geld welten 1x1 1000

Diese Schritte gehen wir gemeinsam

  • Schritt 1: Anfangen, Prinzipien Überblick
    Zu Beginn verschaffen Sie sich eine Übersicht über Ihren Ist-Zustand und erfahren grundlegende Ratschläge zum Umgang mit dem Geld.
  • Schritt 2: Persönliche Risiken absichern
    Das nächste Kapitel behandelt das Thema Versicherung: Welche Versicherung ist für wen sinnvoll und worauf sollte ich beim Vertragsabschluss achten? Mit zahlreichen Vergleichstools.
  • Schritt 3: Geld im Alltag richtig händeln
    Wie spare ich Geld? Welche Konten brauche ich? Erste Schritte zur Gesundung Ihrer privaten Finanzen.
  • Schritt 4: Besser leben
    Was kann ich tun, um mehr zu verdienen? Für was sollte ich einen Kredit aufnehmen und wann lieber nicht? Ist ein Eigenheim sinnvoll aus finanzieller Sicht? Hier werden Mythen entlarvt!
  • Schritt 5: Altersvorsorge
    Ein entscheidender Bestandteil für Ihre finanzielle Gesundung. Was habe ich von der Rente zu erwarten? Wie berechne ich meine Versorgungslücke? Welche sinnvollen Wege existieren, die eigenen Rentenbezüge so zu erhöhen, dass ich ohne Einschränkungen im Alter leben kann.
  • Schritt 6: Geldanlage
    Die Krönung Ihrer Geld-Kenntnisse. Wo kann ich mein Geld sicher und trotzdem rentabel anlegen? Welche Anlageformen sollte ich meiden? Wie teile ich mein Erspartes am besten auf?
  • Schritt 7: Kontrolle
    Wenn Sie den Kurs bis zum Ende mitgehen haben Sie das gute Gefühl: Meine Finanzen habe ich nun endlich im Griff. Damit das auch so bleibt, ist hin und wieder eine Anpassung erforderlich.

Ihr
Peter Bödeker
Diplom Volkswirt

Günstige Gelegenheiten

Angebote, Schnäppchen, besondere Aktionen für unsere Leser recherchiert.

Mobile-Flatrate unlimitiert für 29,70 € / Monat

Wer ein „normales“ Surfverhalten mit dem Smartphone an den Tag legt, der kommt mit den von 1 bis 10 GB limitierten Handyflatrates gut zurecht. Wer aber mehr will oder die Flatrate vom Smartphone als DSL-Ersatz für Zuhause nutzen will, würde sich über eine unlimitierte Flatrate freuen. Natürlich in LTE-Geschwindigkeit.

Freenet-Funk bietet eine solche nun für 99 Cent pro Tag an (Internet Flat unlimitiert + Telefonie-Flat + SMS-Flat). Maximal 225 Mbit/s im Download, max. 50 Mbit/s im Upload. Erlaubt ist auch das Nutzen per Hotspot für den heimischen PC oder die Streaming-Plattform. Da kommt man leicht ins Grübeln ...

Wichtig 1: Freenet-Funk nutzt das O2-Netz, dieses sollte im eigenen Umfeld stark genug sein. Bitte vorher prüfen.

Wichtig 2: Der Link führt zur App, mit der du dann das Angebot ordern kannst.

Empfehlung mit Facebook teilen Empfehlung mit Twitter teilen Als E-Mail versenden Empfehlung per WhatsApp teilen Zum Angebot*

Zuhause Wohnen Jahresabo für 14,90 €

Zuhause sein bedeutet angekommen sein: Entspannen, Wohlfühlen, Kraft tanken. Diesem Gefühl hat sich das Magazin „zuhause wohnen“ verschrieben und bietet seinen Leserinnen und Lesern jeden Monat Ideen für die Gestaltung der eigenen vier Wände. 

Wichtig: Das Abo endet nicht automatisch, kann aber spätestens 3 Monate vor Ablauf der Bezugszeit gekündigt werden. Darum rechtzeitig kündigen, wenn keine Verlängerung (zum dann regulären Jahrespreis) gewünscht wird.

Empfehlung mit Facebook teilen Empfehlung mit Twitter teilen Als E-Mail versenden Empfehlung per WhatsApp teilen Zum Angebot*

Kurz gemeldet

Hinweise auf aktuelle Entwicklungen oder interessante Fremdbeiträge.

Handelsblatt-Dossier: Kluge Geldanlage in einer Welt ohne Zinsen

Anlageformen und -möglichkeiten, Renditechancen sowie Risiken in einer Welt, in der Kapitalmarktzinsen nahezu abhandengekommen sind. Ein Online-Dossier.

