einfach schnell boerse 564

Ein Online-Depot eröffnen in 5 Schritten (mit Fondsempfehlungen)

Wenn Sie ETF, sonstige Fonds, Aktien Anleihen oder Zertifikate in Ihre Geldanlage mit aufnehmen möchten, benötigen Sie ein Depot. Dieses können Sie entweder bei Ihrer Hausbank eröffnen oder Sie entscheiden sich für ein Online-Depot. Letzteres überzeugt durch niedrigere Kosten und Einsparungen beim Kauf von Fonds oder Aktien. Dafür verzichten Sie auf einen Ansprechpartner vor Ort. Ist das attraktiv für Sie?

Dann lesen Sie in diesem Ratgeber die fünf Schritte zur Eröffnung eines Online-Depots und wie Sie den für Sie günstigsten Anbieter herausfinden.

 
 

Inhalt

Vorab: Brauchen Sie persönliche Beratung?

Bei einem Online-Depot handeln Sie Ihre Aktien entweder über eine Internet-Eingabemaske oder per Telefon. Bei den meisten Online-Banken dürfen Sie nicht auf eine Beratung am Telefon hoffen. Aber diese ist auch bei den Fillialbanken nicht immer so objektiv, wie man es sich eigentlich wünschen würde.

So eröffnen Sie Ihr Online-Depot:

Punkt 1

Entscheiden Sie, in welche Wertpapiere Sie anlegen möchten

Sie können die Wahl Ihres Online-Depots allein von den Kosten abhängig machen. Hier auf Geld-Welten.de finden Sie dafür einen Vergleich verschiedener Depot-Anbieter. Aber es gibt eine Vielzahl an Unterschieden bei den Depotanbietern. Unter anderen führen nicht alle dieselben Fonds, haben unterschiedliche Ausgabeaufschläge oder bieten bestimmte Anlagearten gar nicht an.

Unser Vorschlag: Entscheiden Sie zunächst, welche Anlagen Sie tätigen möchten und vergleichen Sie mit diesen Werten die Kosten bei den unterschiedlichen Banken. Je nach Ihrem Investitionsbereichen können Limitgebühren, Grundgebühren, Ordergebühren etc. hinzukommen.

Der beste Tipp in 95% aller Fälle
Beschränken Sie sich auf die Geldanlage in ETF!

Hier auf Geld-Welten.de raten wir normalen Anlegern dazu, sich bei ihren Börsenaktivitäten auf breit streuende und gleichzeitig kostengünstige ETF zu konzentrieren. So profitieren Sie von den Renditechancen an den Börsen, vermeiden aber viele der Nachteile, die ansonsten mit dem Handel an der Börse für kleine Anleger einhergehen.

Sprich: Sie müssen sich nicht laufend informieren, verlieren nicht einen großen Teil Ihrer erzielten Rendite über die Orderkosten an die Depotbank und streuen trotzdem Ihre Geldanlage breit.

Wir recherchieren regelmäßig, welche ETF-Empfehlungen von großen Finanzzeitschriften, online und offline, ausgesprochen werden. Diese fassen wir für Sie übersichtlich zusammen. Zugleich recherchieren wir, wo diese EFT aktuell günstig zu kaufen sind. So  erhalten Sie entscheidende Anhaltspunkte, welcher Broker für Sie (momentan) am günstigsten ist. Der Markt ist ständig im Wandel, aber nicht selten bleiben die Konditionen jahrelang stabil.

Die folgenden Fonds können wir auf Basis dieser Quellen aktuell empfehlen:

Fonds-Highlights (Stand: 14. Dezember 2018)

gelassen fonds nutzen 564

An dieser Stelle listen wir Fonds auf, die von seriöser Stelle positiv besprochen wurden und/oder aktuell gute Bewertungen erhalten. Sie können sich diese Auflistung stets aktualisiert in unserem kostenlosen Newsletter-Geldmagazin zusenden lassen. Natürlich ist dies keine Anlageberatung oder gar eine Aufforderung zum Kauf dieser Fonds, sondern dient lediglich Ihrer Information. Auch die besten Finanzredakteure können irren ...

Tendenziell gilt: Je größer der Basis-Index, umso geringer die Ausschläge der Fonds.

