strauss geld 564

 

Ein Kunde zum Schalterangestellten in der Bank: "Sie haben sich gestern bei der Auszahlung an mich um 1.000 Euro verzählt."

Der Schalterangestellte: "Das könnte jeder behaupten! Wir haben hier eine klare Vorschrift: Sie hätten einen Irrtum sofort beanstanden müssen. Jetzt ist es leider zu spät!"

Der Kunde: "Na gut, dann behalte ich das Geld eben ..."

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)