Bitcoin Schaltkreis

Investments sind schon eine interessante Methode, wie man Geld verdienen kann. Dazu muss man lediglich etwas Geld in eine Aktie oder in Kryptowährungen investieren und mit etwas Glück und Geschick kann man damit eine Menge Geld verdienen. Viele haben damit bereits sogar Millionen gemacht. Noch viel mehr haben allerdings dabei auch viel Geld verloren ...

Und während es viele profitversprechende Aktien, Anleihen oder ETFs gibt, hat die Kryptowährung Bitcoin ein ganz eigenes Flair. Die dezentrale und digitale Währung hat in den Anfangsjahren viele Menschen durch Traden reich gemacht. Gerade im Jahr 2017/2018, als der Wert von Bitcoin die 20.000 $ Marke überschritten hat, wurden Menschen über Nacht zu Millionären. Ist so etwas auch heute noch möglich – reich werden mit Bitcoin?

Video: Bitcoin – alles was man wissen muss in 9 Minuten

Punkt 1

Heute mit Bitcoin traden

Auch heute haben viele Leute noch den Traum davon, mit Bitcoin reich zu werden. Natürlich stecken weiterhin Chancen im Bitcoin, denn seit dieser Trendentwicklung wurde Bitcoin immer berühmter, das Transaktionsvolumen steigt weiterhin an. Obwohl der Kurs in den letzten Wochen stark gestiegen ist, liegt er noch deutlich unter seinem Maximum.

Aber die prozentualen Sprünge der Anfangszeit sind heutzutage doch sehr unwahrscheinlich. Doch wenn man mit Bitcoin Daytrading machen möchte, also die kurzfristigen Schwankungen am Tag ausnutzen, um Profite zu machen, sind weiterhin große Hebelgewinne möglich. Das Risiko ist bei Geldanlagen mit großem Hebel natürlich auch entsprechend hoch.

Wenn Sie mehr über Geldanlagen allgemein erfahren wollen, können Sie dies hier bei unserem Artikel. Dort erfahren Sie alles Wichtige über das Thema.

Kurse kaum vorhersagbar

Hinzu kommt: Bitcoin ist sehr unberechenbar. Denn der Wert der Crypto-Währung ist immer starken Schwankungen unterlaufen, denn wenn zum Beispiel ein großer Staat auf der Welt neue politische Beschlüsse macht, dann wirkt sich dies auf Bitcoin aus. Darüber hinaus gibt es viele weitere Faktoren, die sich auf den Wert von Bitcoin auswirken können und daher ist es extrem schwierig, eine gute Analyse der Crypto-Währung zu machen. Deshalb ist der Umgang mit Bitcoin extrem schwierig und gerade für Anfänger ziemlich schwer.

Wo kaufen und verkaufen Sie Bitcoin?

Welchen Marktplatz (oder Wechselstube, Wallet-Anbieter) für Bitcoin haben Sie bereits erfolgreich genutzt und können diesen als seriös weiterempfehlen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 2

Bitcoin richtig analysieren

Um Trends beim Bitcoin entdecken zu können, muss man sich auf jeden Fall mit den zwei grundlegenden Analysen auseinandersetzen: der technischen Analyse und der Fundamentalanalyse. Diese zwei Arten haben sich seit Jahrzehnten als Methoden zur Analyse von Aktien und Kapitalmärkten bewährt.

Die technische Analyse analysiert die Wertveränderung der Trendkurve vom Bitcoin. Dabei werden die vergangenen Wertschwankungen auf irgendwelche Ereignisse oder Jahreszeiten untersucht, die beim Bitcoin eine ähnliche oder gleiche Wertveränderung hervorrufen. Diese Erkenntnisse versucht man dann auf die Zukunft zu übertragen.

Video: Beispiel-Chartanalyse vom Bitcoin

Länge: 2 Minuten

Die Fundamentalanalyse beschäftigt sich mit allem, was rund um Bitcoin herum passiert. Technische Neuerungen, Veränderungen von anderen Währungen oder auch internationale Beschlüsse können allesamt den Wert von Bitcoin verändern. Die Grundlage für diese Analysen sollte man von möglichst vertrauenswürdigen Quellen erhalten, ansonsten könnten die Daten verfälscht oder nicht aktuell sein und damit die Analyse sinnlos machen.

Auch bei der Fundamentalanalyse versucht man, die Effekte vergangener Ereignisse auf die Zukunft zu übertragen.