Weltweite Aktienfonds (ETF)

Eine Auswahl renomierter Empfehlungen, basierend auf MSCI World.

  • Lyxor MSCI World UCITS ETF D-EUR - ETF auf MSCI, ca. 1.700 Aktien weltweit
    ISIN: FR0010315770
    Anlage: Wertentwicklung des MSCI  mit Hilfe einer synthetischen Replikationsmethode so getreu wie möglich nachzubilden; Halbjährlich ausschüttender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds: Finanztest-Bewertung Dezember 2018: 1. Wahl; Morningstar-Wertung: 5/5 Sterne (12/2018);
    Kursentwicklung: ca. +7,54% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,30%
    Günstig erhältlich bei: momentan kostenlos im Sparplan bei consorsbank*, comdirect* und DKB* (keine Gebühren auf Sparraten)
     
  • iShares Core MSCI World Ucits ETF 
    ISIN: IE00B4L5Y983
    Anlage: Der ETF investiert direkt in die im MSCI-Index enthaltenen Wertpapiere. Thesaurierender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung Dezember 2018: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 5/5-Sterne (10/2018); Empfohlen auf Finanztip; aber: notiert in USD, keine Währungssicherung;
    Kursentwicklung:  ca. 7,61% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,20% pro Jahr
    Günstig erhältlich bei:  kostenlos im Sparplan bei onvista*, günstig auch bei der consorsbank* und der Postbank.
    Alternative mit höheren Kosten aber Währungsabsicherung: iShares MSCI World EUR Hedged UCITS ETF (ISIN IE00B441G979)
     
  • Xtrackers MSCI World Swap UCITS ETF 1C
    ISIN: LU0274208692
    Anlage:  Der ETF investiert vornehmlich in übertragbare Wertpapiere und setzt derivative Techniken ein. Thesaurierender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung Dezember 2018: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 4/5-Sterne (12/2018) ; Empfohlen auf Finanztip; aber: notiert in USD, keine Währungssicherung;
    Kursentwicklung:  ca. 8 % in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,45% pro Jahr
    Günstig erhältlich bei:  kostenlos im Sparplan bei consorsbank* und flatex* (hier plus Additonal Costs und Negativzins) sowie maxblue;
     
  • ComStage MSCI World Ucits ETF 
    ISIN: LU0392494562
    Anlage: Synthetische Index-Nachbildung; Investition in übertragbare Wertpapiere und Einsatz von derivativen Techniken, um an die Wertentwicklung des MSCI Total Return Net World Index anzuknüpfen, Thesaurierender Fonds; Zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung Dezember 2018: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 4/5-Sterne (12/2018)
    Kursentwicklung:  ca. 7,8 % in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,20% pro Jahr
    Günstig erhältlich bei:  momentan kostenlos im Sparplan bei DKB*, Sparkasse-Broker* und flatex* (hier plus Additonal Costs und Negativzins).

Alternative zum MSCI

MSCI ACWI

(ähnlicher Index wie der MSCI World, aber mit Schwellenländer-Anteil); z.B.:

  • iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc)
    ISIN:
     IE00B6R52259; zum Fondsprospekt;
    Anlage:  Möglichst genaue Nachbildung der Aktiengewichtung im MSCI ACWI. Der ETF investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere. Thesaurierender Fonds; Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko); zum Fondsprospekt
    Argumente für den Fonds:  Finanztest-Bewertung Dezember 2018: 1. Wahl; Morningstar-Bewertung: 4/5-Sterne (12/2018); 
    Kursentwicklung:  ca. 8,9 % in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,60% pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: Postbank (90 Cent pro Sparrate), DKB* (fix 1,50 Euro pro Sparrate), flatex* 1,50 Euro pro Sparrate (plus Additional Trading Costs, keine Depotgebühr aber Negativzins); comdirect* (1,5% pro Sparrate);

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Rentenfonds (Anleihen)  Euroraum (ETF)

  • Gemischte Anleihen: SPDR Barclays Euro Aggregate Bond Ucits ETF 
    ISIN: IE00B41RYL63
    Anlage: Der Fonds will die Wertentwicklung des Barclays Capital Euro Aggregate Bond Index nachbilden. Dieser Index beinhaltet festverzinsliche, auf Euro lautende Anleihen, darunter Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, Anleihen staatlicher Stellen und besicherte Anleihen. Um sein Anlageziel zu erreichen, investiert der Fonds vornehmlich in Wertpapiere des Index.
    Kursentwicklung:  ca. 0,5 % in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,17 % pro Jahr
    Argumente für den FondsFinanztest Dezember 2018: 1. Wahl; 4 von 5 Sternen bei Morningstar (12/2018);
    Günstig erhältlich bei: im Sparplan bei DKB*, bei comdirect* und bei flatex*.
     
