Pfandbriefe sind meist mit Immobilien oder Grundstücken besichertPfandbriefe unterstehen besonderen gesetzlichen Aufsichts- und Sicherungsbestimmungen und können, Immobilienkrise hin oder her, als recht sicher angesehen werden. Dafür bieten sie oft ein halbes Prozent mehr Rendite als Bundesanleihen.

 

Schuldner sind hier Hypotheken- oder Landesbanken, die damit meist Immobilienkredite finanzieren. Sie können Pfandbriefe über Ihr Depot kaufen und verwahren.

 

Weitere Informationen finden sich unter http://www.pfandbrief.de/

 

Der Beitrag ist eingeordnet unter:


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)