Investieren Sie etwas Zeit in die Fondsauswahl - Sie investieren oft für viele JahreFondsvergleich – wie finden Sie die besten Fonds?

Versuchen Sie langfristig erfolgreiche Fonds zu erwerben. Es gibt drei Regeln, die Sie für einen Fondsvergleich berücksichtigen müssen:

  • Vergleichen sie nur Fonds miteinander, die zu gleichen Bedingungen operieren (Markt, Land, Anlagemöglichkeiten).
  • Vergangenheitsbezogene Aussagen sind nicht unbedingt in die Zukunft fortzuschreiben
  • Fondsmanagements wechseln öfter von einer Gesellschaft zur anderen

Quellen für Fondsvergleiche

Am einfachsten verschaffen Sie sich einen Überblick, indem Sie in Geldanlagezeitschriften entsprechende Fondsvergleiche studieren. Dann sollten Sie ruhig die Möglichkeit der persönlichen Beratung über ihre Bank oder einen freien Finanzvermittler nutzen. Als letzte Möglichkeit bleibt das Internet – hier können Sie aber in der Informationsvielfalt „ersticken“.

Von uns empfohlene Seiten:

Punkte, die Sie beim Fondsvergleich berücksichtigen sollten:

  • Rendite der letzten Perioden (1 Jahr, 5 Jahre, 10 Jahre und mehr)
  • Volatilität des Fonds (konnte eine kontinuierliche Aufwärtsentwicklung erreicht werden oder oszilliert der Fonds sehr stark)
  • Rendite nach Kosten (Ausgabeaufschläge, Verwaltungskosten)
  • Sicherheit des Fondsvermögens (besonders bei ausländischen Fonds wichtig)
  • Mindesteinlage
  • Mögliche Sparraten
  • Verfügbarkeit – wo kann ich diesen Fonds ordern

Vergleich Kosten für das Fondsdepot Dezember 2022

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter Bödeker hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und bei einem Kapitalanlageunternehmen (für geschlossene Fonds) ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten.

https://www.geld-welten.de

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)