  • Nur Staatsanleihen: iShares Euro Gov. Bond Capped 1.5-10.5 (DE)
    ISIN: DE000A0H0785; zum Fondsprospekt
    Anlage: Der Fonds will möglichst genau die Wertentwicklung vom Markit iBoxx € Liquid Sovereigns Capped 1.5-10.5 Index nachbilden. Der ETF investiert dazu direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere. Der Index beinhaltet die 25 größten und liquidesten in Euro denominierten Staatsanleihen mit einer Restlaufzeit zwischen 1,5 und 10,5 Jahren, enthält ausschließlich Rentenpapiere mit Investment Grade und einem ausstehenden Mindestvolumen von 4 Milliarden Euro. Das Gewicht jedes Landes im Index auf maximal 20 Prozent begrenzt.
    Argumente für den FondsFinanztest Dezember 2018: 1. Wahl; 4 von 5 Sternen bei Morningstar (12/2018);
    Kursentwicklung:  ca. 0,17 % in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: ca. 0,16 % pro Jahr
    Günstig erhältlich bei: Kostenlos im Sparplan bei onvista*, günstig im Sparplan bei DKB* und der Postbank.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Niedrigzinsen - und der damit verbundenen Kursrisiken der Fonds bei einem Zinsanstieg - erscheinen Rentenfonds manchen Experten als unattraktiv, zumindest bei Anlagehorizonten unter 7 Jahren. Festgeld bzw. ein höherer Aktien-ETF-Anteil sei laut diesen Stimmen bei kürzeren Laufzeiten momentan die bessere Alternative. Mehr dazu

 

Nachhaltige/ökologische Fonds

ethisch nachhaltig 4f 564

Ethisch-ökologische Aktienfonds als ETF

Weltweit streuende Fonds

  • UBS MSCI World Socially Responsible
    ISIN:
    LU0629459743, zum Fondsprospekt
    Anlage: ETF auf den MSCI World Socially Responsible, weltweit. Ausschüttender Fonds. Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko)
    Argumente: "... erste Wahl unter den weltweit anlegenden [ethischen] ETF, denn er hat recht strenge Ausschlußkriterien." Finanztest 1/2017, empfohlen auch in Ausgabe Dezember 2018, dort 4/5 Punkten). Morningstar: 4/5 Sterne 12/2018. Positiv besprochen in Finanztipp-Newsletter Nr. 26 / 2018.
    Kursentwicklung: ca. +8,5% in 2017, zum Kurschart und weiteren Informationen
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,38%
    Günstig erhältlich bei: Unbefristetes SonderangebotSparkasse-Broker* im Sparplan bis 500 Euro und bei Einmalanlagen ab 1.000 Euro ohne Kaufkosten. Erhältlich im Sparplan auch günstig bei DKB* (fix 1,50 Euro pro Sparrate) und bei comdirect*.
     
  • Etwas weniger nachhaltig laut Finanztest:
    iShares Dow Jones Global Sustainability Screened UCITS ETF
    ISIN: IE00B57X3V84; zum Fondsprospekt
    Anlage: Der Dow Jones Sustainability World Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments & Firearms and Adult Entertainment Index bietet Zugang zu den oberen 20% der 2.500 weltweit größten nachhaltigen Unternehmen aus dem Dow Jones Global Total Stock Market Index. Verstöße gegen Menschen- und Arbeitsrechte stehen aber nicht auf der offiziellen Ausschluss-Liste des Fonds. Der ETF streut breit, investiert direkt in die im Index enthaltenen Wertpapiere.
    Thesaurierend. Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko)
    Argumente: 3/5 Sternen bei Morningstar, dort aber 5/5 Welten im Nachhaltigkeitsrating. Finanztest-Bewertung Dezember 2018: 4/5 Sterne. Positiv besprochen in Finanztipp-Newsletter Nr. 26 / 2018.
    Kursentwicklung: ca. +7,65% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,60%
    Günstig erhältlich bei: Kostenlos bei onvista*.
    Günstig auch bei: DKB* (fix 1,50 Euro pro Sparrate), flatex* 1,50 Euro pro Sparrate (plus Additional Trading Costs, keine Depotgebühr aber Negativzins) und bei comdirect*. 