Punkt 3

Vorteile einer Bitcoin Trading Software

Solche Analysen in einer kurzen Zeit herzustellen ist gerade für Einsteiger fast ein Ding der Unmöglichkeit. Deshalb ist es nur umso mehr verständlich, wenn man sich als Anfänger Hilfe holen möchte. Eine Möglichkeit wäre dabei die Nutzung einer Bitcoin Trading Software. Eine solche Software stellt automatisch für den Trader verschiedene Analysen zur Verfügung und gibt sogar Tipps, wann man einen Trade setzen sollte.

So lässt sich einerseits viel Zeit für Analysen sparen, andererseits haben die Analysen dieser Trading Softwares nur manchmal eine höhere Qualität als die eigenen Analysen. Man sollte wissen, dass nicht jede Trading Software die gleiche Qualität besitzt. Ein ausschlaggebender Punkt ist zum Beispiel die Datenbank, die als Grundlage für die Analysen genutzt wird. Wie erwähnt kann eine Analyse nur so gut sein, wie die zugrunde liegenden Daten sind. Eine solche Bitcoin-Trading-Software mit Analysen wäre zum Beispiel die von Bitcoin Profit. Diese findet sich hier besprochen: https://coin-hero.de/crypto-trading-bot/bitcoin-profit/

Punkt 4

Fazit

Das Handeln mit Bitcoin kann sehr riskant und ungewiss sein. Große Veränderungen können jederzeit passieren und somit auch das Risiko eines Verlustes hochhalten. Besser also, wenn man sich eine Unterstützung in Form einer Trading Software oder eventuell einer Beratung holt. Vom Kostenfaktor her ist natürlich aber eine Trading Software besser, diese ist meist gleich in die jeweilige Trading Plattform integriert. Man sollte diese aber verstehen und deren Empfehlungen und Analysen einordnen können.

Punkt 5

Wissen rund um den Bitcoin

Wir haben auf Geld-Welten.de zahlreiche Grundlagen zum Bitcoin zusammengestellt. Eine Auswahl:

Wie entsteht der Wert beim Bitcoin?

wert bitcoin kupfer 564

Der Bitcoin ist eine digitale Währung ohne realen Pendant. Mittlerweile gibt es Menschen, die durch den Handel mit der Währung reich geworden sind. Immer mehr Internetshops und Firmen akzeptieren Bitcoins als Zahlungsmittel. Doch wie entsteht eigentlich der Wert bei der "digitalen Münze"?

Investment in Kryptowährungen - worauf achten?

bitcoin dollar reissverschluss 5 564

Ob Bitcoin, Ethereum oder Litecoin - Kryptowährungen befinden sich in letzter Zeit in aller Munde. Wie führt man ein Investment in der neuen Währung im Dschungel der Angebote richtig durch? Worauf muss zuvor geachtet werden? Damit das eigene Geld hoffentlich nicht verloren geht, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Kryptowährungen und das Internet der Dinge - IOTA

iota finger dollar 9i 564

Neben dem Platzhirsch Bitcoin haben sich in den vergangenen Jahren zahlreiche weitere digitale Währungen entwickelt. Teilweise verfolgen sie ganz unterschiedliche Ansätze. Für Investoren sind daher auch viele sogenannte Altcoins, also alternative Kryptowährungen, äußerst interessant. Davon gibt es mittlerweile über 1.300 Stück.

Kryptowährungen handeln

crypto waehrungen drei blau tt 564

Kryptowährungen handeln – hierauf gilt es zu achten

Immer mehr Anleger interessieren sich dafür, Kryptowährungen zu handeln. Die enormen Kursschwankungen der letzten Jahre ziehen Zocker und professionelle Trader geradezu magisch an. Dadurch kann an immer mehr Plätzen mit den digitalen Währungen gehandelt werden, auch über Hebelprodukte, Zertifikate oder ETN. Zudem gibt es laufend neue Geldanlageprodukte, die auf einer oder mehreren Kryptowährungen basieren.

Wir zeigen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie mit Kryptowährungen handeln wollen.

Geldanlagen rund um Kryptowährungen

bitcoin dollar schild 6 564

Momentan erscheinen täglich neue Geldanlage-Angebote rund um Kryptowährungen. Generell raten wir von diesen Angeboten ab, zu viele schwarze Schafe tummeln sich in diesem noch undurchsichtigen Markt.

Tipps: Konkrete Warnlisten finden Sie unter test.de/warnliste oder finma.ch. Wenn der Anbieter behauptet, durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht geprüft zu sein, können Sie dies unter bafin.de überprüfen.

Bücher zum Bitcoin



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)