SparenRendite? Wird überbewertet! So könnte das Mantra der Teilnehmer einer Umfrage zum Sparverhalten der Deutschen im Auftrag der Postbank (Jahr 2015) lauten. Zwar sparen mittlerweile nahezu 80 Prozent der Bevölkerung, doch mittlerweile wird mehr Geld unter dem Kopfkissen gehortet als in Wertpapiere angelegt. So lauten die Top-8 der beliebtesten Anlageformen.

Hier wartet das Geld auf seinen Einsatz

Geld-Fächer

 
 

Bitte kein Risiko

In einer Studie der Comdirect-Bank erklärt sich das so: Nur 42 Prozent der Deutschen sind bereit, für höhere Gewinne auch zeitweilige Verluste in Kauf zu nehmen. Der Merksatz: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" scheint in Gelddingen mehr und mehr einem "Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um" zu weichen. Besonders ausgesprägt ist die Verlustaversion im Osten Deutschlands.,

Rendite geht anders

Mittels geschickter Geldanlage und mit langfristigem Horizont lassen sich die Risiken der renditeträchtigen Anlageklassen in sinnvollen Grenzen halten. In der Kategorie Geldanlage wird Ihnen hier gezeigt, wie Sie vorgehen können.

Aktuelle Zinsen

Stand: Mittwoch, den 16. Oktober 2019



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)