Geld-Humor

  • Ausser Haus

    frau geld faecher 564

    "Seit wir zu Geld gekommen sind, ist meine Frau dauernd außer Haus. Golfen, Friseur, Restaurants, Shoppen. Ich sehe sie höchstens noch eine Stunde am Tag."

    "Sie Ärmster!"

    "Na, na, die eine Stunde geht auch vorüber!"

  • Bock und Reh

    reh scheu wiese blick 564

    "Geld ist geil wie ein Bock und scheu wie ein Reh."

    Franz Josef Strauß, 1915 – 1918, deutscher Politiker

  • Das Doppelte glauben

    figur beamter guard 564

    Finanzbeamte sind Leute, die genau das Doppelte von dem glauben, was man ihnen sagt.

    Ugo Tognazzi, italienischer Publizist

  • Das Geldschwein

    schwein schein geld 6t 564

    Ein Landwirt zählt seine Ersparnisse. 3.000 Euro in Scheinen. Er muss kurz in den Keller, als er wieder hoch kommt, hat sein Schwein die 3.000 Euro in Scheinen gefressen.

    Seine Nachbarin, eine Kräuterfrau, weiß Rat:

  • Das heimische Geld

    euro mann ratlos 564

    Student in einem Brief an seinen Vater: "Liebster Vater, wo bleibt mein Geld?"
    Antwort des Vaters: "Hier."

  • Das Spiel des Managers

    bahn abteil blondine manager

    Ein Manager sitzt im Zug neben einer Blondine. Der Geschäftsmann langweilt sich und schlägt der Blondine, ein Spiel zu spielen. Doch die Blondine lehnt ab.

    „Na kommen Sie“, drängelt der Manager, „das Spiel ist auch ganz einfach: Ich stelle Ihnen eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und genauso umgekehrt. Immer abwechselnd.“

    Die Blondine lehnt weiter ab.

    „Nun gut“, bleibt der Manager hartnäckig, „dann machen wir es so: Wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro. Wenn ich eine Antwort nicht weiss, zahle ich Ihnen 500 Euro! Was meinen Sie?“

    Nun willigt die Blondine ein und der Manager stellt seine erste Frage:

  • Das Vorstellungsgespräch

    bahn abteil blondine manager

    Beim Einstellungsgespräch fragt der Bewerber als erstes: "Wie viel verdiene ich?"

    Chef: "600 Euro im Monat."

    Bewerber: "Das ist aber nicht viel..."

    Chef: "Später wird es mehr!"

    Bewerber: "Wunderbar, dann komme ich später wieder!"

  • Dem Tod doch nicht so nahe

    geiz mann 500

    Ein 67-jähriger Milliardär heiratet eine bildschöne 25-jährige.

    "Wie hast du diese Traumfrau bloss dazu gekriegt, dich in deinem Alter zu heiraten?", fragt ihn sein bester Freund.

    "Mit einem alten Trick", sagt der Milliardär mit verschmitztem Lächeln, "ich hab ihr gesagt, ich sei neunzig!"

  • Der Phillodoof

    professor schatten ods 564

     

    Der Philosophie-Professor rempelt versehentlich einen Fußgänger an und geht gedankenverloren weiter. Da ruft ihm der Fußgänger hinterher: „He, da ist wohl einer viel zu doof für eine Entschuldigung...“

    Der Professor – schon etwas schwerhörig – dreht sich zurück und fragt: "Wie meinten Sie?"

    Der Fußgänger wiederholt: "Viel... Zu... Doof!"

    Der Professor lächelt nachsichtig: "Lieber Mann, das heißt Phil... O... Soph."

  • Der Schotte und die Säure

    schottland burg xos 564

    Ein Lehrer an einer schottischen Schule erläutert im Chemieunterricht die Wirkung von Säuren.

    "Nun werde ich in diese Säure ein Geldstück hineinwerfen. Ich frage euch: Wird es sich auflösen?"

    "Nein", rufen alle Schüler einstimmig.

    "Richt! Und wieso nicht?"

    "Weil sie es dann nicht hineinwerfen würden, Herr Lehrer."

  • Der Schotte und seine Freundin

    geiz papa sohn i 564

    Der junge schottische Mann ist mit seiner neuen Freundin aus gewesen. Wie er heimkommt, fragt ihn sein Papa: "Warst aus? Hast bestimmt wieder viel ausgegeben. Erzähl!"

    "Zwei Pfund am ganzen Abend, lieber Vater."