Europa ethisch

  • iShares MSCI Europe SRI UCITS ETF
    ISIN: IE00B52VJ196
    Anlage: MSCI Europe SRI - europäischer Social-Responsibility-Index. Thesaurierend. Fondswährung: Euro.
    Argumente: 4/5 Sternen bei Morningstar in 12/2018. Europäische Unternehmen im SRI haben tendenziell strenge Ethikkriterien und waren in der Vergangenheit dennoch ertragsstark.
    Kursentwicklung: ca. +11,3% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,30%
    Günstig erhältlich bei: Kostenlos bei onvista*.
    Günstig auch bei: flatex* 1,50 Euro pro Sparrate (plus Additional Trading Costs, keine Depotgebühr aber Negativzins); ING-DiBa* 1,75% pro Sparrate;  Sparkasse-Broker* 2,50% pro Sparrate und bei comdirect*. 

Schwellenländer, aber ethisch:

  • iShares MSCI Emerging Markets SRI
    ISIN:  IE00BYVJRP78
    Anlage: Aktienmärkten der Schwellenländer weltweit nach SRI-Kriterien. Fondswährung: USD (= zusätzliches Währungsrisiko). Thesaurierender Fonds. Zum Fondsprospekt
    Argumente: Renditechancen der Schwellenländer plus ethischer Ansatz. Noch sehr neuer Fonds, von daher bisher keine Ratings, auch nicht bei Morningstar.
    Kursentwicklung: ca. +17,6% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,35%
    Günstig erhältlich bei: Kostenlos bei onvista*.
    Günstig auch bei: flatex* 1,50 Euro pro Sparrate (plus Additional Trading Costs, keine Depotgebühr aber Negativzins) und bei comdirect*.
    Anmerkung: Schwellenländer-Index-ETFs sollten in der Regel nur einen kleinen Teil der Geldanlage ausmachen. 

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Ethisch-ökologische Aktienfonds Welt Gemanagte Fonds

  • Aktien weltweit: ÖkoWorld ÖkoVision  Classic C
    ISIN: LU0061928585
    Anlage: Weltweit in Aktien. Zum Fondsporträt. Thesaurierender Fonds.
    Argumente: Besonders konsequent ethisch aber verhältnismäßig kostenintensiv, (Chance/Risiko-Bewertung Finanztest 7/2017: 3/5). 4/5 Sternen bei Morningstar (12/2018). Morningstar Sustainability Rating: überdurchschnittlich (4/5 zum Zeitpunkt 6/2018).
    Kursentwicklung: ca. plus 11,5% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 2,53%
    Günstig erhältlich bei: Regulärer Ausgabeaufschlag 5,00%, bei vielen Onlinebrokern ohne Ausgabeaufschlag.
     
  • Aktien weltweit: Triodos Sustainable Equity R
    ISIN: LU0278272413
    Anlage: Weltweit in Aktien.  Ausschüttender Fonds.
    Argumente: Besonders konsequent ethisch aber verhältnismäßig kostenintensiv, (Chance/Risiko-Bewertung Finanztest 7/2017: 3/5). 3/5 Sternen bei Morningstar (12/2018). Morningstar Sustainability Rating: hoch (5/5 von 6/2018).
    Kursentwicklung: ca. +8,8% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 1,42%
    Günstig erhältlich bei: Regulärer Ausgabeaufschlag 5,00%, bei vielen Fondsvermittlern ohne Ausgabeaufschlag.
     