Empfehlung mit Facebook teilen Empfehlung mit Twitter teilen Als E-Mail versenden Empfehlung per WhatsApp teilen Zum Dossier (kostenpflichtig)

  

Aktuelle Beiträge

Frau vor Bildschirm mit Geldscheinen

Online Geld verdienen – Seriös und schnell | Top-8 Empfehlungen

Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, um seriös und schnell ein zusätzliches Einkommen zu generieren. Viele Menschen haben diese Chancen bereits erkannt und es geschafft, sich so nebenbei ein lukratives Geschäft aufzubauen. Manche haben daraufhin sogar ihren bisherigen Vollzeitjob ganz beendet, weil die neue Einkommensquelle so gut sprudelt. Welche Möglichkeiten sich eventuell auch für Sie bieten, um online Geld verdienen, lesen Sie hier.

Hier weiterlesen

Per WhatsApp teilen   Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Auto Kosten Geldbu00fcndel

So reduziert man die Kosten für das Auto

Für viele Menschen spielt das eigene Auto eine enorm wichtige Rolle. Sie erhalten dadurch enorm viel Flexibilität. Und gerade in Zeiten des Corona-Virus bevorzugen viele Menschen das Auto als Verkehrsmittel. Denn es bietet ihnen deutlich mehr Sicherheit, als eine Fahrt mit dem ÖPNV. Allerdings muss man sich auch immer wieder fragen, ob man wirklich so viel Geld für ein Auto ausgeben möchte. Denn schon ein Kleinwagen verursacht relativ hohe Kosten und der Wertverlust spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Kalkulation der Gesamtkosten eines Autos. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um die monatlichen Kosten für ein Auto zu reduzieren. In diesem Artikel soll gezeigt werden, wie man rund um das Auto dauerhaft Geld sparen kann.

Hier weiterlesen

Per WhatsApp teilen   Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen

Abbildung 1: Eine gute Kreditkarte bietet auch ohne Bonitätsprüfung viele interessante Leistungen mit sich.

Kreditkarte mit und ohne Bonitätsprüfung: Was ist zu beachten?

Übersicht: Kreditkarten mit oder ohne Bonitätsprüfung?

Viele Verbraucher bezahlen inzwischen bargeldlos. Mit der Karte muss heute – sofern die entsprechende Technik in Geschäften vorhanden ist und die Karte mit speziellen Chips bestückt wird – nicht einmal mehr das Terminal berührt werden. In Deutschland setzen viele Haushalte auf Bank- und EC-Karte. Diese Form der Zahlungskarte geben Banken zu so gut wie jedem Girokonto aus, von dem in Deutschland laut Bankenverband 2018 bereits mehr als 100 Millionen Konten existierten. Kreditkarten werden im Inland seltener verwendet.

Einige wenige Direktbanken geben diese als Ersatz für die Bankkarte aus. Deutlich stärker gefragt sind Kreditkarten, wenn es in die Ferien ins Ausland geht. Speziell außereuropäische Reiseziele setzen nach wie vor sehr stark auf die Kreditkarte. Wer sich nicht verschulden will, kann zu einer Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung greifen. Ist diese Form der Bezahlkarte die bessere Variante? Es gibt bei der Auswahl von Prepaid-Kreditkarten einige Besonderheiten zu beachten – wie die Tatsache, dass es beim Leihen von Mietwagen zu Problemen kommen kann.

Hier weiterlesen

Per WhatsApp teilen   Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen


Möchten Sie per E-Mail durch die Geld-Welten-Inhalte geführt werden?

newsletter geld welten magazin 1000

... dann registrieren Sie sich einfach für das Geld-Welten-Magazin. Sie werden in "verträglichen Häppchen" automatisch durch die relevantesten Inhalte des Geld-Welten-1x1 geführt. Sie werden so im Laufe der nächsten Monate so ganz "nebenher" alles Notwendige für den Umgang mit dem Geld erfahren (vom Girokonto bis zur Altersvorsorge).

Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos! Geld-Welten.de "lebt", wie gesagt, von den Werbeplatzierungen (in den Anzeigen und den Anbieterlinks) auf der Seite.

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.



(Wieder austragen: Jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel

 

Beurteilung der aktuellen Lage

Die Corona-Pandemie zieht weltweit noch einmal an doch die Börsen erfreuen sich hoher Stände. Was aber passiert, wenn die Anzahl der Firmenpleiten durch die Maßnahmen stark zunimmt? Dann könnte es wieder zu einem (zeitweisen) Absturz der Börsen kommen.