    "Naja, nicht gerade sparsam, aber da habt ihr ja nochmal rechtzeitig mit dem Vergeuden gestoppt", meint Papa da, nun schon wieder ein wenig besänftigt.

    "Ja, ja", murmelt der Bub hörbar enttäuscht, "mehr hatte sie einfach nicht bei sich."

  • Der Wirt und das Kleingeld

    kneipe biere 564

    Ein Mann bestellt in einer Kneipe ein Bier. Der Wirt verlangt 2 Euro 70. Der Mann zählt 27 10-Cent Münzen ab und schmeißt das Kleingeld auf die Theke. Die Hälfte fällt hinter den Tresen. Der Wirt ist zwar sauer, sammelt aber das Kleingeld grummelnd ein.

    Tags drauf kommt der Mann erneut in die Kneipe und bestellt wieder ein Bier. Wieder verlangt der Wirt 2 Euro 70. Diesmal legt der Mann einen 5-Euro Schein auf den Tresen.

    "Hab ich dich, Bürschen", denkt sich der Wirt, zählt 23 10-Cent Münzen ab und pfeffert diese auf den Tisch. Wie durch Zufall fällt wie gestern die Hälfte der Münzen auf den Boden.

    Der Mann schaut auf die Münzen auf der Erde, überlegt kurz, legt dann 40 Cent vor den Wirt und sagt: "Noch ein Bier!"

  • Die böse Konkurrenz

    gefangener gitter straefling 564

    Fragt der Häftling den Neuankömmling: „Warum bist du hier?“

    „Die Konkurrenz hat mich hier reingebracht.“

    „Wie kann einen ein Konkurrent in den Knast bringen?“

    „Na ja, ich habe halt dieselben 100-Euro Scheine gedruckt...“

  • Die Ehefrau und das Finanzamt

    rechner fingernaegel 564

    Eine reiche Frau, die nur wegen der Steuern heiratet, betrügt das Finanzamt mit ihrem Ehemann.

  • Die Frau ist schuld!

    streit paar sw u 564

    Ein bayrischer Ehemann hat wieder mal nen anständigen Krach mit seiner Frau und eilt danach in die nächste Kneipe. Er trinkt Halbe und Schnaps im Wechsel.

    Am Ende zeigt ihm der Wirt die gesalzene Zeche. Derer ansichtig fängt er lallend an zu brüllen: "Dieses Weib treibt mich in den Ruin!"

  • Die Kollekte für den Herrn

    muetze geld kollekte 564

    Zwei Pastoren unterhalten sich über ihre Kollekten.

  • Die Talente des Chefs

    ara fluegel ast h 564

    Jüngst in der Zoohandlung: Ein Kunde will einen sprechenden Papagei erwerben. Es stehen 3 Vögel zur Wahl.

    Der Kunde zeigt auf den ersten Papagei: "Was kostet dieser?“

    Zooverkäufer: "500 Euro.“

    Kunde: "Warum kostet der so viel Geld?“

    Zooverkäufer: "Der Vogel kann Lesen und Schreiben.“

    Kunde: "Ok, wie viel kostet der Zweite?"

    Zooverkäufer: "1.000 Euro."

    Kunde: "Warum kostet der doppelt so viel?"

    Zooverkäufer: "Der Vogel kann Mathe, er rechnet in allen 4 Grundrechenarten."

    Kunde: "Beachtlich. Und was kostet der Dritte dort?"

    Zooverkäufer: "1.500 Euro."

    Kunde: "Das ist ja so viel wie die beiden anderen Papageien zusammen. Warum ist der so teuer?"

    Zooverkäufer: "Ich weiß nicht, ob der irgendwas kann, aber die beiden anderen sagen "Chef" zu ihm."

  • Die teure Nase

    bahn abteil blondine manager

    Unterhaltung zwischen Patient und Schönheitschirurg.

    "Wie viel würde es kosten, meine Nase in eine neue Form zu bringen?"

    "3.000 Euro".

    "3.000 Euro? Geht es auch etwas billiger?"

    "Hmm... Ja! Sie könnten gegen einen Laternenmast laufen."

  • Die Wünsche des Verstorbenen

    ring diamant ov 564

    14 Tage nach der Beisetzung des Ehemannes trifft sich die Witwe mit einer Freundin. Die Witwe berichtet: "Mein Mann hat mir drei Briefumschläge hinterlassen."

  • Drei Fragen an Gott

    kirche licht fenster 564

    Ein Mann darf Gott drei Fragen stellen.

