Monatsrate Kredit berechnen

Monatsrate Kredit berechnen: Formel, Tipps und Rechner

Bei der Monatsrate handelt es sich um einen Betrag, welchen der Kreditnehmer jeden Monat an den Kreditgeber zurückzahlt. Die Monatsrate ist eines der entscheidenden Kriterien bei der Aufnahme eines Kredites. Beeinflusst wird sie durch drei Faktoren: die Laufzeit des Kredits, den Zinssatz und die Kreditsumme. Hier zeigen wir, ► wie die Rate berechnet wird und stellen einen ► Kredit-Rechner an die Hand.

Punkt 1 

 Die Berechnung der Monatsrate

In der Regel setzt sich die Monatsrate aus einem Tilgungsanteil und einem Zinsanteil zusammen.

  • Der Kreditgeber bestimmt den Zinssatz. Er ist der Betrag, den die Bank für die Kreditgewährung in Anspruch nimmt.
  • Währenddessen bezieht sich der Betrag der Tilgung auf die Zurückzahlung des Kredits. Dabei kann der Kreditnehmer selbst die Tilgung bestimmen. Auf diese Weise hat er den Vorteil, die Belastung selbst zu wählen. Dementsprechend kann er damit auf eine Art und Weise auch die Monatsrate bestimmen. 

Das Ermitteln der Monatsrate beim Kredit kann Kreditnehmern dabei helfen, sich einen besseren Überblick zu verschaffen. Zudem gewinnt man dadurch deutlich mehr Sicherheit. Auf diese Weise rückt der Traum vom Eigenheim, einer Weltreise oder eines Autokaufs ein kleines Stückchen näher. 

 Punkt 2

Verschiedene Anbieter in Betracht ziehen

Um die beste Monatsrate und dementsprechend einen zinsgünstigen Kredit zu ermitteln, sollten verschiedene Kreditangebote miteinander verglichen werden. Dies kann am besten online durchgeführt werden.

Ehe ein Kreditvergleich durchgeführt wird, muss der Kreditnehmer wissen, wie hoch die maximale Monatsrate sein soll und wie lange der Kredit laufen soll. Anschließend kann ermittelt werden, wie viel Geld im Monat für einen bestimmten Kreditbetrag gezahlt werden muss. Siehe dazu:

Beitrag: Kredit – was kann ich mir leisten?

Kredit – was kann ich mir leisten?

kredit was leisten ht 564

Kredit – was kann ich mir leisten? Haus, Auto ...

Sie wünschen sich eine eigene Immobilie oder brauchen ein neues Auto? Oft reicht das Ersparte nicht aus, um das Wunschobjekt bar bezahlen zu können? Die Lösung liegt in der Aufnahme eines Kredites, wenn dieser denn sinnvoll ist

In Zeiten von Minizinsen vergeben Kreditinstitute heutzutage unwirklich hohe Darlehen an Privatpersonen. Bei den hohen Summen überkommt einen leicht ein unwirkliches Gefühl. Objektive Kriterien sind gefragt, um eine kluge Entscheidung treffen zu können. Wer die folgenden vier Schritte geht, weiß, was er sich an Kredit leisten sollte.

Sowohl der Kreditvergleich als auch der Abschluss eines Kreditvertrags sollten jedoch idealerweise online durchgeführt werden. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass in der Regel Online-Kredite deutlich günstiger sind als jene, die in der Bankfiliale abgeschlossen werden. Zum einen liegt das daran, dass Kreditnehmer einen Teil der Arbeit selbst erledigen, indem sie ihre Daten selbst eintragen. Zum anderen ist im Internet der Wettbewerb zwischen den Bankhäusern deutlich größer. Wenn Kreditnehmer beispielsweise einen Kredit über 25.000 Euro online abschließen, so werden sie oftmals deutlich bessere Konditionen bei der gleichen Kreditsumme erhalten als bei einem Abschluss in der Filiale. In diesem Sinne punktet der Online Vergleich und der Online Abschluss gleichzeitig durch bessere Monatsraten und niedrigere Zinsen. 

