Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Arten von Geld sind Kryptowährungen derzeit nicht reguliert. Damit das Zahlungsnetzwerk vor einer eventuellen Inflation geschützt ist, wurde seinerzeit von Satoshi Nakamoto die Maximalzahl auf 21 Millionen Bitcoins festgelegt. Diese Beschränkung soll dafür sorgen, dass sich der Bitcoin-Markt durch Angebot und Nachfrage stets selbst reguliert und damit unabhängig von anderen Institutionen bleibt. Ob das jedoch für immer so bleiben wird, lässt sich aus heutiger Sicht nicht vorhersagen. Immer mehr Organisationen und Staaten dürften allerdings etwas dagegen haben...

Wie Bitcoin handeln?

bitcoin akzeptanz hand

Wie Bitcoin handeln (kaufen und verkaufen)? So gelingt der Einstieg

Die Kryptowährung Bitcoin ist bereits seit längerer Zeit ein bestimmendes Thema im Internet. Das digitale Zahlungsmittel galt zu seiner Anfangszeit als das absolute Investment der Zukunft mit enorm hohen Gewinnspannen, doch mittlerweile hat sich der anfängliche Trend etabliert. In vielen Ländern dieser Erde ist der Bitcoin bereits ein anerkanntes Zahlungsmittel, sodass der Einstieg in die Kryptowährung für nahezu jeden Menschen mittlerweile interessant sein dürfte.

Die Frage, mit welcher sich jedoch Neueinsteiger beschäftigen sollten, geht in die Richtung des praktischen Ablaufs: Wie kann ich Bitcoins kaufen und verkaufen? Aufbewahren und damit bezahlen? Hier finden Sie die Antworten.

Bitcoin Nummer Eins

bitcoin schaltkreis a 564

Bitcoin weiterhin die Nummer Eins – aktivste Kryptowährungen

Aufgrund nahezu täglich erscheinender Pressemitteilungen ist der Bitcoin in den letzten Jahren zur bekanntesten Kryptowährung aufgestiegen. Jedoch machen andere Digitalwährungen dem Zahlungsmittel die Vormachtstellung streitig. Doch trotz des Wachstums von Litecoin, Dash, Ripple und Co ist das Geld mit dem markanten „B“ auf der Münzoberseite nach wie vor die Nummer Eins auf dem Markt der Kryptos.

Bücher zum Bitcoin



... und zum Trading

Psychologie im Trading

Kopf Psyche Bildschirm

Dieses Bild teilen →  Per WhatsApp teilen   Mit Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Psychologie im Trading: Verzerrungen und Förderer kennen und nutzen

Trading erfährt zunehmend mehr Aufmerksamkeit, auch von Privatpersonen. Prinzipiell gilt es dabei mit Aktien oder anderen Assets an der Börse oder entsprechenden Handelsplätzen zu handeln. Die Macht der Psychologie auf das Trading-Verhalten ist den wenigsten Einsteigern jedoch bewusst, sie verwechseln Trading oftmals mit Glücksspiel. Doch Gewinn und Verlust hängen beim Trading stark mit den persönlichen Verhaltensweisen der Trader zusammen. Trading Psychologie spielt eine größere Rolle für erfolgreiches traden als man gemeinhin vermuten könnte.

Wir geben Tipps, wie jeder Trader sein psychologisches Fundament beim Traden verbessern kann, um unnötige emotionale Fehler beim Traden zu vermeiden und Erfolgsstrategien mutig ergreifen zu können.

Trading Gebühren

devisen kugel 2 564

Versteckte Gebühren beim Online-Trading und wie Sie sie vermeiden können

Makler erheben häufig eine Vielzahl anderer Gebühren, die sich je nach Umständen schnell summieren können. Diese zusätzlichen Gebühren werden für Online-Anleger immer wichtiger, wenn die Handelsprovisionen der Broker vergleichbarer werden.

Trading Tipps

chart devisenhandel h5 564

5 Trading Tipps für den Forex

Der Forex ist der weltgrößte monetäre Marktplatz. Mehrere Billionen Dollar wandern täglich von einem Computer zum anderen. Viele Trader möchten von diesen Geldströmen ein wenig in ihre Börse umleiten.

Das Devisen-Parkett ist glitschig, vor allem für rutschige Anfänger-Sohlen. Hier helfen wir mit den besten Trading-Tipps für den Forex.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)