Geld sparen bei Autokauf, beim Fahren und der Kfz-Steuer

auto in wand 564

Die Kostenersparnis, die bei Versicherungspolicen erzielt werden kann, kann genauso gut beim Autokauf oder bei der Kfz-Steuer eingebracht werden.

Sparquelle Nachrüsten

Ist man beispielsweise noch im Besitz eines alten Autos, das aufgrund des hohen Schadstoffausstoßes in eine hohe Steuerklasse fällt, so bietet sich die Möglichkeit dieses Auto nachzurüsten. Auf diese Art und Weise fällt man mit seinem "alten" Auto in eine günstigere Schadstoffnorm und spart Kosten. Die Nachrüstung ist zwar zunächst mit Kosten verbunden, aber auf längere Sicht sind dies Kosten, die sich lohnen. Wenn das alte Auto nach der Aufrüstung noch länger als zwei Jahre genutzt werden kann, bringt dies wieder eine enorme Kostenersparnis ein. Zudem kann das Auto bei einem Verkauf zu einem höheren Preis vermittelt werden als vor der Nachrüstung.

 
 

Sparen beim Neuwagenkauf

Auch beim Kauf eines Neuwagens kann kräftig Geld gespart werden. So gelten zahlreiche EU- Neuwagen als echte Schnäppchen. Doch auch hier heißt es vor dem Kauf: Vergleichen, um Geld zu sparen!

 

 

Achten Sie auch auf die Versicherungseinstufung des EU-Wagens, siehe: Autoversicherung - was macht Sinn?

 

Im allgemeinen gilt aber, dass sich die Preise von EU- Autos bis zu 40 % unter den deutschen Listenpreisen befinden. Der Preisunterschied ist natürlich abhängig von Modell und Ausstattung, doch eine Kostenersparnis kann mit EU- Neuwagen in der Regel auf jeden Fall erzielt werden. Vor dem Erwerb eines solchen EU- Autos bietet es sich an einen deutschen Kfz- Importeur zu kontaktieren, dieser ist mit den Gegebenheiten auf dem ausländischen Automarkt bestens vertraut und übernimmt die Vermittlerrolle. Demnach beschafft er den gewünschten EU- Wagen aus dem gewünschten Land und beschafft zudem den benötigten deutschen Kfz-Brief, außerdem kümmert er sich um sonstige anfallende Formalitäten.

Trotz des günstigen Preises eines EU- Neuwagen, sollte man nicht vergessen das jeweilige Angebot hinsichtlich Seriösität und Sicherheit genaustens zu überprüfen, auch die Seriösität des Kfz-Importeurs sollte überprüft werden. Wenn alle Gegebenheiten für sich sprechen steht einem EU- Neuwagen und der damit verbundenen Kostenersparnis nichts mehr im Wege. Wer Interesse an günstigen (EU-)Autos hat, der findet auf www.euro-car-market.de eine umfassendes Angebot sowie zahlreiche Händler.

Sparen beim Sprit

Wenn man beim Autokauf Geld gespart hat, sollte man auch beim Benzinverbrauch auf die Kosten achten. Dies bietet sich bei den hohen Benzinpreisen ohnehin an. Auf www.clever-tanken.de können die günstigsten Tankstellen einer gewünschten Stadt gefunden werden. Doch nicht nur beim Tanken kann Geld gespart werden, auch beim Fahren können Kosten eingespart werden, indem man beispielsweise vorausschauend fährt und auf diese Art und Weise unnötig spritverbrauchende Brems- und Beschleunigungsvorgänge vermeidet.

Weiterlesen

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)