  • ETF- und Aktienanleger
    Breit streuende ETF im Depot? Dann besteht kein Handlungsbedarf. Sitzen Sie die Turbulenzen einfach aus. Bei speziellen Fonds, die auf nicht mehr funktionierende Geschäftsideen setzen, könnte ein konsequenter Verkauf sinnvoll sein.
    Eventuell müssen Fondszukäufe oder -verkäufe getätigt werden, um die angestrebte Aktienquote im Depot zu halten.
  • ETF-Investoren raten wir stets, fünf Jahre vor dem Zeitpunkt, wenn das Geld benötigt wird, die Börsenlage anzuschauen. Ist die Börse hoch, sollte man verkaufen und das freigewordene Geld für die Restzeit in festverzinsliche Anlagen umschichten. Momentan ist die Börse tief. Ich würde darum vor dem Verkauf auf eine Erholung der Kurse warten, wenn man das Geld noch einige Jahre nicht benötigt.
  • Wer einen Anlagehorizont von 15 Jahren im Blick hat, ist stets mit Gewinn aus der Börse ausgestiegen. Das galt jedenfalls bisher. Ob die Corona-Krise etwas daran ändert, kann momentan keiner beantworten. Viele Experten glauben dennoch, dass die Börse zu einem weiteren Aufschwung ansetzt, sobald der Zenit der Krise (Ansteckungen, Katastrophen-Nachrichten) überwunden wird.
  • ETF-Sparplananleger
    Müssen jetzt nichts ändern. Sie können an Ihrem Sparplan festhalten, wenn dieser noch einige Jahre weiterlaufen soll.

Kursdaten von GOYAX.de

 

  • Gold
    Der Goldkurs schwankt auf hohem Niveau. Wenn sich die Corona-Krise noch einmal verschärft, hat der Goldkurs noch Luft nach oben. Wenn sich die Corona-Lage wieder beruhigt und die wirtschaftlichen Folgen absehbar sind, könnten erhebliche Umschichtungen von Gold in Aktien erfolgen. Das würde Druck auf den Goldkurs ausüben.
    Hinweis: Manche Händler haben aufgrund der hohen Goldnachfrage höhere Preisaufschläge genommen. Darum bitte vor dem Goldkauf die Händlerpreise vergleichen.

1 Monat in Euro je Feinunze
Goldkurs in Euro EUR, 1 Monat

  • Anleihen
    Die höheren Staatsschulden infolge der Corona-Hilfen könnten steigende Anleihezinsen zur Folge haben. Meiden Sie Anleihen mit langen Laufzeiten. Falls die Zinsen aufgrund der Corona-Krise ansteigen, würden daraus für diese Anleihen hohe Kursverluste resultieren.

21. November 2020, Peter Bödeker, Dipl. Volkswirt

Beliebte Artikel (Auswahl)

Anlagestrategie Geldanlage in ETF bzw. Indexfonds

muenzstapel uhr 564

Ein ETF bzw. börsennotierter Indexfonds will in seiner Zusammensetzung die Wertentwicklung eines Börsenindexes nachbilden. Die Managementleistung der Fondsmanager ist damit in der Regel nicht sonderlich aufwendig, was sich in günstigeren Konditionen widerspiegelt. Die jährlichen Gebühren liegen zwischen 0,2 und 0,5 % der Anlagesumme, meist wird kein Ausgabeaufschlag erhoben.

Ein kleiner Nachteil von Indexfonds liegt darin, dass keine Wertsteigerung wie bei manchen (wenigen) Einzelwerten potentiell möglich wäre. Es gibt die Fondsart seit dem Jahr 2000.

In diesem Artikel finden Sie Indexfonds grundsätzlich erläutert, sicherheitsrelevante Auswahlkriterien, Aufteilungsstrategien, Fondsempfehlungen und kostengünstige Anlagemöglichkeiten.

Ethisch korrekt Geld anlegen

sparen gewissen 564

Ethisch korrekt Geld anlegen – Ratgeber

Wir als private Sparer haben eine nicht zu unterschätzende Macht. Die Deutschen verfügen über gut fünf Billionen Euro Privatvermögen. Dieses Vermögen wird der Wirtschaft in Form von Spareinlagen, Aktien- und Fondskäufen, Investition in Rentenpapiere und sonstige Anlageformen zur Verfügung gestellt. Damit kann dann die Molkerei in die effizientere Butterproduktionsmaschine investieren oder die Rüstungsfirma in die Entwicklung einer neuen, besonders gut streuenden Landmine investieren.

