Stilleben Buch Vase Kaffee

Gebrauchte Bücher kaufen: Vergleich und Liste der Anbieter

Man stöbert in einer Online Buchhandlung und ein spannender Bestseller nach dem anderen und einige Lehrbücher landen im Warenkorb. Vor dem Klick zur Kasse durchfährt einen beim Blick auf die Summe der Schreck. Mit einem so hohen Betrag hat man nun doch nicht gerechnet. Alle Bücher zu kaufen ist definitiv nicht drin. Aber für welche soll man sich entscheiden? Welche werden aus dem Warenkorb entfernt? Die Wahl fällt schwer. Kommt das eventuell bekannt vor?

Nun, es gibt durchaus eine Möglichkeit, wie man alle ausgewählten Bücher kaufen kann, ohne dabei arm zu werden. Es müssen ja nicht die nagelneuen Bücher sein. Man kann doch auch bereits gebrauchte Bücher kaufen (Beispielseite Studenten). Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Anbieter, die Bücher zu einem Bruchteil des Neupreises zu erstehen.

Gebrauchte Bücher kaufen: ► Vergleich ► Liste der Anbieter ► Welcher Anbieter für welches Buch? ► Spezifische Vor- und Nachteile ► Erfahrungen unserer User

Punkt 1 

1. Wo kann man gebrauchte Bücher online kaufen?

Im Internet unterscheidet sich die Art des Verkaufs von gebrauchten Büchern danach, ob es um einen Marktplatz mit verschiedenen Anbietern handelt oder einen einzelnen Verkäufer:

  • Einzelanbieter
  • Marktplatz
  • Suchmaschinen für gebrauchte Bücher

1.1. Suchmaschinen für gebrauchte Bücher

Hier findet sich die größte Auswahl, eine Recherche würden wir immer hier starten. 

  • eurobuch.com
    Sehr großes Angebot, viele angebundene Plattformen, viele Filtermöglichkeiten, Suche nach ISBN, guter Ausgangspunkt für die Suche
  • bonavendi.de
    Sehr komfortabel, viele angebundene Marktplätze, weitere gebrauchte Artikel, App mit Barcode-Scanner
  • findmybook.de
    Sucht international
  • justbooks.de
    Vergleicht Preise von Neuware

1.2. Suchmaschine speziell für antiquarische Angebote

  • ZVAB
    Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher, hier gibt es auch Noten, Landkarten und alte Drucke, gehört zu Abebooks

1.3. Marktplatz

Beim Kauf auf sogenannten Marktplätzen bieten sowohl kommerzielle als auch private Verkäufer ihre Second-Hand-Bücher an. 

Zwar kann man auf diesen Plattformen häufiger Schnäppchen machen, allerdings ist der Kauf dort meist weniger komfortabel. Grund dafür ist, dass Versandkosten und Zahlungsmöglichkeiten individuell festgelegt werden. Kauft man mehrere gebrauchte Bücher, bedeutet das häufig Mehrkosten. Außerdem sind die Waren größtenteils nicht geprüft. Daher sollt man die Zustandsbeschreibung des jeweiligen Buches gut lesen.

1.4. Einzelanbieter

Meistens ist der Komfort bei Einzelanbietern wie

  • Medimops,
  • Rebuy
    Hier lässt sich vieles gebraucht kaufen und verkaufen. Ein ähnliches Konzept verfolgen Momox, Zoxs, Sellorado und Buchmaxe.
  • studibuch.de
    Spezialisiert auf Fachbücher für Studenten

höher.

Insbesondere, wenn man mehrere Bücher kauft ist, die Abwicklung deutlich einfacher. Da die Secondhand Bücher nur von einem einzigen Anbieter kommen, fallen entsprechend auch nur einmalig Versandkosten an. Zudem bieten die An- und Verkäufer nur geprüfte Ware und damit größere Sicherheit für den Käufer an.

1.5. Schnäppchenbörsen (für Neuware)

Buch-Neuware zum Preis von Gebrauchten (Remitenden & Co.) findet sich u.a. auf

Zustand ist hier natürlich 1a, allerdings ist die Auswahl solcher Schnäppchen beschränkt.

Punkt 2

2. Leserumfrage zu den Anbietern

Welchen Anbieter kannst du aus eigener Erfahrung empfehlen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Möchtest du einen guten Anbieter ergänzen?