Punkt 3

Kreditrechner in Anspruch nehmen

Mit dem Kreditrechner kann der Kreditnehmer sowohl die Monatsrate eines bestimmten Darlehensbetrags als auch die Kreditlaufzeit sehr einfach ausrechnen. Dieser stellt außerdem auch andere wichtige Informationen zur Verfügung. Des Weiteren kann er die Restschuld nach dem Ende der Zinsbindungsfrist ausrechnen. Überdies macht es der Kreditrechner möglich, den Zinssatz und den maximalen Kreditbetrag auszurechnen.  Anhand der gebotenen Daten kann der künftige Kreditinteressent feststellen, ob er den gewünschten Kredit finanziell umsetzen kann oder nicht. 

Es sind allerdings einige Informationen nötig, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen. Demzufolge werden für den Kreditrechner die folgenden Daten benötigt: der maximale Kreditbetrag, die Laufzeit und der Zinssatz beziehungsweise der Effektivzins und der Nominalzins. 

Das Ermitteln der Monatsrate beim Kredit mithilfe eines Kreditrechners ist unverbindlich und funktioniert sehr schnell und einfach. Hier auf Geld-Welten.de stellen wir zwei Kreditrechner zur Verfügung:

Ratenkreditrechner

Rückzahlung in monatlich gleichbleibenden Raten, ohne Berücksichtigung von eventuellen Bearbeitungskosten

Bitte Ihre Daten eingeben
?!
 Auszahlungsbetrag
?!
 Jährlicher Effektivzins
%
?!
 Laufzeit
Monate
 
 
Ergebnisse
Monatliche Rate 0,00 €
Der Zinsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Tilgungsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Der Gesamtaufwand (Zins und Tilgungen)
in diesen Monaten würde dann betragen
0,00 €
Alle Angaben ohne Gewähr! Die Raten können je nach Berechnungsmethode der Bank abweichen.

Möchten Sie diesen Rechner für ihre eigene Website? Ganz kostenlos? Gerne! Hier geht es zu den Infos.

Hypothekenkredirechner

Rückzahlung in monatlich gleichbleibenden Raten, ohne Berücksichtigung von eventuellen Bearbeitungskosten

Bitte Ihre Daten eingeben
?!
 Kreditbetrag
?!
 Jährlicher Zins
%
?!
 Anfängliche Tilgung
 % pro Jahr
?!
 Laufzeit
?!
 Ev. Sondertilgungen
€ pro Jahr
 
 
Ergebnisse
Monatliche Rate 0,00 €
Der Effektivzins beträgt 0,00 %
Restschuld nach Laufzeit 0,00 €
Der Zinsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Tilgungsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
?!
 Darlehen wäre getilgt in
0 Jahren und 0 Monat(en)
Der Gesamtaufwand (Zins und Tilgungen)
in diesen Monaten würde dann betragen
0,00 €
Der Kredit im Laufe der Jahre
Monat
Restkreditbetrag
aus Vormonat
Ratenzahlung
(am Monatsende)
davon
Zinsen
davon
Tilgung
Schuldenstand
Monatsende
Alle Angaben ohne Gewähr! Die Raten können je nach Berechnungsmethode der Bank abweichen.

Möchten Sie diesen Rechner für ihre eigene Website? Ganz kostenlos? Gerne! Hier geht es zu den Infos.

Punkt 4

Formeln zur Ermittlung der Monatsrate nutzen

Vor der Aufnahme eines Kredits kann der Kreditnehmer die Monatsrate selbst ausrechnen. Hierzu wird neben einer ganz simplen Formel auch einige grundlegende Informationen über den Kredit benötigt.

Berechnung normaler Kredit

Variante 1

Zuerst müssen der Sollzins und die Tilgung addiert werden. Das Ergebnis wird mit dem gewünschten Kreditbetrag multipliziert und im Anschluss mit 100 geteilt. Auf diese Weise erhält man die jährliche Rate. Um die monatliche Rate auszurechnen, muss das Ergebnis lediglich noch durch 12 geteilt werden.

