weiter buchen sparen 564

Für Verbindungen im Nahverkehr bringt die Bahncard in der Regel keine Ersparnis. Mit einem völlig legalen Trick kann dies doch gelingen: Man buche eine (etwas längere Strecke) außerhalb des Nahverkehrsbereiches und fahre aber nur bis zur gewünschten Haltestelle.

Bei manchen Verbindungen kann solche eine normale Bahnfahrkarte mit Bahncard für eine längere Strecke bis zu einem Drittel Ersparnis gegenüber dem Nahverkehrsticket bringen. Dies gilt aber meist nur für Bahncard-50-Inhaber.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)