schufa unterlagen 564

Kostenlose Schufa-Auskunft nur schwer auffindbar

Es ist ja verständlich – auch die Schufa-Holding AG will Geld verdienen. Doch wenn viele Verbraucher Gebühren für einen Auskunftswunsch bezahlen, der auch kostenlos zu haben wäre, hört das Verständnis auf. Die Verbraucherzentrale Sachsen hat auf diesen Missstand aufmerksam gemacht und verweist auf die kostenlose Schufa-Auskunft

Wir zeigen, wie Sie kostenlos Ihre Schufa-Selbstauskunft bestellen können.

Sie haben das Recht auf kostenlose Schufa-Auskunft!

Jeder Verbraucher hat das Recht, von der Schufa zu erfahren, welche Informationen diese über ihn gespeichert hat. Das regelt seit Mai 2018 Artikel 15 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ebenfalls gibt es das Recht, fehlerhafte Daten korrigieren zu lassen.  Auch vorher war die kostenlose Selbstauskunft möglich, wurde aber gut versteckt. 

Der Link zur gratis Schufa-Auskunft

Hier geht es zur kostenlosen Schufa-Auskunft
auf meineschufa.de

Achtung!

Auf der Seite gibt es zwei Möglichkeiten:

  • meineSCHUFA
    kompakt
  • Datenkopie (nach Art. 15 DS-GVO)

Wählen Sie "Datenkopie (nach Art. 15 DS-GVO)", diese ist kostenlos.

Auch wenn Sie sich Geld ohne Schufa leihen möchten, sollten Sie vorab eine solche Abfrage durchführen.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)