Lesen Sie hier, wie Sie mit gutem Gewissen Ihr Geld ethisch korrekt anlegen und dabei die ökologisch/ethische Wirtschaft fördern.

In Gold anlegen

in gold investieren 564

Geld in Gold anlegen - Ratgeber

Gold - das magische Metall zieht seit Tausenden von Jahren den Menschen in seinen Bann. Die Preisung seiner Eigenschaften als Wertanlage schwankt wie die Trends in der Mode. Dabei gibt es durchaus handfeste, beständige Gründe, die dafür sprechen, angespartes Geld in Gold anzulegen. Aber auch einige dagegen. Erfahren Sie in diesem Gold-Anlegen-Ratgeber, ob für Sie eine Anlage in das gelbe Metall sinnvoll ist oder nicht. Und: Wenn ich in Gold investiere, in welcher Form soll ich das tun.

Geldanlage

Zinsen (Stand: 21. November 2020)

Tagesgeldzins: 0,50 % bei Depotwechsel bis zu 1 %

Festgeld: 12 Monate: 0,70 % | 24 Monate: 0,75 % | 48 Monate: 0,91 % 

Baufinanzierung 5 Jahre, 60 %-Beleihung: ab 0,29 % effektiver Jahreszins | 10 Jahre, 80 %: ab 0,28 % eff. Jahreszins

Baufinanz-Zinsen - Vergleich mehrerer Banken

Ratenkredit: Ab 0,38 % für 36 Monate, freie Verwendung

Autokredit: Ab 0,68 % für 60 Monate

Fonds-Highlights (Stand: 21. November 2020)

gelassen fonds nutzen 564

An dieser Stelle listen wir Fonds auf, die von seriöser Stelle positiv besprochen wurden und/oder aktuell gute Bewertungen erhalten. Sie können sich diese Auflistung stets aktualisiert in unserem kostenlosen Newsletter-Geldmagazin zusenden lassen. Natürlich ist dies keine Anlageberatung oder gar eine Aufforderung zum Kauf dieser Fonds, sondern dient lediglich Ihrer Information. Auch die besten Finanzredakteure können irren ...

Tendenziell gilt: Je größer der Basis-Index, umso geringer die Ausschläge der Fonds.

Weltweite Aktienfonds (ETF)

Hier finden Sie eine Auswahl renommierter Empfehlungen für ETF, die auf dem MSCI World basieren. Derart breit streuende ETF sind aktuell die Basis einer erfolgsversprechenden Geldanlage, wie sie z. B. von Finanztest (von Stiftung Warentest), Finanztip und auch von Geld-Welten.de empfohlen wird. Empfehlungen zu breit streuenden und gleichzeitig nachhaltigen sowie ethischen ETF finden Sie weiter unten.

  • Lyxor MSCI World UCITS ETF D-EUR - ETF auf MSCI, ca. 1.700 Aktien weltweit
    ISIN: FR0010315770
    Anlage: Wertentwicklung des MSCI  mit Hilfe einer synthetischen Replikationsmethode so getreu wie möglich nachzubilden; Halbjährlich ausschüttender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds: Finanztest-Bewertung Dezember 2020 1. Wahl; Morningstar-Wertung: 5/5 Sterne (Oktober 2020);
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 10,5 %; 2016: 10,75 %; 2017: 7,54 %; 2018: -4,2 %; 2019: +30 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,30%
    Günstig erhältlich bei: momentan kostenlos im Sparplan bei consorsbank*, comdirect*, Smartbroker; Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos);
     
  • iShares Core MSCI World Ucits ETF 
    ISIN: IE00B4L5Y983
    Anlage: Der ETF investiert direkt in die im MSCI-Index enthaltenen Wertpapiere. Thesaurierender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung Dezember 2020: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 5/5-Sterne (Oktober 2020); Empfohlen auf Finanztip; aber: notiert in USD, keine Währungssicherung;
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 10,7 %; 2016: 11,3 %; 2017: 7,6 %; 2018: -4,3 %; 2019: +30 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,2 % pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: kostenlos im Sparplan bei Trade Republic; Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); Günstig: Postbank* (90 Cent Sparrate), bei onvista* (1 € / Sparrate) und bei der consorsbank* (1,50 €/Sparrate)
     