    1. Frage: Gott, wie lange ist für dich ein Jahrtausend?
    Gott: Wie für dich eine Sekunde.

    2.Frage: Gott, und wie viel ist für dich 1.000.000€?
    Gott: Wie für dich ein Cent.

    3.Frage: Gott, kannst du mir mal so einen Cent schenken?
    Gott: Ja, warte nur eine Sekunde.

  • Ehe, Geld und Zärtlichkeit

    ehering zeitung 564

    Ehemann: "Schatz, wir sind jetzt seit 10 Jahren miteinander verheiratet. Du bist immer nur noch zärtlich zu mir, wenn du Geld von mir willst."

    Ehemann: "Ja, aber ist dir das denn nicht oft genug?"

  • Eier und Toast

    toastbrot eier h 564

    Er sagt: “Mausi, wir haben kein Toastbrot mehr! Wenn du einkaufen gehst, bring bitte eins mit. Und wenn sie Eier haben, nimm sechs.”

    Mausi kommt vom Einkauf zurück, er fragt verwirrt: “Warum hast du sechs Toastbrote mitgebracht?”

    “Weil Sie Eier hatten!”

  • Einbrecher und Hausherr

    einbrecher 500

    Ein Einbrecher steigt des nächtens ein, der Hausherr wacht auf.

    „Keinen Laut!“, warnt der Einbrecher, „Ich suche nur nach Geld!“

    „Gute Idee!“, antwortet der Hausherr. „Ich suche mit!“

  • Erfolgreich Steuern zahlen

    skelett gold 564

    Definition von Erfolg: Mehr Geld verdienen, um die Steuern zu bezahlen, die man nicht bezahlen müsste, wenn man nicht soviel Erfolg hätte.

  • Falsch gedacht

    hotel braut blond lampen 564

    Eine bildhübsche Blondine bezieht mit einem Mann weit fortgeschrittenen Alters die Rosen-Suite im besten Hotel des Ortes. Küchenpersonal und Kellner grinsen sich einen und wetten darauf, dass der Alte am nächsten Morgen mit Ringen unter den Augen und gebeugtem Rücken zum Frühstücksbuffet erscheinen wird.

    Doch weit gefehlt. Zu früher Stunde kommt Opi fröhlich pfeifend herunterspaziert und speist, als gäbe es kein Morgen. Blondie hingegen kriecht übermüdet die Treppe herunter und geht versteift an den Essenskreationen entlang.

  • Freundliche Finderin

    frau telefon comic s 564

    Ruft eine ältere Dame beim örtlichen Radiosender an: "Ich habe gestern ein Portemonaie gefunden. Darin befanden sich 5.000 Euro in 50 Euro-Scheinen. Zum Glück fand sich auch ein Ausweis darin. Der Name lautet auf Franz Abert. Er wohnt in der Kastanienallee 2 in Grazheim. Seien Sie doch bitte so lieb, und senden Sie dem Mann einen ganz lieben Gruß über das Radio. Er soll versichert sein, dass das Geld einer Dame zugute kommt, die es gut gebrauchen kann."

  • Früher war Weihnachten viel schöner

    weihnachten geld uz 564

    Einem Vater wird etwas klar: "Nun weiss ich, warum ich Weihnachten als Kind viel schöner fand. Ich musste die Geschenke nicht selbst bezahlen!"

  • Gefräßige Hand

    mann geld raub 4 564

     

    Die öffentliche Hand greift gerne in unsere Taschen.

  • Geld & die Kunst des Regierens

    arm reich waage gesetz l9 564

     

    Im Allgemeinen besteht die Kunst des Regierens darin, einem Teil des Volkes so viel Geld wie möglich abzunehmen, um es dem anderen Teil nachzuwerfen.

    Voltaire, (frz. Philosoph, 1694–1778)

  • Gewichtiger Wechselkurs

    rubel buendel r 564

    Wie ist der Wechselkurs von Rubel, Pfund und Dollar?

    Ein Dollar entspricht einem Pfund Rubel.

  • Glücks-Logik

    sandwich schinken weiss l 564

    Eine Klappstulle ist besser als nichts.

    Nichts ist besser als ewige Glückseligkeit.

    Ergo: Eine Klappstulle ist besser als ewige Glückseligkeit.

  • Große Sprünge machen

    success 2697951 640

    "Chef, ich brauche mehr Lohn! Mit dem Geld, das Sie mehr jetzt zahlen, kann ich keine großen Sprünge machen!"

