• Geldanlagen rund um Kryptowährungen

    bitcoin dollar schild 6 564

    Momentan erscheinen täglich neue Geldanlage-Angebote rund um Kryptowährungen. Generell raten wir von diesen Angeboten ab, zu viele schwarze Schafe tummeln sich in diesem noch undurchsichtigen Markt.

    Tipps: Konkrete Warnlisten finden Sie unter test.de/warnliste oder finma.ch. Wenn der Anbieter behauptet, durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht geprüft zu sein, können Sie dies unter bafin.de überprüfen.

  • Investieren in Kryptowährungen

    Bitcoin, Ripple, Etherum, Scheine

    Investieren in Kryptowährungen – diese drei Coins sind denkbare Optionen

    Die aktuelle Krise macht vielen Menschen zu schaffen. Zwar hat sich die Lage für einige inzwischen gebessert, da der Lockdown aufgehoben wurde, dennoch bleibt die Situation angespannt. Der Grund hierfür ist vor allem die Furcht vor dem finanziellen Ruin. Unberechtigt ist diese Sorge nicht, da die Wirtschaft weltweit unter Corona und dessen Auswirkungen zu leiden hat. Zudem könnten die Rettungsmaßnahmen der Staaten in eine größere Inflation münden. Wäre die Investition in Kryptowährungen eine Lösung?

  • Wie funktioniert Bitcoin?

    Bitcoin: Was du darüber wissen musst

    Wie der Bitcoin funktioniert – von Blockchain und Co.

    Kryptowährungen und allen voran der Bitcoin sind in aller Munde. Die digitale Währung hat mittlerweile einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Doch obwohl die meisten Menschen in der Zwischenzeit wissen, dass es Bitcoins gibt, fragen sie sich: Was ist Bitcoin? Wie funktioniert Bitcoin? Warum gibt es den Bitcoin? Wo kann man Bitcoins kaufen? Was ist eine Blockchain? Die Antworten auf diese Fragen und mehr gibt es in diesem Artikel.

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)