umschuldung sparen sinn 0x 564

Nie war der Zeitpunkt günstiger, sich Geld zu leihen. Ratenkredite werden derzeit bereits ab 2% Zinsen angeboten (entsprechende Bonität vorausgesetzt). Vom Niedrigzinsniveau profitieren nicht nur Personen, die einen neuen Kredit aufnehmen. Verbraucher, die bereits eine oder sogar mehrere teure Darlehen am laufen haben, können jetzt günstig ihren Kredit umschulden und dabei – je nach Restschuld, Laufzeit und Zinsunterschied –  bis zu vierstellige Summen Geld sparen.

Wie das geht, was zu beachten ist und welche Vorteile eine Kreditumschuldung noch mit sich bringt, erfahren Sie nachfolgend.

Das passende Angebot finden

Wer regelmäßig seine Finanzen checkt, z.B. überflüssige Versicherungen kündigt oder zu einem günstigeren Strom-Anbieter wechselt, kann sich von unnötigen monatlichen Kosten befreien. Genauso ist es bei Krediten.

Auf dem deutschen Kreditmarkt tummeln sich eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter – von der traditionellen Filialbank über die Online-Direktbank bis hin zu P2P-Kreditplattformen. Die Produktauswahl ist breit gefächert. So mancher verliert da schnell den Überblick.

 

 
 

muenzen stapel schraeg 5k 564Eine günstige Umschuldung spart Monat für Monat

 

Genau das richtige Kreditangebot zu finden, ist oft eine zeitaufwändige, arbeitsintensive Aufgabe. Viele Kreditnehmer scheuen den Aufwand und bezahlen lieber Monat für Monat zu hohe Zinsen für ihre laufenden Ratenkredite. 

Das muss nicht sein. Zum einen gibt es praktische Online-Kreditvergleiche, die einem bereits viel Recherche-Arbeit abnehmen. Direkt im Kreditrechner kann der Kreditsuchende auf Online-Kreditvergleichsseiten seinen Bedarf sowie die gewünschte Laufzeit eingeben, und erhält im Ergebnis von sämtlichen Anbietern die entsprechenden Monatsraten und Konditionen.

Einige Webseiten bieten sogar spezielle Umschuldungsrechner an, um den Alt- und Neukredit direkt gegenüberzustellen und die Kostenersparnis auf Knopfdruck berechnen zu lassen. Sie finden unten einen Rechner, der die Werte für ein Kreditangebot anschaulich ausrechnet.

Zum anderen können sich Verbraucher heutzutage auch an seriöse Kreditberater wenden und sich damit viel Zeit und Geld sparen. Denn die Beratungsleistung ist bei seriösen Anbietern inklusive. Aus einem riesigen Portfolio an Kreditprogrammen kann so schnell das Umschuldungsangebot ermittelt werden, das am besten zu den Anforderungen und Voraussetzungen des Kreditnehmers passt.

 

kreuzung feld vier 8p 564Eine Umschuldung gibt es in mehreren Varianten

 

Finanziellen Spielraum erweitern

Der Hauptgrund, warum viele Verbraucher ihre bestehenden Kredite umschulden, ist die Senkung der monatlichen Kreditrate sowie die Gesamtkostenersparnis. Diese ergibt sich aus mehreren Effekten, die bei einer Umschuldung zum tragen kommen:

  • Hat ein Kreditnehmer vor vielen Jahren einen Kredit zu einem hohen Zinssatz abgeschlossen und plant eine Ablösung durch einen deutlich zinsgünstigeren Umschuldungskredit, so verringert sich bei gleichbleibender (Rest-)Laufzeit und Tilgungsrate zunächst der Zinsanteil und damit die Höhe der Monatsrate.
  • Wem es nicht unbedingt auf eine kleinere Monatsrate ankommt, sondern vielmehr auf die Reduzierung der Gesamtkreditkosten, kann seine Monatsrate auf etwa demselben Niveau belassen. Bei günstigerem Zinssatz wird damit der Tilgungsanteil der Monatsrate höher und der Kredit ist schneller abbezahlt.
  • Darüber hinaus wird ein Umschuldungskredit in der Regel nur in Höhe der Restschuld aufgenommen, sofern kein Neubedarf mitfinanziert werden soll. Die niedrigere Kreditsumme sowie die kürzere Laufzeit tragen zusätzlich zu einem günstigeren Zinssatz bei.
    Wer sogar mehrere Ratenkredite ablösen möchte, kann alle Monatsraten zu einer Rate zusammenfassen und muss statt mehrere Gläubiger dann nur noch einen bedienen. Das wird von Banken gerne gesehen und kann sich positiv auf die Bonitätsbewertung auswirken.

birnen reihe 0x 564

  • Was viele Kreditnehmer gar nicht wissen: Es gibt spezielle Umschuldungskreditprogramme, mit denen sich die Kreditrate sogar um bis zu 50% senken lässt. Immobilienbesitzer beispielsweise können dank solcher Spezialprogramme ihr Immobiliendarlehen mit ihren Ratenkreditverbindlichkeiten zusammenlegen und erhalten mit der Immobilie als Sicherheit einen deutlich günstigeren Zinssatz für die Gesamtdarlehenssumme.
  • Hat sich die finanzielle Situation des Kreditnehmers verändert, z.B. aufgrund verringerter Einkünfte, so bietet eine Kreditumschuldung die ideale Möglichkeit, neue Rahmenbedingungen zu schaffen – sprich: Kreditzins, Laufzeit und Monatsrate den neuen finanziellen Bedingungen anzupassen.