    "Gute Frau! Das sollen Sie auch gar nicht. Ich habe Sie schließlich als Beraterin eingestellt und nicht als Känguruh!"

  • Gute Steuern

    schuetteln geld raus 564


    Das Gute am Steuernzahlen: Es macht nicht süchtig.

  • Hey Boss, ich will mehr Geld

    arm reich 564

     

    "Chef, Sie haben mir doch mehr Gehalt versprochen, wenn Sie mit mir zufrieden sind!"

    "Richtig Meier, aber wie kann ich mit jemandem zufrieden sein, der mehr Geld von mir will?"

  • Humor-Video: Geld verdienen mit der Globalisierung

    video pisper humor 400

    Der im Video gezeigte Auftritt von Volker Pisper ist nicht nur zum Lachen. Mancher Satz regt auch zum Nachdenken an.

  • Klarer Fall

    geld leihen

    Papa wirft einen Blick in seine Geldbörse und schaut dann mit prüfendem Blick von seiner Frau auf seinen Sohn.

    Schließlich sagt er: "Der Junge hat schon wieder Geld aus meiner Börse gestohlen!"

    "Wie willst du das so genau wissen?", empört sich seine Frau und stellt sich schützend vor ihren Jungen. "Ich könnte es ja auch genommen haben."

    "Ausgeschlossen", der Vater schüttelt den Kopf, "es ist ja noch was drin."

  • Management bedeutet ...

    manager 500 euro ux 564

    Management bedeutet: 10 Leute werden für das bezahlt, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und davon 2 krank sind.

  • Mann und Frau bei Tisch

    haende zaehlen finger 564

    Chef zum Kellner: "Hat das Paar an Tisch sechs schon bestellt?"

    "Nein, sie zählt immer noch die Kalorien und er das Geld!"

  • Mann und Frau und Geld

    hochzeit ring geld ux 564

    Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.

    Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet.

  • Na gut ...

    strauss geld 564

     

    Ein Kunde zum Schalterangestellten in der Bank: "Sie haben sich gestern bei der Auszahlung an mich um 1.000 Euro verzählt."

    Der Schalterangestellte: "Das könnte jeder behaupten! Wir haben hier eine klare Vorschrift: Sie hätten einen Irrtum sofort beanstanden müssen. Jetzt ist es leider zu spät!"

    Der Kunde: "Na gut, dann behalte ich das Geld eben..."

  • Nicht wert

    finger hakeln 564

    Mit Geld kann man sich viele Freunde kaufen, aber selten ist einer seinen Preis wert.

  • Nichts mehr zu beißen

    zahnarzt alt schild zahn 564

    "Herr Doktor, wie viel sollen die neuen Zähne denn kosten?"

    "Rund 10.000 Euro, aber damit können Sie dann wieder kräftig zubeißen!"

    "Schade, denn das nützt mir leider nichts. Denn wenn ich das Geld bezahlt habe, kann ich mir leider nichts mehr zum Zubeissen kaufen!"

  • Rate mal

    zwei euro hand 564

    Zwei Ostfriesen treffen sich. "Pass auf", sagt der eine, "ich habe hier Geld in der Hand. Wenn du errätst, wie viel das ist, gehören dir die zwei Euro."

    "Ach", antwortet der andere, "wozu soll ich mir wegen lausiger zwei Euro das Hirn zermartern?"

  • Schlanker und fetter

    taille massband u 564

    Gebet bei der Silvestermesse: "Lieber Gott! Bitte mach meine Taille schlanker und meinen Kontostand fetter."

    "PS: Bitte verwechsle es nicht wieder, so wie im letzten Jahr!"

  • Schlau geliehen

    mies gelaunt 564

    Man sollte sich Geld nur von einem Pessimisten leihen – er erwartet es nicht zurück.

  • Schotte beim Arzt

    bahn abteil blondine manager

    Ein Schotte leidet an ängstlicher Verstimmung. Er geht zu einem Arzt, der mit Suggestion heilt. Dieser blickt ihm tief in die Augen und murmelt: „Du bist geheilt! Du bist geheilt! Sage nun, dass du geheilt bist.“

    „Ich bin tatsächlich geheilt!“, schwärmt der Schotte voller Erleichterung. „Ich danke dir!“

    „Wunderbar. Das macht dann 100 Euro!“

    Der Schotte stockt kurz, blickt dann dem Heiler tief in die Augen und murmelt: „Du bist bezahlt! Du bist bezahlt! Sage nun, dass du bezahlt bist.“

  • Schulden - kein Problem!

    lotto schein stift 564

    Albert Gernegroß hat im Lotto gewonnen.