  • Lyxor ComStage MSCI World Ucits ETF 
    ISIN: LU0392494562
    Anlage: Synthetische Index-Nachbildung; Investition in übertragbare Wertpapiere und Einsatz von derivativen Techniken, um an die Wertentwicklung des MSCI Total Return Net World Index anzuknüpfen, Thesaurierender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung Dezember 2020: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 5/5-Sterne (Oktober 2020) und 3/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 10,6 %; 2016: 10,6 %; 2017: 7,5 %; 2018: -4,9 %; 2019: +32 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,2 % pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos)

Alternative zum MSCI

MSCI ACWI

(ähnlicher Index wie der MSCI World, aber mit Schwellenländer-Anteil); z. B.:

  • iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc)
    ISIN:
     IE00B6R52259; zum Fondsprospekt;
    Anlage:  Möglichst genaue Nachbildung der Aktiengewichtung im MSCI ACWI. Der ETF investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere. Thesaurierender Fonds; Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko);
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung November 2019: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 4/5-Sterne (Oktober 2020) und 2/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating; 
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 8,1 %; 2016: 11,4 %; 2017: 8,9 %; 2018: -5,2 %; 2019: +29 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,6 % pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: kostenlos bei ING und Trade Republic, günstig bei Smarbroker und Postbank.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.


 

Rentenfonds (Anleihen)  Euroraum (ETF)

Als Ausgleich zum breit streuenden ETF-Baustein ergänzt Festgeld oder Anleihen das Portfolio. Die folgenden Rentenfonds werden aktuell gut bewertet:

  • Gemischte Anleihen: SPDR Barclays Euro Aggregate Bond Ucits ETF 
    ISIN: IE00B41RYL63
    Anlage: Der Fonds will die Wertentwicklung des Barclays Capital Euro Aggregate Bond Index nachbilden. Dieser Index beinhaltet festverzinsliche, auf Euro lautende Anleihen, darunter Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, Anleihen staatlicher Stellen und besicherte Anleihen. Um sein Anlageziel zu erreichen, investiert der Fonds vornehmlich in Wertpapiere des Index.
    Argumente für den Fonds: Finanztest Dezember 2020: 1. Wahl; Bei Morningstar (Oktober 2020) 4 von 5 Sternen;
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 0,9 %; 2016: 3,1 %; 2017: 0,5 %; 2018: 0,3 %; 2019: +5,8 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,17 % pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: im Sparplan bei DKB*, Smartbroker, Postbank* (90 Cent Sparrate), comdirect* und bei flatex*. Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos);
  • Nur Staatsanleihen: iShares Euro Gov. Bond Capped 1.5-10.5 (DE)
    ISIN: DE000A0H0785; zum Fondsprospekt
    Anlage: Der Fonds will möglichst genau die Wertentwicklung vom Markit iBoxx € Liquid Sovereigns Capped 1.5-10.5 Index nachbilden. Der ETF investiert dazu direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere. Der Index beinhaltet die 25 größten und liquidesten in Euro denominierten Staatsanleihen mit einer Restlaufzeit zwischen 1,5 und 10,5 Jahren, enthält ausschließlich Rentenpapiere mit Investment Grade und einem ausstehenden Mindestvolumen von 4 Milliarden Euro. Das Gewicht jedes Landes im Index auf maximal 20 Prozent begrenzt.
    Argumente für den FondsFinanztest Dezember 2020: 1. Wahl; Bei Morningstar (Oktober 2020) 4 von 5 Sterne;
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 1,2 %; 2016: 3,1 %; 2017: 0,2 %; 2018: 0,8 %; 2019: +5,3 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,16 % pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: kostenlos im Sparplan bei Trade Republic; Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); günstig im Sparplan bei Smartbroker, der Postbank*, bei onvista* und bei DKB*

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Niedrigzinsen - und der damit verbundenen Kursrisiken der Fonds bei einem Zinsanstieg - erscheinen Rentenfonds manchen Experten als unattraktiv, zumindest bei Anlagehorizonten unter 7 Jahren. Festgeld bzw. ein höherer Aktien-ETF-Anteil sei laut diesen Stimmen bei kürzeren Laufzeiten momentan die bessere Alternative. Mehr dazu

 

Nachhaltige/ökologische Fonds

ethisch nachhaltig 4f 564

Ethisch-ökologische Aktienfonds als ETF

Weltweit streuende Fonds: Hier finden Sie eine Auswahl renommierter Empfehlungen für nachhaltige und ethisch-ökologische ETF, die auf dem MSCI World Social Responsible basieren. Derart breit streuende ETF können ebenfalls als Basis einer erfolgsversprechenden Geldanlage, wie sie z. B. von Finanztest (von Stiftung Warentest), Finanztip und auch von Geld-Welten.de empfohlen wird, genutzt werden. Empfehlungen zu breit streuenden ETF ohne diese Ambitionen finden Sie weiter oben.

  • UBS MSCI World Socially Responsible
    ISIN:
    LU0629459743, zum Fondsprospekt
    Anlage: ETF auf den MSCI World Socially Responsible, weltweit. Ausschüttender Fonds. Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko)
    Argumente: Finanztest Dezember 2020: 5 von 5 Punkten, Nachhaltigkeitsbewertung 54 % laut Heft Juli 2020. "... erste Wahl unter den weltweit anlegenden [ethischen] ETF, denn er hat recht strenge Ausschlußkriterien" hieß es noch in Finanztest 1/2017, empfohlen auch im Finanztipp-Newsletter Nr. 14 / 2019.
    Morningstar-Bewertung: 5 von 5 Sternen und 5/5 Erden für Nachhaltigkeit. (Oktober 2020)
    Positiv besprochen in Finanztipp-Newsletter Nr. 26 / 2018.
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 9,4 %; 2016: 10,8 %; 2017: 8,3 %; 2018: -3 %; 2019: +31 %;
    Zum Kurschart und weiteren Informationen
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,25 %
    Günstig erhältlich bei: Unbefristetes SonderangebotSparkasse-Broker* im Sparplan bis 500 Euro und bei Einmalanlagen ab 1.000 Euro ohne Kaufkosten. Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); Erhältlich im Sparplan auch günstig bei der Postbank* (fix 0,90 Euro pro Sparrate) und bei  DKB* sowie comdirect* (beide fix 1,50 Euro pro Sparrate) und bei Smartbroker.
  • Nachhaltigkeitsempfehlung für ETF in Finanztest Juli 2020
    iShares MSCI World SRI
    Zum Fondsprospekt.
    ISIN: IE 00B YX2 JD6 9
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,20 %
    Nachhaltigkeitsbewertung Finanztest Juli 2020: 61 %, entspricht einem mittleren Wert. Schließt als einer der wenigen Fonds schon jetzt fossile Brennstoffe aus.
    Günstig erhältlich bei: kostenlos bei TradeRepublic und Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); 
     
  • Etwas weniger nachhaltig laut Finanztest, aber noch gut:
    iShares Dow Jones Global Sustainability Screened UCITS ETF
    ISIN: IE00B57X3V84; zum Fondsprospekt
    Anlage: Der Dow Jones Sustainability World Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments & Firearms and Adult Entertainment Index bietet Zugang zu den oberen 20% der 2.500 weltweit größten nachhaltigen Unternehmen aus dem Dow Jones Global Total Stock Market Index. Verstöße gegen Menschen- und Arbeitsrechte stehen aber nicht auf der offiziellen Ausschluss-Liste des Fonds. Der ETF streut breit, investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere.
    Thesaurierend. Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko)
    Argumente: Finanztest Oktober 2020: 3 von 5 Punkten; Morningstar-Bewertung: (Oktober 2020), 4/5 Sterne und 4/5 Welten im Nachhaltigkeits-Rating.
    Positiv besprochen in Finanztipp-Newsletter Nr. 26 / 2018 und 14 / 2019.
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 6,8 %; 2016: 11,3 %; 2017: 7,7 %; 2018: -4,3 %; 2019: +28,7%;
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,60%
    Günstig erhältlich bei: kostenlos bei TradeRepublic und Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); Günstig (Gebühr jeweils pro Sparrate): Smartbroker (80 Cent), onvista* (fix 1 €) DKB* (fix 1,50 €), flatex* 1,50 € (plus Additional Trading Costs, keine Depotgebühr aber Negativzins) und bei comdirect*. 

Etwas weniger breit streuend: Europa ethisch/nachhaltig

  • iShares MSCI Europe SRI UCITS ETF
    ISIN: IE00B52VJ196
    Anlage: MSCI Europe SRI – europäischer Social-Responsibility-Index. Thesaurierend. Fondswährung: Euro.
    Argumente:  Morningstar-Bewertung: 5/5 Sterne und 5/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating (Oktober 2020).
    SRI steht für „Socially Responsible Investment“, sprich gesellschaftlich verantwortliche Kapitalanlagen. SRI ist ein Oberbegriff für sehr unterschiedliche Anlagekonzepte. 
    Europäische Unternehmen im SRI haben tendenziell strenge Ethikkriterien und waren in der Vergangenheit dennoch ertragsstark.
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 8,5 %; 2016: 0,1 %; 2017: 11,2 %; 2018: -7,2 %; 2019: +30,5 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,30%
    Günstig erhältlich bei: kostenlos bei TradeRepublic und Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); 

Kein Sicherheitsbaustein mehr, aber chancenreich: Schwellenländer-Chancen & ethisch/nachhaltig:

  • iShares Sustainable MSCI Emerging Markets EM SRI UCITS
    ISIN:  IE00BYVJRP78
    Anlage: Aktienmärkten der Schwellenländer weltweit nach nachhaltigen SRI-Kriterien. Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko). Thesaurierender Fonds. Zum Fondsprospekt
    Argumente: Renditechancen der Schwellenländer plus ethischer Ansatz.
     Morningstar-Bewertung: 3/5 Sterne und 5/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating (Oktober 2020).
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: -; 2016: -; 2017: 17,7 %; 2018: -6,1 %; 2019: +19 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,35 %
    Günstig erhältlich bei: Kostenlos bei  comdirect* und bei TradeRepublic und Scalable Capital* (1 ETF-Sparplan kostenlos, für 2,99 €/Monat alle Sparpläne kostenlos); Günstig auch bei:  onvista* (1 € / Sparrate), flatex* 1,50 € pro Sparrate (plus Additional Trading Costs, keine Depotgebühr aber Negativzins).
    Anmerkung: Schwellenländer-Index-ETFs sind oft volatil und sollten deshalb nur einen kleinen Teil der Geldanlage ausmachen. 

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Ethisch-ökologische Aktienfonds Welt Gemanagte Fonds

Aktiv gemanagte Fonds haben leider nicht die günstige Kostenstruktur eines ETFs, können aber dennoch eine Überlegung (z. B. als Beimischung) wert sein. Schon länger auf dem Markt sind:

  • Aktien weltweit: ÖkoWorld ÖkoVision  Classic C
    ISIN: LU0061928585
    Anlage: Weltweit in Aktien. Zum Fondsporträt. Thesaurierender Fonds.
    Argumente: Besonders konsequent ethisch aber verhältnismäßig kostenintensiv, (Chance/Risiko-Bewertung Finanztest 7/2017: 3/5). Morningstar-Bewertung: 4 von 5 Sterne und 5/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating (Oktober 2020). 
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 14,5 %; 2016: 3,4 %; 2017: 11,4 %; 2018: -8,3 %; 2019: +25,9%;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 2,5 %
    Günstig erhältlich bei: Regulärer Ausgabeaufschlag 5,00%, bei vielen Fondsvermittlern ohne Ausgabeaufschlag.
     
  • Testsieger Nachhaltigkeit in Finanztest Juli 2020, aber finanziell mittelmäßig:
    GLS Bank Aktienfonds (ISIN: DE 000 A1W 2CK 8; Nachhaltigkeitsbewertung: 91 %)
    Superior 6 Global Challenges ((ISIN: AT 000 0A0 AA7 8; Nachhaltigkeitsbewertung: 90 %)
    Warburg Global Challenges (ISIN: DE 000 A1T 756 1; Nachhaltigkeitsbewertung: 90 %)
     
  • Aktien weltweit: Triodos Sustainable Equity R
    ISIN: LU0278272413
    Anlage: Weltweit in Aktien.  Ausschüttender Fonds.
    Argumente: Besonders konsequent ethisch aber verhältnismäßig kostenintensiv, (Chance/Risiko-Bewertung Finanztest 7/2017: 3/5). Morningstar-Bewertung: 4 von 5 Sternen und 5/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating ( Oktober 2020).
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 15,6 %; 2016: -3,1 %; 2017: 8,8 %; 2018: -2,5 %; 2019: +24%;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 1,5%
    Günstig erhältlich bei: Regulärer Ausgabeaufschlag 5,00%, bei vielen Fondsvermittlern ohne Ausgabeaufschlag.
     
  • Schwellenländer weltweit: ÖkoWorld Growing Markets 2.0 C
    ISIN: LU0800346016
    Anlage: Unternehmen in den Emerging Markets, die auf ethischen Anspruch, Sozialverträglichkeit und ökologische Kriterien geprüft wurden. Zum Fondsporträt. Thesaurierender Fonds.
    Argumente: Erfüllt alle von Finanztest aufgestellten ethisch ökologischen Kriterien, Finanztest-Bewertung Februar 2018: 5/5 Punkte).  Morningsta-Bewertung: 5 von 5 Sternen und 4/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating (Oktober 2020).
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 4,4 %; 2016: 3,4 %; 2017: 24,8 %; 2018: -21,2 %; 2019: +24,8%;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 2,30%
    Günstig erhältlich bei: Regulärer Ausgabeaufschlag 5,00%, bei vielen Fondsvermittlern ohne Ausgabeaufschlag.
    Anmerkung: Schwellenländer-Fonds sollten in der Regel nur einen kleinen Teil der Geldanlage ausmachen. Risikoklasse Finanztest 2/2018 für diesen Fonds: 10 von 12(=sehr riskant).
     
