Arbeit am Notebook

Intelligentes Marketing günstig umgesetzt – Herausforderungen für junge Unternehmen

Der Erfolg von geschäftlichen Tätigkeiten hängt vom Marketing ab. Dies ist wiederum abhängig von der Investition, die man bereit ist zu tätigen. Wer jedoch nicht über ausreichende Geldquellen verfügt, wird mit seinem Geschäft bald Schiffbruch erleiden. Insbesondere durch bestimmte Förderprogramme lässt sich dieser Effekt jedoch unterdrücken. Marketing ist jedoch eine Größe die in Zeiten des Onlinehandels unterschätzt wird. Zuweilen lässt sich durch intelligentes Content-Marketing auch das Budget senken.

Punkt 1

1. Marketing ist nicht umsonst

Dennoch braucht es ein vernünftiges Budget im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Größen. Selbst ein guter Texter wird nicht kostenlos arbeiten. Wenn man sich um das Content-Marketing selbst kümmert, wird es auch kein kostenloses Beispiel sein.

Es mag eine Zeit lang auch gut ausgehen, wenn man das Budget für das Marketing kürzt, aber auf lange Sicht braucht es ein intelligentes System des Content-Marketings.

Mit Google AdWords lässt sich eine Kampagne günstig starten. Es läuft darauf hinaus, dass man sein Zielpublikum ganz genau ansprechen kann. Der Irrläufer-Effekt wird dadurch stark reduziert. Wenn man sich auf lange Sicht einem Ziel nähern möchte, dann ist Google AdWords vielleicht die richtige Strategie. Mit dem Google AdWords Login besitzt jeder Unternehmer auch die Möglichkeit sich seine eigene Kampagne zurechtzuschneidern. Man findet das richtige Budget für seine Aktivitäten und kann darauf aufbauend das jeweilige Werbepaket schnüren. Sobald die gewünschte Anzahl an Klicks auf dem Google AdWords Konto abgerufen wurde, kann auch die nächste Kampagne gestartet werden.

Mehr dazu: 

Mit Google AdWords so richtig durchstarten

adwords anstieg ht 564

Das Internet ist für viele Menschen zu einer wichtigen Anlaufstelle geworden, wenn es darum geht nach bestimmten Produkten und Leistungen zu suchen. Zu jedem Thema gibt es inzwischen eine Webseite und somit kann sich jeder auch als Autor oder Journalist krönen, der es schafft einen eigenen Artikel zu schreiben und diesen dann im Netz zu veröffentlichen. Das Internet hat eine Vielzahl von Tools herausgebracht, die es jedem Menschen ermöglichen selbstständig zu werden oder seine eigenen Produkte und Leistungen zu erstellen. Adwords ist eines der beliebtesten Tools, die kleine und große Shops nutzen.

Punkt 2

2. Die Finanzierung des Marketings

Man weiß letztlich, dass intelligentes Marketing von Geld abhängig ist. Insbesondere ist aber ein erfolgreiches Geschäftsmodell von Marketing abhängig. Man kann das beste Produkt in der Welt besitzen, wenn es nicht bekannt ist, wird das Unternehmen scheitern.

Zu viele Unternehmen stagnieren oder scheitern jedoch, weil sie nicht über das Kapital verfügen, um in wichtige Marketinginitiativen wie neue Technologien oder Dienstleistungen zu investieren. Leider ist die Konsequenzen oft, dass Marketing-Budgets zu rasch gekürzt werden. Gerade in Zeiten der Krise kann man dies sehr häufig beobachten. Vielerorts findet man die unterschiedlichen Bereiche, die auch noch in einem gewissen Kontext zu sehen sind. Unternehmen kürzen ihre Marketing-Budgets aus vielen finanziellen Gründen und fragen sich oft, warum sie überhaupt in Marketing investieren müssen.

Lesen Sie hier, wie Sie "klug" beim Marketing sparen:

Sparen beim Marketing?

sparen 2 schweine 564

Sparen beim Marketing? Warum man nicht in jeder kleinen Krise sofort kürzen sollte

In Zeiten wo die Gewinne sinken denken viele Unternehmen daran Budgetkürzungen durchzuführen. Am Ende geht es immer darum Kosten zu senken. Allerdings wird gefordert, dass sämtliche Maßnahmen sofort eingestellt werden. Leider ist diese Denkweise nicht gerade richtig.

Gerade in den Krisenzeiten geht es den meisten Unternehmen nur darum an allen Ecken zu sparen. Allerdings werden hier häufig Fehler gemacht. Die größten Opfer derartiger Rationalisierungsmaßnahmen sind die Unternehmensbereiche Marketing und Vertrieb. Hier wird ohne groß nachzudenken gekürzt. Die meisten Experten sich darüber einig, dass ein solches Vorgehen falsch ist. Die Konsequenz ist, dass viele Unternehmen sich durch falsches Sparen ihre Zukunftschancen verspielen. Klar ist, dass auf zukünftiges Wachstum verzichtet wird, wenn im Marketing gespart wird.

Punkt 3

3. Finanzierung des Marketings als Herausforderung

Banken finanzieren ungern konkrete Marketing-Ausgaben. Es wird viel eher in eine neue Maschine investiert, für die man konkrete Ergebnisse errechnen kann. Eine Maschine kann unter Umständen 10.000 Stück Torten produzieren, die zu einem Preis von EUR 10 verkauft werden können. Daraus lässt sich ein schönes Berechnungsmodell schaffen. Beim Marketing investiert man in eine ungewisse Größe. Man kann nicht einfach eine Rendite errechnen, denn man kennt die Erfolgsquote nicht. Erfahrene Marketing-Manager wissen nicht einmal welche Hälfte des Budgets den Erfolg bei einer Kampagne gebracht haben. Man weiß zu wenig über den Erfolg und die Komponenten.

Punkt 4

4. Intelligentes Marketing: Videokommentare

4.1. Kluges Marketing im digitalen Zeitalter

Länge: 8 Minuten

4.2. Wie kann eine intelligente Automatisierung des Marketings gelingen?

Länge: 4 Minuten

Punkt 5 

5. Literatur zum Thema



Punkt 6

6. Weiterlesen

Wie Umsatz steigern

umsatz steigern kasse l 564

Wie Sie Ihren Umsatz steigern: Eine Strategie mit 13 Tipps und Möglichkeiten

Ob Selbstständiger, Start-up, Einzelhandel oder Großunternehmen: Innerhalb des Marketings ist die Reichweiten- und Umsatzsteigerung durch Werbung für jedes Unternehmen relevant. In allen rumort permanent die Frage: Wie Umsatz steigern?

Hier sind zahlreiche finanzielle und organisatorische Faktoren zu beachten, um Werbemaßnahmen auch so effizient wie möglich zu gestalten und die Ausgaben für diese so gering wie möglich zu halten.

Wir nennen 13 Tipps und Möglichkeiten, wie Sie mit einer auf mehreren Maßnahmen beruhenden Strategie Ihre Umsätze steigern.

Kosten unternehmensseitig reduzieren

Kosten Münzen messen

Unternehmen verspüren seit Jahren aufgrund unterschiedlicher Entwicklungen die Notwendigkeit, ihre Kosten reduzieren zu müssen. Gründe dafür gibt es genug. Einerseits ist die Globalisierung mit ihren Auswirkungen in Deutschland zu erwähnen, andererseits geht es schlicht um technologische Veränderungen, die auch in Deutschland die wirtschaftliche und unternehmerische Landschaft verändert. Wir betrachten die Einsparpotenziale verschiedener Unternehmensbereiche und geben Tipps zum jeweiligen einsparen von Kosten.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)