  • Schwellenländer weltweit: ÖkoWorld Growing Markets 2.0 C
    ISIN: LU0800346016
    Anlage: Unternehmen in den Emerging Markets, die auf ethischen Anspruch, Sozialverträglichkeit und ökologische Kriterien geprüft wurden. Zum Fondsporträt. Thesaurierender Fonds.
    Argumente: Erfüllt alle von Finanztest aufgestellten ethisch ökologischen Kriterien, Finanztest-Bewertung Februar 2018: 5/5 Punkte). 3/5 Sternen bei Morningstar (12/2018). Morningstar Sustainability Rating: überdurchschnittlich (4/5 von 6/2018).
    Kursentwicklung: ca. plus 24,5% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 2,51%
    Günstig erhältlich bei: Regulärer Ausgabeaufschlag 5,00%, bei vielen Onlinebrokern ohne Ausgabeaufschlag.
    Anmerkung: Schwellenländer-Fonds sollten in der Regel nur einen kleinen Teil der Geldanlage ausmachen. Risikoklasse Finanztest 2/2018 für diesen Fonds: 10 von 12(=sehr riskant).
     
  • GreenEffects NAI-Wertefonds
    ISIN:
     IE0005895655
    Anlage: Naturaktienindex NAI, rund 30 Aktien. Thesaurierender Fonds.
    Argumente: 5/5 Punkte in Finanztest 7/2017. Hoher Ethikstandard. 4/5 Sternen bei Morningstar (12/2018). Morningstar Sustainability Rating: überdurchschnittlich (4/5 von 12/2018).
    Kursentwicklung: ca. +6,5% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 1,28%
    Erhältlich bei: Ausgabeaufschlag 4,00% z.B. bei comdirect* oder greeneffects.de.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Ethisch-ökologische gemanagte Rentenfonds

  • Kepler Ethik Rentenfonds
    ISIN:
     AT0000815006
    Anlage: Anlageschwerpunkt Anleihen internationaler Emittenten, ethische Ausschlusskriterien, in Euro notiert. Ausschüttender Fonds.
    Argumente: 4/5 Punkten in Finanztest 7/2017; 4/5 Sternen bei Morningstar (12/2018).
    Kursentwicklung: +0,5% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,76%
    Günstig erhältlich bei: Ausgabeaufschlag 3,00%
     
  • Superior 1 Ethik Renten A
    ISIN:
     AT0000855606
    Anlage: Forderungspapiere von überwiegend österreichischen Emittenten und Barguthaben, in Euro notiert. Ausschüttender Fonds.
    Argumente: 5/5 Punkte in Finanztest 7/2017, aber nur 2/5 Sternen bei Morningstar in 10/2018; Morningstar Sustainability Rating 5/5 Erden (hoch) in 12/2018;
    Kursentwicklung: +0,9% in 2017
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,73%
    Günstig erhältlich bei: Ausgabeaufschlag 2,5%
     
  • KCD-Union Nachhaltig Renten
    ISIN: DE0005326524
    Anlage: Rentenpapiere weltweit, mindestens 51 Prozent in verzinsliche Wertpapiere investieren, deren Aussteller und/oder deren Mittelverwendung nachhaltigen Kriterien entsprechen, in Euro notiert. Ausschüttender Fonds.
    Argumente: 4/5 Punkten in Finanztest Juli 2017; 4/5 Sternen bei Morningstar (12/2018); Morningstar Sustainability Rating 4/5 Erden (überdurchschnittlich) in 10/2018;
    Kursentwicklung: ca. +1,3% in 2017;
    Laufende Kosten pro Jahr: 0,97%
    Günstig erhältlich bei: Ausgabeaufschlag -

Alternative zu Rentenfonds für die Portfoliodiversifizierung: Tages- oder Festgeld von ethisch orientieren Banken.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dies sind keine Anlageempfehlungen, sondern nur Informationen als Baustein eigener Anlageerwägungen. Vergangene Kursentwicklungen müssen sich nicht in der Zukunft fortsetzen.

Siehe auch den Beitrag: Ethisch korrekt Geld anlegen


Siehe zu allen Fondsempfehlungen:
Anlagestrategie in Fonds mit minimalem Aufwand und bei geringen Kosten.