  • GreenEffects NAI-Wertefonds
    ISIN:
     IE0005895655
    Anlage: Naturaktienindex NAI, rund 30 Aktien. Thesaurierender Fonds.
    Argumente: 5/5 Punkte in Finanztest 7/2017. Morningstar-Bewertung: 5 von 5 Sterne und 4/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating (Oktober 2020).
    Finanztest Juli 2020: bietet "einen guten Kompromiss von ethisch-ökologischem und ökonomischem Erfolg".
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: 15,7 %; 2016: 6,6 %; 2017: 6,3 %; 2018: -5,9 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 1,3 %
    Erhältlich bei: Ausgabeaufschlag 4 % z. B. bei comdirect* oder greeneffects.de.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Ethisch-ökologische gemanagte Rentenfonds

Auch hier gilt: Achten Sie auf die Kosten der Fonds!

  • Kepler Ethik Rentenfonds
    ISIN:
     AT0000815006
    Anlage: Anlageschwerpunkt Anleihen internationaler Emittenten, ethische Ausschlusskriterien, in Euro notiert. Ausschüttender Fonds.
    Argumente: 4/5 Punkten in Finanztest 7/2017; Morningstar-Bewertung: 4 von 5 Sterne (Oktober 2020).
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: -0,2 %; 2016: 3,4 %; 2017: 0,5 %; 2018: -0,2 %; 2019: +5 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,73 %
    Günstig erhältlich bei: Ausgabeaufschlag 3,00%
     
  • Superior 1 Ethik Renten A
    ISIN:
     AT0000855606
    Anlage: Forderungspapiere von überwiegend österreichischen Emittenten und Barguthaben, in Euro notiert. Ausschüttender Fonds.
    Argumente: 5/5 Punkte in Finanztest 7/2017, Morningstar-Bewertung: 2 von 5 Sterne, 5/5 Erden im Nachhaltigkeits-Rating, beide Angaben aus Oktober 2020; 
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: -0,2 %; 2016: 1,4 %; 2017: 0,9 %; 2018: -1,4 %; 2019: + 4,1 %;
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,73 %;
    Günstig erhältlich bei: Ausgabeaufschlag 2,5 %;
     
  • KCD-Union Nachhaltig Renten
    ISIN: DE0005326524
    Anlage: Rentenpapiere weltweit, mindestens 51 Prozent in verzinsliche Wertpapiere investieren, deren Aussteller und/oder deren Mittelverwendung nachhaltigen Kriterien entsprechen, in Euro notiert. Ausschüttender Fonds.
    Argumente: 4/5 Punkten in Finanztest Juli 2017; Morningstar-Bewertung: 3 von 5 Sternen im Oktober 2020;
    Kursentwicklung (ca.-Werte): 2015: -0,1 %; 2016: 3,2 %; 2017: 1,3 %; 2018: -1,2 %; 2019: +5,1 %:
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 1 %
  • Günstig erhältlich bei: -

Alternative zu Rentenfonds für die Portfoliodiversifizierung: Tages- oder Festgeld von ethisch orientieren Banken.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Siehe auch den Beitrag: Ethisch korrekt Geld anlegen


Siehe zu allen Fondsempfehlungen:
Anlagestrategie in Fonds mit minimalem Aufwand und bei geringen Kosten.

Geld in aller Seelenruhe

Geld besitzen bedeutet Möglichkeiten - richtig. Dies ist aber nur die ein Aspekt. Auf der anderen Seite steht Geld für Sorgen, Angst und vermeintlicher Abhängigkeit. Dies gilt es Schritt-für-Schritt zu reduzieren. Geld-Welten.de zeigt Wege auf, gleichzeitig gelassener und erfolgreicher in Sachen private Finanzen zu werden. Unsere Artikel stehen stets unter dem Zeichen Gelassenheit. Nicht maximaler Profit, nicht sklavisches Sparen - Ziel ist eine (innere) Unabhängigkeit vom Geld. Am besten lassen Sie sich mit unserem kostenfreien Geld Welten Magazin durch die wichtigen Inhalte führen. Sie können es oben kostenfrei abonnieren. Nach einigen Monaten werden Sie die Veränderung spüren ...

 

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)