Bitte begründe kurz, warum dieser Anbieter deiner Meinung nach ergänzt gehört. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 3

3. Warum überhaupt Bücher?

Lesen bildet nicht nur Lesen macht zudem Spaß. Selbst im Zeitalter der E-Books hat das herkömmliche Buch nichts an Reiz verloren. Viele Menschen können dem gedruckten Papier mehr abgewinnen und haben deshalb gerne ein “richtiges” Buch in der Hand. Andere sind sehr aktive Leser, die gerne vor- und zurückblättern, wichtige Passagen unterstreichen und mit einem Stift Kommentare hinzufügen, wie beispielsweise Studenten, die sich auf Prüfungen vorbereiten oder eine Hausarbeit verfassen müssen. Wiederum andere finden Freude daran, sich das Buch nach dem Schmökern ins Regal zu stellen oder als Empfehlung an Freunde zu verleihen. 

Punkt 4

4. Warum gebrauchte Bücher?

Gebrauchte Bücher waren zuvor oftmals in Händen von Bücherfreunden, die es nicht über das Herz bringen, die Bücher wegzuschmeißen, weil kein Platz mehr im Regal vorhanden ist. Stattdessen entscheiden sie sich, dies zu verkaufen. Du kannst also davon ausgehen, dass die angebotenen gebrauchten Schmöker von dem vorherigen Lesefreund sorgsam behandelt wurden. Es gibt viele Gründe, warum man gebrauchte Bücher kaufen sollte:

  • Sie sind kostengünstig
  • Man kommt an vergriffene Literatur
  • Das Angebot ist riesig
  • Sie machen glücklich
  • Sie schonen die Umwelt

4.1. Sie sind kostengünstig

Viel Lesen kann ganz schön ins Geld gehen. Insbesondere Bildbände und Fachliteratur sind oftmals teuer in der Anschaffung. Im Internet kann man auf verschiedenen Verkaufsplattformen solche zu günstigen Preisen erstehen. Teilweise kann man 50%-70% gegenüber dem Neupreis sparen. Nicht nur Vielleser wissen das zu schätzen. Auch Schüler und Studenten profitieren davon. Ebenso ältere Menschen, die nur eine kleine Rente beziehen.

4.2. Man kommt an vergriffene Literatur

Unter den gebrauchten Bücher findet man bisweilen richtige Schätze wie vergriffene Bücher, Raritäten und Antiquitäten, die in gängigen Buchhandlungen nicht mehr angeboten werden. Nirgendwo anders kann man einfacher, bequemer und schneller als Plattformen, die gebrauchte Bücher anbieten, solche Werke finden. Bisweilen kann man auch das ein oder andere Schnäppchen dabei machen.

4.3. Das Angebot ist riesig

Man kann beinahe jedes Buch gebraucht kaufen. Egal, ob man gerade am aktuellen Bestseller, an Fachbüchern, Bildbänden oder an der Weltliteratur bereits verstorbener Autoren interessiert ist, nach limitierten Editionen, antiquarischen Büchern, Taschenbüchern oder gebundenen Büchern sucht, all diese kann man auch gebraucht finden.

4.4. Sie machen glücklich

Gebrauchte Bücher haben einen besonderen Charme und eine Anziehungskraft, die neue Bücher nicht haben. Ihre leicht verblassten Einbände und gefalteten Seiten bieten ein Erlebnis, das man bei neuen Büchern nicht erfahren kann.

4.5. Sie schonen die Umwelt

Ein weiterer Grund, warum man Bücher aus zweiter Hand kaufen sollten, ist, dass hierdurch natürliche Ressourcen und die Umwelt geschont werden. Wie das? Ganz einfach: Alljährlich werden viele Bäume für die Papierherstellung benötigt, und wer gebrauchte Bücher kauft, erhält somit indirekt Leben.

Wie viele deiner Bücher kaufst du gebraucht?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Punkt 5

5. Fazit - Gebraucht Bücher kaufen hat viele Vorteile

Gerne liest, Interesse an seltenen Exemplaren hat oder viel Fachliteratur benötigt, kann mit dem Kauf von gebrauchten Büchern einiges sparen und handelt dabei auch noch umweltfreundlich.

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 5

6. Weiterlesen

Wie Sie als Student Geld sparen – Praxis-nahe Spartipps

geld sparen student fe 564


Als Student sitzt man ein wenig in der Zwickmühle. Zum einen hat man relativ wenig finanziellen Spielraum, zum anderen wird für ein Studium heute immer wichtiger auch auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein, um überhaupt Zugriff auf bestimmte Programme zu haben. Während ein Studium noch vor etwa 30 Jahren ohne Probleme auch ohne Schreibmaschine zu absolvieren war, kommt heute kein Student mehr um Laptop und Co herum. Da kommt es gerade recht, wenn man als Student auf gewisse Vergünstigungen zurückgreifen kann.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)