 Punkt 2

Depotbank auswählen

Wenn Sie nun wissen, was Sie in Ihr Depot legen wollen, können Sie sich für eine Depotbank entscheiden. Falls Sie mit den obenstehenden Empfehlungen noch keine Favoriten gefunden haben, hilft Ihnen vielleicht der folgende Depotvergleich weiter:

Depotvergleich Januar 2019

Hier können Sie die Depotkosten verschiedener Online-Banken vergleichen:

Unser Tipp: Wenn Sie vor allem die Geldanlage in ETF planen, sollten Sie einen Broker wählen, der ETF-Sparpläne (oder zumindest die von Ihnen gewünschten ETF) zu günstigen Gebühren ohne Ausgabeaufschlag anbietet. Momentan heben sich hier flatex* (trotz Negativzins bei Spareinlagen) und die Onvista-Bank* hervor.

Tipp 2: Wenn Sie Girokonto, Tagesgeld und Depot bei einer Bank konzentrieren wollen, heben sich momentan comdirect*, DKB*, ING-DiBa  und consorsbank* mit günstigen Konditionen hervor.

Weiterer Hinweis: Die unten aufgeführten Orderpreise gelten unter Umständen nicht für Ihren Wunsch-ETF. Die genauen Gebühren für ihren Wunschfonds beim jeweiligen Onlinedepot sollten Sie deshalb vorab recherchieren.

Weiterer Hinweis: Bei unseren gesammelten Fonds-Tipps listen wir oft auf, bei welchen Anbietern Sie günstig per Sparplan in den jeweiligen Fonds investieren können.

Ein Kriterium könnte auch sein, dass die Online-Depot-Bank gleichzeitig ein attraktives Tagesgeldkonto anbietet. Sie sparen sich dann ein Konto, vereinfachen Ihre Geldanlage. Das ist sicherlich ein paar Euro Mehrkosten (für Depotgebühren) pro Jahr wert.

Depot-Tipps

Online als Ergänzung
Sie möchten bei Ihrer Hausbank bleiben? Kein Problem, lassen Sie sich einfach zusätzlich für das Online-Depot freischalten. So können Sie die Order kostenvergünstigt über das Internet absenden.

Jährliche Fixkosten
Online-Depots werden oft ohne Verwahrkosten geführt - ein entscheidender Vorteil gegenüber vielen "normalen" Depots.

Pauschale Orderkosten
Manche Online-Banken bieten einen Pauschalsatz für eine Order an. Das ist ein großer Vorteil, wenn Sie viel handeln wollen. Allerdings sollten die restlichen Kosten des Depots deswegen nicht ärgerlich hoch sein.

Punkt 3

Online-Depotantrag direkt ausfüllen oder herunterladen

Diesen füllen Sie natürlich entsprechend aus. Dazu gehört auch:

Punkt 4

Meine Risikoklasse festlegen

Sie erhalten einen Fragebogen, aufgrund dessen Sie die Bank in Risikogruppen einteilt. Die Krux: Wenn Sie keine Ahnung vom Börsenhandel haben und das auch alles so eintragen, werden Sie nicht für den Kauf von allen Wertpapieren freigeschaltet. Hier müssen Sie Ihren Weg aus Vorsicht und Wertpapier-Handelsmöglichkeiten finden.

Punkt 5

Identitätsnachweis erbringen

Sie müssen nun mit den Unterlagen und Ihrem Personalausweis zu einer Post gehen. Dort bestätigt der Postbeamte Ihre Identität und leitet die Unterlagen der Bank zu.

Alternativ bieten immer mehr Onlinebroker das VideoIdent-Verfahren an. Damit müssen Sie gar nicht mehr aus dem Haus gehen und können die Identifizierung mit Ihrem Smartphone und einem Mitarbeiter am Telefon durchführen.

Jetzt müssen Sie nur noch warten, bis Sie die Handelsunterlagen (mit Pins und Tans) von Ihrer Bank zurück erhalten, um mit dem ersten Kauf von Wertpapieren beginnen  zu können.

Das war es schon!

Weiterführende Informationen

Zusatztipp

Möchten Sie Neu-Emissionen von Aktien zeichnen? Dann wählen Sie beim Depotwechsel eine Bank, die viele Aktien „an den Markt“ bringt. Ihre Zuteilungschancen sind dort oft höher.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)