    Der Angestellte im Lottoladen fragt: „Unglaublich! Was machen Sie denn mit den 15 Millionen?“

    „Schulden abzahlen!“, antwortet Albert.

    „Und der Rest?“

    „Den zahle ich später ab.“ 

  • Schweigen bringt Gold

    geld uebergabe hand anzug 564

    „Sie sind doch hoffentlich kein Plappermaul?“, fragt der Leiter des Drogendezernats den neuen Mitarbeiter.

    „Natürlich nicht. Werfen Sie einen Blick auf meinen Kontoauszug: 350.000 Euro. Alles Schweigegelder!“

  • Steuerhinterziehung ist ...

    steuern polizist figuren gw 564

     

    Steuerhinterziehung ist der strafbare Versuch des Steuerzahlers, das staatliche Versprechen der Steuergerechtigkeit auf privater Basis zu realisieren.

    Helmar Nahr, * 1931, † 1990; Mathematiker und Unternehmer

  • Steuerzahler-Aufzucht

    familie geld 564

    Die Familie ist ein steuerlich geförderter Kleinbetrieb zur Herstellung von neuen Steuerzahlern.

  • Taschengeld für den Soldaten

    soldat kinder apfel c 564

    Ein Armeeangehöriger schreibt seiner Frau nach Hause: "Ich brauche etwas Geld für Zigaretten usw., bitte sende es mir als Brief, mit 400 Euro müsste ich die beiden nächsten Monate auskommen."

    Die Frau schreibt retour: "Hier sind 50 Euro. Das "usw." wartet daheim kostenlos für dich!"

  • Trump, Merkel und der ehrliche Verdienst

    amerika first wasser ow 564

    Trump und Merkel bei einer Versammlung der UN.

    Merkel begibt sich zu Trump und erklärt ihm: "Es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen, aber nur eine ehrliche!"

    Darauf Trump: "Und wie wäre die?"

    Merkel: "Wusste ich doch, dass Sie diese nicht kennen!"

  • Ungewollt und doch immer wieder neu

    polizist geld sack beamter 4 564

    Das Verwunderliche an den Steuern ist doch, dass von den Politikern immer wieder neue erfunden werden, obwohl die Bürger schon die alten nicht zahlen wollen. 

  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

    oma geld c4 564

    Eine ältere Dame hebt am Bankschalter ihr gesamtes Guthaben ab.

    Nach einigen Minuten kommt sie wieder zurück in die Bank und zahlt alles wieder ein.

    "Warum haben Sie denn das Geld eben erst abgehoben, verehrte Dame?", fragt der Kassierer.

    "Ich werde doch nachzählen dürfen!"

  • Was meinst du?

    frosch verwirrt to 564

    Wenn der, der hört, nicht versteht,
    was der, der redet, meint,
    und wenn der, der spricht, nicht versteht,
    was sein Sprechen bedeutet -
    das ist Philosophie.

    Voltaire, 1694 - 1778, französicher Philosoph

  • Wie man an der Börse ein Vermögen macht

    verlust boerse drei 564

    Wie erzielt man an der Börse ein kleines Vermögen?

    Indem man ein großes Vermögen einsetzt!

  • Wo findet man Geld auf der Straße?

    hand strand geld sand l

    Wo findet man Geld auf der Straße? 

    Das hängt davon ab, wo man es verloren hat.

  • Wortgewandt

    lebenslauf stift oc 564

    Musternd blickt der Chef den Bewerber an: "Für diese Stelle brauche ich einen wortgewandten Menschen mit hoher Überzeugungskraft."Musternd blickt der Chef den Bewerber an: "Für diese Stelle brauche ich einen wortgewandten Menschen mit hoher Überzeugungskraft."

    "Dann bin ich Ihr Mann!", sagt der Bewerber strahlend.

    "Sie sind sich Ihrer aber sehr sicher...", zweifelt der Chef.

    "Nicht ohne Grund. Erst gestern habe ich mir bei meinem Gerichtsvollzieher Geld geborgt."

  • Zeugenlohn

    motorrad oldtimer einsitzer 564

    Der Richter ermahnt den ein wenig minderbemittelten Zeugen im Zeugenstand: „Sie wissen hoffentlich, was Sie für eine Falschaussage bekommen?“

    „Aber ja, euer Ehren, 3.500 Euro und ein Motorrad!“

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)