Variante 2

Eine andere Möglichkeit lautet: Kreditbetrag mal Zinsen geteilt durch 100 ergeben die Gesamtdarlehenszinsen. Der Kreditbetrag addiert mit den Gesamtdarlehenszinsen ergeben den Gesamtbetrag des Kredits. Der Gesamtbetrag des Kredits geteilt durch die Anzahl der Monate ergibt die Monatsrate. 

Variante 3

Das gleiche Ergebnis erhält man auch mit der folgenden Formel: Kreditsumme mal Zinssatz geteilt durch 100. Danach die Kreditsumme mit erhaltenen Ergebnis addieren und durch die Laufzeit teilen.

Berechnung "endfälliges Darlehen"

Wenn der Kreditnehmer die Monatsrate für ein endfälliges Darlehen ausrechnen will, dann kommt eine etwas andere Formel zum Einsatz. In diesem Fall wird der Darlehensbetrag mit dem Sollzins multipliziert. Das Resultat wird dann durch 100 geteilt. Damit erhält man wiederum die jährliche Rate des endfälligen Darlehens. Geteilt durch 12 ergibt das dann die Monatsrate

Berechnung im Video erläutert

... aus der Lehre für angehende Bankkaufleute:

Video: Berechnung von Ratenkrediten

Länge: 7 Minuten

Punkt 5

Die passende Monatsrate auswählen

Bei einem Vergleich verschiedener Kreditangebote sollte in erster Linie auf die Monatsrate geachtet werden. Dabei sollte man vor allen Dingen die folgenden Faktoren genauer unter die Lupe nehmen: 

Laufzeit des Kredits

Die Faustregel besagt im Grunde, dass die Monatsrate höher wird, je kürzer die Laufzeit des Kredits ist. 

Effektivzins und Sollzins

Wenn der Sollzins niedrig ist, muss das nicht unbedingt bedeuten, dass es sich um einen günstigeren Kredit handelt. Denn die Geldinstitute verlangen Bearbeitungsgebühren. Und diese machen den Kredit wiederum deutlich teurer. Daher sollte bei einem Vergleich der Monatsraten beziehungsweise bei der Ermittlung des günstigsten Kreditangebots Rücksicht auf den Effektivzinssatz genommen werden. 

Punkt 6

bank skulptur kopf 1000

Unterschiedliche Monatsraten bei verschiedenen Kreditarten

Die Zusammensetzung der Monatsrate ist von Kreditform zu Kreditform unterschiedlich. So setzt sie sich bei den verschiedenen Formen aus unterschiedlichen Dingen zusammen und kann über die Kreditlaufzeit hinweg zum Teil verändert werden. 

Annuitätendarlehen

Der Kreditnehmer hat mit einem Annuitätendarlehen eine hohe Planungssicherheit. Denn über die gesamte Zinsbindung wird die Monatsrate konstant bleiben. Allerdings ändert sich das Verhältnis zwischen Zins- und Tilgungsanteil. Die zu entrichtende Kreditschuld  reduziert sich durch den Tilgungsanteil mit jeder Zahlung. Die Zahlung der Zinsen sinkt von Monat zu Monat, da sie auf die Restschuld erhoben werden. Der Kredit wird wiederum mit jeder weiteren Zahlung schneller getilgt.  

Endfälliges Darlehen

Die Monatsrate besteht beim endfälligen Darlehen lediglich aus der Zahlung der Zinsen. Die Tilgung selbst findet erst am Ende der Laufzeit statt. Über die Laufzeit hinweg reduzieren sich die Zinsen bei dieser Kreditform nicht. Hier wird die Restschuld nämlich nicht geringer. Dafür sind aber die Monatsraten geringer. 

Kombination eines endfälligen Darlehens mit einem Bausparvertrag

Außer einem reinen endfälligen Darlehen kann dieser auch mit einem Bausparvertrag kombiniert werden. So wird in den Bausparvertrag eingezahlt, statt Tilgungszahlungen zu leisten. Für die Tilgungsrate wird dann schließlich der Bausparvertrag verwendet. Zudem wird er für die gesamte Tilgung bei der Auflösung in Anspruch genommen. 

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 7

Weitere Videos zum Thema "Zinsen"

Nominalzins, Sollzins und Effektivzins - Was ist das eigentlich?

Länge: 2:00 Minuten

Finanzierungstipps - Sollzins, Effektivzins, Nominalzins

Länge: 5:48 Minuten

Punkt 8

Weiterlesen

Finanzierung durch Mieteinnahmen

baufinanzierung vermieter rendite 564

Finanzierung durch Mieteinnahmen: Miete und Steuerersparnis zahlen den Kredit

Egal, ob eine Immobilie selbst bewohnt wird oder diese als Kapitalanlage vermietet wird: In den meisten Fällen wird zur Finanzierung des Kaufes ein Kredit benötigt. Das schöne bei vermieteten Immobilien: Wenn es gut läuft, können die Mieteinnahmen im Verbund mit Steuervorteilen zum großen Teil die Immobilie finanzieren.

Wir zeigen auf, was bei einer Finanzierung durch Mieteinnahmen zu beachten ist. Damit Einnahmen und Steuerersparnis optimal harmonieren.

Wie läuft eine Auto-Finanzierung ab?

auto finanzierung euro tacho r 564

Wie läuft eine Auto-Finanzierung ab? Der Autokredit Vergleich

Die meisten Neuwagen- und Gebrauchtkäufer bezahlen das neue (neu-gebrauchte) Auto nicht bar. In der Regel wird ein Teil des Kaufpreises finanziert. Dies ist bei guter Bonität problemlos möglich und bringt manchmal sogar weitere Vorteile wie eine Gebrauchtwagengarantie oder kostenlose Inspektionen mit sich.

Auto-Finanzierung ist nicht gleich Auto-Finanzierung. Dem interessierten Käufer stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Wir stellen die drei wichtigsten Finanzierungsmodelle vor und nennen Vor- und Nachteile der jeweiligen Finanzierungsart.

Wann macht Umschuldung Sinn?

umschuldung sparen sinn 0x 564

Geld sparen: Wann eine Umschuldung Sinn macht

Nie war der Zeitpunkt günstiger, sich Geld zu leihen. Ratenkredite werden derzeit bereits ab 2% Zinsen angeboten (entsprechende Bonität vorausgesetzt). Vom Niedrigzinsniveau profitieren nicht nur Personen, die einen neuen Kredit aufnehmen. Verbraucher, die bereits eine oder sogar mehrere teure Darlehen am laufen haben, können jetzt günstig ihren Kredit umschulden und dabei – je nach Restschuld, Laufzeit und Zinsunterschied –  bis zu vierstellige Summen Geld sparen.

Wie das geht, was zu beachten ist und welche Vorteile eine Kreditumschuldung noch mit sich bringt, erfahren Sie nachfolgend.

Kredit - Welche Bank ist gut? 6 Anhaltspunkte

bank gut fuer kredit 564

Vor Aufnahme eines Kredites bei einer Bank sollte man mindestens drei Angebote miteinander verglichen haben. Doch welche Bank ist gut – sprich: Welches Kreditinstitut soll ich überhaupt nach einem Angebot fragen? Denn es ist z.B. unsinnig, einen sehr günstigen Zinssatz einer Bank zum Vergleich zu nutzen, wenn diese mir gar keinen Kredit gewähren würde.

Dieser Beitrag zeigt, wie Sie eine gute Bank für Ihren Wunschkredit finden.

Kredit aufnehmen – was beachten?

kredit aufnehmen was beachten 5 564

Einen Kredit aufnehmen – was muss ich beachten? Diese 6 Punkte!

Das Auto kaputt, die Waschmaschine streikt oder die neue Küche will bezahlt werden: Es gibt viele Situationen im Leben, in denen ein Kredit einen großen Wunsch erfüllen oder ein Problem beseitigen kann. Wann so eine Kreditaufnahme sinnvoll ist und was Sie dabei beachten müssen, klärt unser Artikel. Damit Sie am Ende nicht als geneppter Kunde dastehen sondern sich über eine kluge Geld-Entscheidung freuen können.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)