Gemeinschaftskonto

  • konto trotz schufa 564

    (Giro-) Konto ohne Schufa problemlos online eröffnen

    In der Theorie spielt die Bonität bei der Vergabe eines normalen Girokontos keine tragende Rolle. Banken gehen mit einer Kontoeröffnung nur ein geringes finanzielles Risiko ein. Das Ausfallrisiko über einen (zu genehmigenden!) Dispokredit bzw. über eine zusätzliche Kreditkarte (die ja nicht mit dem Konto gekoppelt werden müsste) ist als gering anzusehen. Dennoch verweigern Banken oftmals die Vergabe eines Girokontos bei ungünstigen Schufa-Einträgen des Antragstellers.

    Auch wenn man von mehreren Banken abgelehnt wurde: Es gibt einen Weg, ein (Giro-) Konto ohne Schufa online zu eröffnen. Lesen Sie:

  • gemeinschaftskonto was beachten 564


    So ein Gemeinschaftskonto ist eine praktische Sache. Sie können es mit Ihrem (Ehe-)Partner, mit ihrem Freund, zu dritt, zu viert oder mit noch mehr Personen oder mit auch nur mit ihrem Geschäftspartner eröffnen. Je nach Zweck des Kontos kann der gemeinsame Haushalt, ein privates Projekt oder ein Business bequem und übersichtlich finanziell betrieben werden.

    Auch die Einrichtung ist denkbar einfach, wenn Sie diese 7 Fakten (plus 1 Sicherheitstipp) beachten.

  • welches girokonto das richtige e8 564


    Die Zeiten der Lohntüte sind schon lange vorbei, ein Girokonto ist heute ein unabdingbarer Bestandteil des Lebens. Gehalt, Versicherungen, Krankenkasse, Mobilfunk und Co lassen meist keine andere Option zu. Aktuelle Prognosen sagen sogar ein Ende des Bargelds voraus und skizzieren ein Bild von einer bargeldlosen Zukunft, welches nicht jedem Verbraucher gleichermaßen schmeckt.

    Dennoch: Wer heute ohne Konto ist, der macht sich das Leben tatsächlich unnötig kompliziert oder muss so manche Einschränkung in Kauf nehmen. Doch Konto ist nicht Konto. Was sollte man bei der Wahl des Girokontos alles beachten, damit es meinen individuellen Ansprüchen gerecht wird?

  • kontowechsel ohne probleme 564


    Hohe Gebühren oder schlechter Service zählen zu den Gründen, die Bank und das Konto zu wechseln. In Bezug auf Privatkonten gestaltet sich ein solcher Umzug heutzutage in der Regel recht problemlos. Hinsichtlich von Firmenkonten erfordert der Wechsel jedoch eine gute Vorbereitung. Mit unserer Anleitung verlaufen beide Wechsel reibungslos.

  • geldkarte 2Die Geldkarte wurde als Ersatz für Bargeld zum Bezahlen kleiner Beträge geschaffen. Eigentlich ein praktischer Gedanke, aber die Geldkarte kann sich nicht richtig durchsetzen. Einige Firmen ziehen die Akzeptanz der Geldkarte sogar bereits wieder zurück. Erfahren Sie hier, wo Sie die Geldkarte sinnvoll einsetzen, wie Sie mit der Geldkarte umgehen und welche Nachteile es gibt.

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)