 

Günstige Zeiten

Die Experten sind sich uneinig, ob die EZB den Leitzins wieder langsam erhöhen wird beziehungsweise wie lange die Tiefzinsphase noch andauern wird. Wer also mit dem Gedanken spielt, seine Kredite umzuschulden, oder weiß, dass die Zinsbindungsfrist seiner Immobilienfinanzierung demnächst ausläuft, sollte die Gunst der Stunde nutzen und sich die aktuell günstigen Zinsen für die nächsten Jahre sichern.

 

Was bei einer Umschuldung zu beachten ist

Ob sich eine Umschuldung lohnt, lässt sich pauschal nicht beantworten.

Das hängt von vielen Faktoren ab. Daher sollte jeder Einzelfall genau geprüft und die exakte Ersparnis vorher genau berechnet werden.

Als Grundregel gilt:

Je höher die Restschuld ist, je größer der Unterschied des alten und neuen Zinssatzes ist und je länger der Altkredit noch läuft, desto höher ist die Ersparnis, die sich durch die Umschuldung herausholen lässt.

Wer eine Umschuldung in Angriff nehmen möchte, sollte zunächst alle relevanten Eckdaten seines aktuellen Kreditvertrages zusammentragen und z.B. mit Hilfe eines Umschuldungsrechners sein Sparpotential ermitteln.

Sofern die bestehende Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung als Ausgleich für die entgangenen Zinserträge verlangt, sollte diese bei der Berechnung mit berücksichtigt werden.

 

Wurde ein Ratenkredit nach dem 10. Juni 2010 abgeschlossen, darf die Bank für die vorzeitige Ablösung max. 1% der Restschuld an Strafgebühr verlangen, sofern der Vertrag noch mindestens 12 Monate läuft. Bei kürzerer Restlaufzeit darf die Bank nur noch eine Vorfälligkeitsentschädigung von 0,5% der Restschuld verlangen. Bei einer Restschuld in Höhe von 8.000 € wären das also beispielsweise gerade einmal 40 €. Die Vorfälligkeitsentschädigung hält sich also in Grenzen.

 

Fazit: Wann macht nun eine Umschuldung Sinn?

Generell lässt sich sagen: Eine Umschuldung lohnt sich in den meisten Fällen. Nutzen Sie für den konkreten Vergleich unsere Rechner.

 

Rechner für Ihre Umschuldung

Vergleichen Sie die Kosten des Altkredites mit denen der Umschuldung. Berücksichtigen Sie die Kosten der Umschuldung, z.B. die Vorfälligkeitsentschädigung.

 

Variante a) Ratenkredit

Hier unser Kreditrechner für einen Ratenkredit:

Rückzahlung in monatlich gleichbleibenden Raten, ohne Berücksichtigung von eventuellen Bearbeitungskosten

Bitte Ihre Daten eingeben
?!
 Auszahlungsbetrag
?!
 Jährlicher Effektivzins
%
?!
 Laufzeit
Monate
 
 
Ergebnisse
Monatliche Rate 0,00 €
Der Zinsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Tilgungsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Der Gesamtaufwand (Zins und Tilgungen)
in diesen Monaten würde dann betragen
0,00 €
Alle Angaben ohne Gewähr! Die Raten können je nach Berechnungsmethode der Bank abweichen.

Möchten Sie diesen Rechner für ihre eigene Website? Ganz kostenlos? Gerne! Hier geht es zu den Infos.


Variante b) Hypothekenkredit

Der folgende Rechner rechnet Ihr Immobilienprojekt durch:

Rückzahlung in monatlich gleichbleibenden Raten, ohne Berücksichtigung von eventuellen Bearbeitungskosten

Bitte Ihre Daten eingeben
?!
 Kreditbetrag
?!
 Jährlicher Zins
%
?!
 Anfängliche Tilgung
 % pro Jahr
?!
 Laufzeit
?!
 Ev. Sondertilgungen
€ pro Jahr
 
 
Ergebnisse
Monatliche Rate 0,00 €
Der Effektivzins beträgt 0,00 %
Restschuld nach Laufzeit 0,00 €
Der Zinsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Tilgungsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
?!
 Darlehen wäre getilgt in
0 Jahren und 0 Monat(en)
Der Gesamtaufwand (Zins und Tilgungen)
in diesen Monaten würde dann betragen
0,00 €
Der Kredit im Laufe der Jahre
Monat
Restkreditbetrag
aus Vormonat
Ratenzahlung
(am Monatsende)
davon
Zinsen
davon
Tilgung
Schuldenstand
Monatsende
Alle Angaben ohne Gewähr! Die Raten können je nach Berechnungsmethode der Bank abweichen.

Möchten Sie diesen Rechner für ihre eigene Website? Ganz kostenlos? Gerne! Hier geht es zu den Infos.

Teilen macht Freude:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Beitrag ist eingeordnet unter: