Praktisches Werbegeschenk: Powerbank und Handyhalter in einem

Werbeartikel Ideen: Die besten Tipps und Tricks für effektive Werbegeschenke

Werbung ist schön, wenn sie kreativ ist. Werbung ist allerdings noch angenehmer, wenn sie neben der Kreativität auch Charakter hat. Ja, materialistische Freude zu schenken ist die Kunst, die jeder beherrschen sollte, der Werbung machen möchte.

Hier sind die besten Tipps und Inspirationen, die man sich holen kann, um einen sprunghaften Erfolg mit Werbeartikeln zu erzielen. ► Zielgruppen-Gedanken ► universelle Tipps für Werbegeschenke ► Ideen für Zielgruppen ► Ideen für Anlässe ► Leserumfrage: welcher Werbeartikel hat gewirkt?

Powerbank und Handyhalter in einem

Inhaltsverzeichnis aus-/einklappen

Punkt 1 

1. Auf die Zielgruppe kommt es an

Natürlich kennt jeder Geschäftsbesitzer seine Zielgruppe am besten. Und es ist möglich, die passenden Werbeartikel für sie auszuwählen, wenn man die richtige Strategie fährt.

Es gibt drei Kriterien, um die man sich genau kümmern muss, bevor man seine Werbeartikel vorbereitet, wenn man die erwünschten Ergebnisse am Ende erhalten möchte.

  1. Als Erstes sollte man als Geschäftsinhaber seine Kunden psychologisch relativ gut einschätzen können.
    Denn die geschenkten Artikel sollten nicht nur Werbung auf sich tragen, sondern auch möglichst angenehm und nützlich für die beschenkten Menschen sein – als Resultat sollten jene diese Produkte mit großer Leidenschaft nutzen können.
  2. Zweitens, muss man auf die mitgelieferte Botschaft achten.
    Diese sollte so beeindruckend wie möglich sein, um in Erinnerung für immer zu bleiben. Als solches funktionieren richtige Mehrwerte, wie zum Beispiel Lifehacks.
  3. Zum Schluss muss man mit jedem Werbeprodukt eine Verbindung zwischen dem Artikel und der Nachricht für die Kunden schaffen, die strategisch zur Marke passt.
    Als Beispiel: ein Anbieter von Haarpflegeprodukten sollte solche Werbeartikel verteilen, die auf kreative Art und Weise seine Kunden über haarschädliche Phänomene alarmieren.

Punkt 2

2. Sinnvolle Eigenschaften, die für alle Werbeartikel gelten

  • Werbeartikel sollten nützlich sein
    Das Giveaway, das sofort in der Schublade verschwindet, verfehlt sein Werbeziel.
  • Werbeartikel sollten eine gewisse Qualität aufweisen
    Ansonsten sind sie nicht nützlich oder gehen schnell kaputt. Beides führt zu einem Verfehlen des Werbezieles.
  • Originelle Werbeartikel haben höheren Marketingwert
    Antistressbälle, Magneten mit Spruch etc. sorgen für einen tieferen Eindruck beim potentiellen Kunden als ein Standard-Werbeschenk. Allerdings sollte man den Effekt nicht überbewerten, zudem kosten solche Werbeartikel meist mehr.
  • Saisonale oder Anlassbezogene Werbeartikel wirken oftmals besonders gut.
  • Marken-Werbeartikel erfreuen sich großer Beliebtheit, sind aber teurer als No-Name-Produkte.
  • Wenn möglich sollte auch Nachhaltigkeit und Ökologie der Werbeartikel geachtet werden.
  • Werbegeschenke für Kinder wirken oftmals förderlich auf die Kaufbereitschaft der Eltern.

Punkt 3

3. Arten von Werbeartikeln | Ideensammlung

Je nachdem welche Investition man in Werbeartikel tätigen möchte, kann man zwischen den folgenden Sortimenten auswählen:

3.1. Die Artikel, die praktisch für den Alltag sind

Ganz bekannt und beliebt sind Werbeartikel wie Kugelschreiber mit Logo. Hiermit kann man nichts verkehrt machen. Ein Kugelschreiber mit Logo sieht stylisch aus und wird überall benutzt, ob zu Hause, im Büro oder in der Schule. Die Zielgruppe dieser Artikel ist relativ groß, da so viele Generationen, inklusive Kinder ihn täglich benutzen.

Jeder würde sagen, dass ein Schreibblock der best passende Artikel zu einem Kugelschreiber mit Logo ist. Richtig, hier ist der zweitbeliebteste Werbeartikel, der genauso praktisch ist. Schreibblöcke sind schnell und einfach zu verwenden und sprechen die gleichen Zielgruppen an.

Auf beide Werbeartikel, nämlich auf Kugelschreiber mit Logo und Schreibblöcke kann man kreative und nützliche Sprüche drucken lassen.

Weitere täglich benutzte Artikel sind

  • Ordner,
  • Hefte,
  • Stofftaschen,
  • Tee- und Kaffeetassen,
  • Becher,
  • kleine Handtücher,
  • Taschentücher,
  • Regenschirme,
  • Regenmäntel,
  • Haarbänder,
  • Nagelfeilen,
  • Schlüsselanhänger,
  • Haarbürsten,
  • Zahnbürsten,
  • Kühlschrankmagneten,
  • Seifenspender,
  • Zahnbürstenhalter
  • usw.

Ideen für die Zielgruppe Vielreisende

Für die Menschen, die geschäftlich sehr oft reisen, gehören auch viele Reiseartikel zum Alltag. Gerade zum Reisen braucht man viele Kleinigkeiten, wie

  • Schlafmasken,
  • Nackenkissen,
  • Thermobecher,
  • Kosmetiktaschen,
  • Laptoptaschen,
  • Rücksäcke oder Sporttaschen,
  • Brillen- und Kartenetuis,
  • Kofferanhänger aus Leder/Kunstleder,
  • Kofferschlösser.

Webcam-Cover für das Laptop oder Handy sind heutzutage besonders beliebt, wenn man gerade im Homeoffice arbeiten muss und noch viele weitere Artikel.

Jeder freut sich solche Artikel geschenkt zu bekommen, die man gerne mit auf die Reise nimmt und sie nicht extra kaufen muss.

3.2. Etwas zum Anziehen bzw. zum Essen/Trinken

Genauso beliebt und bekannt, wie die Kugelschreiber mit Logo, sind Produkte, die man gemütlich anziehen kann.

Diese sind

  • T-Shirts,
  • Pullovers,
  • Hoodies,
  • Schals,
  • Base-Caps,
  • Mützen,
  • Morgenmäntel.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Essenstechnisch ist man auf der sicheren Seite mit Artikeln wie

  • Gewürzen,
  • Müsli-Bechern,
  • Tee- oder Kaffeesorten,
  • Zucker- und Salzpackungen,
  • Öl,
  • Getränken wie Sekt oder Wein und schließlich
  • kleine Behälter für Lebensmittel,
  • Thermobehälter und deren Gummischutz,
  • wiederverwendbare Strohhalme und
  • Picknick-Geschirr aus Holz.

Produkte, wie

  • Papiertragetaschen,
  • Stofftaschen,
  • Flaschenöffner

und noch weitere passen sehr gut zu der genannten Kollektion.

Auf Qualität achten

Bei den Werbeschenken sollte man auf eine gewisse Qualität achten. Das muss keine Edelqualität sein, aber schlecht verarbeitete oder gar unbrauchbare Giveaways nutzt kein Mensch. Zudem bleibt der gewünschte Werbeeffekt aus, Kunden assoziieren die schlechte Qualität mit Ihrer Firma.

3.3. Kleine Mengen an hochwertigen Werbeartikeln

Eine sehr effektive Idee wäre, mehrere Kategorien von Werbeartikel für unterschiedliche Kundengruppen vorzuhalten. Denn es gibt Werbeartikel, die nicht unbedingt jeder Kunde erhalten muss, weil nicht jeder sie braucht oder sie nicht jedem Geschmack entsprechen.

Relativ kleine Mengen solcher Artikel wie

  • Handyhalter,
  • Ladegeräte für das Auto,
  • USB-Sticks,
  • Universal Stecker-Adapter,
  • Powerbanks sowie
  • kleine USB-Ventilatoren aus Metall

sind sehr beliebt. Sinnvoll ist, solche Produkte guten Kunden zu geben, die sie aber auch wirklich verwenden können.

Edle Artikel, wie zum Beispiel

  • Portemonnaies aus Leder,
  • Kartenetuis,
  • Schlüsselanhänger aus Leder,
  • Schreibsets,
  • ein Stift in der Box oder Ledertasche,
  • Manschettenknöpfe aus Edelstahl,
  • Accessoires für Damenbekleidung,
  • stylisch aussehende kleine Taschen,
  • Lippenstift-Boxen

und andere ähnliche Produkte sind perfekt für Fashion-Fans.

Mit der Differenzierung der Werbegeschenke nach Kundengruppe bleibt man als Geschäftsinhaber kreativ und attraktiv für verschiedene Sektoren seiner Zielgruppe.

3.4. Werbegeschenke nach Saison

Natürlich kann man auch Werbeartikel fertigen lassen, die zur aktuellen Saison genau passen, wie zum Beispiel zu

  • Weihnachten,
  • Ostern,
  • Mutter-/Vatertag,
  • Valentinstag,
  • Weltkindertag

und zu vielen weiteren beliebten Tagen. Diese Idee ist noch kreativer und überraschender für die Kunden.

Ideen zu den Anlässen

Zu Weihnachten kann man

  • kleine Schokoladentäfelchen,
  • Dekoartikel für den Weihnachtsbaum,
  • Grußkarten,
  • weihnachtliche Mützen

und noch vieles mehr als Werbeartikel schenken.

Zum Valentinstag würden Grußkarten wunderbar passen, da sie schöne Erinnerungen wecken und lange behalten werden.

Zum Muttertag sind Blumen in einem Behälter mit Erde das schönste Werbegeschenk überhaupt. Sie bleiben vor Augen und sehr lange in der Erinnerung.

Zum Vatertag kann man T-Shirts mit Familienfotos bedrucken lassen. Dafür ist es sinnvoll, den Kunden vereinzelt E-Mails mit dem Vorschlag zu schicken, das T-Shirt für sie kostenlos zu bedrucken, wenn sie das entsprechende Bild zu schicken.

Zum Weltkindertag sind die beliebtesten Geschenke Kuscheltiere. Je nach Alter wäre es auch effektiv Schulhefte, Kugelschreiber, Textmarker, bunte Bleistifte, Notizbücher oder ähnliche Produkte zu verteilen.

Heutzutage werden Werbegeschenke, die ökologisch und nachhaltig sind, besonders gerne angenommen. Eine Firma, die in Zeiten des Klimawandels auf umweltfreundliche Werbegeschenke setzt, kommt bei den Kunden in aller Regel gut an.

3.5. Kooperation mit weltweit bekannten Marken

Mit mächtigen Marken zu kooperieren verlangt relativ große Investitionen. Dies ist aber auch eine große Chance, sich schneller auf dem entsprechenden Markt weiterzuentwickeln.

Bei den bekannten Marken kann man alle Arten von Artikeln, die man sich leisten kann, zum Werbeartikel kreieren lassen. Ob Alltagswaren, Fashion-Accessoires, Reiseartikel oder Kleidung, sie werden wohl alle Kunden begeistern, wenn diese von einer bekannten Marke stammen. Sie werden mit großer Freude und Stolz diese Waren benutzen. Die Nutzung solcher Artikel, die von bekannten Marken hergestellt sind, wird die Kunden schneller inspirieren zu Ihnen zurückzukommen.

Punkt 4

4. Tipps zum Vorgehen bei der Auswahl der Werbegeschenke

Um die besten Ergebnisse mit ausgewählten Werbeartikeln als Geschäftsführer zu erhalten, sollte man zunächst finanziell weniger investieren, indem man nur eine kleine Menge von verschiedenen Artikeln produzieren lässt. Diese limitierte Menge kann man unter Freunden, Bekannten oder auch Verwandten verteilen.

Der Sinn dieser Aktion ist, dass man nach einer gewissen Zeit die Beschenkten dahingehend befragen kann, uwelche Erfahrungen sie mit den Werbeartikeln gemacht haben:

  • ob sie genug beeindruckend waren,
  • ob sie motivierend zum Einkauf waren,
  • ob es sich überhaupt gelohnt hat, diese Werbeprodukte als solche herstellen zu lassen.

Mit anderen Worten, man erfährt über den Einfluss seiner eigenen Werbung ganz persönlich von seinem ausgewählten Publikum und damit macht man sich ein genaues Bild von seinem Erfolg.

Dieses Bild wird einem effektiv weiterhelfen, seine Zielgruppe besser einschätzen zu können und zu erfahren, was die Kunden als Werbeartikel mögen und welche Botschaften sie zu schätzen wissen.

Eine Erkenntnis kann zum Beispiel sein, dass bestimmte Artikel nicht von allein funktionieren, sondern nur mit der entsprechenden Message dahinter und die Philosophie zwischen Artikel und Message.

Punkt 5

5. Leserumfrage: Welchen Werbeartikel können Sie empfehlen?

 

Welcher Werbeartikel hat bei Ihnen Erfolg erzielt?

Von welchem Werbeartikel können Sie sagen: der war richtig gut bzw. hat zum Verkaufserfolg geführt?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 6

6. Weiterlesen

 

werbegeschenk usb anhaenger l

Werbegeschenkevon der Steuer absetzen - so geht es richtig

Werbeartikel und Werbemittel können sich bei der Repräsentation des eigenen Unternehmens in mehrfacher Hinsicht bezahlt machen. Wenn sie interessant genug sind, bleiben sie bei Kunden und Geschäftspartnern in guter Erinnerung. Das stärkt die Außendarstellung des eigenen Unternehmens. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Werbemittel von der Steuer absetzen. Auf der anderen Seite sind aber die Geschenke ab einem gewissen Wert auch beim Beschenkten zu versteuern. Wie Sie steuerlich das Beste aus den Werbegeschenken machen, stellen wir Ihnen hier im Folgenden vor. 

Hier weiterlesen

Wie Umsatz steigern? Eine Strategie mit 12 Tipps und Maßnahmen

Ob Selbstständiger, Start-up, Einzelhandel oder Großunternehmen: Umsatzsteigerung ist in praktisch allen Branchen immer ein Thema. Doch den Umsatz tatsächlich zu steigern, erweist sich häufig als knifflige Angelegenheit, da es zahlreiche finanzielle, organisatorische und auch psychologische Aspekte zu bedenken gibt. In diesem Artikel nennen wir 12 Tipps und Möglichkeiten, wie Sie mit einer auf mehreren Maßnahmen beruhenden Strategie Ihre Umsätze tatsächlich steigern können.

Hier weiterlesen

gmbh ja nein diagramm 564

GmbH ja oder nein – Sollte ich als Einzelunternehmer eine GmbH gründen?

Auch als Einzelunternehmer stellt sich die Frage, welche Rechtsform ich wähle, um meine Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Mittlerweile gibt es in Deutschland rund 2 Millionen Einzelunternehmer - Tendenz steigend. Auch wenn das Kürzel GmbH im Firmennamen sich nach „richtigem“ Unternehmen anhört und ggf. Wertigkeit ausdrücken soll, sollte man gut abwägen, ob man diese Rechtsform als Einzelunternehmer wählt. Das Expertenportal von gmbh-guide.de hat uns bei der Findung einer Antwort auf die Frage "GmbH ja oder nein?"unterstützt.

Hier weiterlesen

ERP-Software für Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleister haben besondere Anforderungen an eine ERP-Software. Wie ERP-Systeme diesen gerecht werden, lesen Sie hier.

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter Bödeker hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und bei einem Kapitalanlageunternehmen (für geschlossene Fonds) ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten.

https://www.geld-welten.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)