daenische waehrung 564

Die Krone (Plural: Kroner) ist die Währung Dänemarks, einschließlich der autonomen Provinzen Grönlands und der Färöer-Inseln. Eine Krone wird in 100 øre unterteilt. Der ISO 4217 Code ist DKK, das Symbol lautet "kr".

Es gibt Münzen mit dem Nennwert 50 øre, 1, 2, 5, 10 und 20 Kroner. Die 1, 2 und 5 Kroner Münzen haben ein charakteristisches Loch in der Mitte, welches es vor 1989 nur beim silberfarbenen 25-Øre-Stück gab. Diese Besonderheit der Münzgestaltung wird in Dänemark seit 1925 gepflegt. Als die Währung um 1870 Jahren eingeführt wurde, hatten die Münzen Nennwerte von 1, 2, 5, 10 und 25 øre und 1, 2, 10 und 20 Kroner. 1, 2 und 5 øre wurden in Bronze, 10 und 25 øre, 1 und 2 Kroner in Silber, und die 10 und 20 Kroner Münzen in Gold geschlagen. Die Produktion von Goldmünzen endete 1917, zwei Jahre später auch die der Silbermünzen. Im Laufe der Jahre variierte die Herstellung der Münzen in ihren Nennwerten und Materialien immer weiter. Etliche Münzen wurden abgeschafft, so z.B. die 25 øre im Jahr 2008.

Die Banknoten Dänemarks haben einen Nennwert von 50, 100, 200, 500 oder 1000 Kroner. 1875 führte die Nationale Bank die Nennwerte 10, 50, 100 und 500 Kroner ein. 1898 kam der 5 Kroner Geldschein hinzu. Ebenso wie bei den Münzen gab es im Laufe der Jahre immer wieder Erneuerungen der Zahlungsmittel. So wurde z.B. 1945 seitens der Alliierten 25 øre, 1, 5, 10, 50 und 100 Kroner und 1997 eine ganze neue Reihe im Intervall von 50 bis 1000 Kroner ausgegeben. Zwischen 2009 und 2012 sollen die derzeitigen Designs der dänischen Banknoten ersetzt werden. Das neue Thema für die Banknoten lautet "Dänische Brücken". Der Entwurfsprozess der neuen Banknoten wurde bereits 2006 von der dänischen Nationalen Bank begonnen. Während 2002-2005 wurden zusätzliche Wertpapier-Eigenschaften hinzugefügt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern der Europäischen Union trat Dänemark nicht der EU-Zone bei und man legt - nicht zuletzt aus Gründen der dänischen Nationalität wie Dänen immer wieder betonen - Wert auf die eigene Währung. Damit ist Dänemark außer der Schweiz das letzte Land in Zentraleuropa, das nicht mit dem EURO bezahlt.

Sie können dennoch in vielen – fast allen – Geschäften in Dänemark mit Euro bezahlen.

Der Wechselkurs von Euro zur dänischen Krone derzeit

Ferien bzw. Reise geplant? Aktuelle Wechselkurse mit Umrechnungstabelle (Reisetabelle) für den Urlaub mit dänischen Kronen:

Günstig mit Devisen versorgen / Bezahlen im Ausland

Weitergehende Infos:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)