Goldschmuck verkaufen –  diese Punkte sollten Sie beachten

Gold erweist sich als stabile Wertanlage, sodass immer mehr Personen ihre Schmuckstücke gewinnbringend veräußern möchten. Allerdings sollten vor allem Laien sich zunächst mit dem Wert der Golderzeugnisse vertraut machen, um auch einen angemessenen Kaufpreis erzielen zu können.

Sie möchten Ihren Goldschmuck gewinnbringend veräußern? | Wir erteilen wertvolle Tipps für die Wertbestimmung + verraten, worauf beim Verkauf geachtet werden sollte! ✓ | Erhalten Sie hier alle wichtigen Tipps in der Zusammenfassung! ✓

Goldschmuck Kette

Inhalt: Goldschmuck verkaufen was beachten?

Kurz zusammengefasst

  •  Grundsätzlich gilt: Immer mehrere Angebote einholen. Im Praxistest werden immer wieder Unterschiede von bis zu einem Drittel bei Kaufangeboten für Schmuckstücke oder Zahngold festgestellt.
  • Große Goldhändler wie Exchange, Degussa oder Pro Aurum arbeiten oft sehr professionell und boten im Test vergleichsweise hohe Preise.
  • Bei Zahngold sollten Keramikreste und andere Rückstände vor dem Gang zum Händler entfernt werden.
  • Faire Preise für standardisierte Goldmünzen und Barren können per Google-Suche leicht ermittelt werden.

Details und Erläuterungen zu allen Punkten im weiteren Artikel.

Punkt 1 

1. Warum überhaupt Gold oder Schmuck verkaufen?

Grundsätzlich handelt es sich bei Gold um eine krisenresistente Geldanlage, die auf lange Sicht wohl kaum an Wert verliert. Da der Goldpreis tendenziell dauerhaft ansteigt, können Anleger langfristig Profite erzielen. Besonders Schmuck lässt sich gut verkaufen, da sich eine Vielzahl seriöser Abnehmer für die edlen Kostbarkeiten finden lassen.

Wer seinen Familienschmuck veräußern möchte, der kann den Wert zunächst von einem erfahrenen Experten schätzen lassen und sich ein unverbindliches Angebot einholen. In einem umfassenden Gespräch erhalten Verkäufer eine zuverlässige Bewertung sowie allgemeine Informationen zu dem aktuellen Goldpreis. Der folgende Artikel hilft Ihnen bei einer ersten Einschätzung:

Beitrag: Wie Sie echtes Gold erkennen

Wie (echtes) Gold erkennen? Tipps, Tricks und ein Schnelltest

Immer kurioser wird der Handel mit Gold – nicht nur, dass der Goldpreis in den letzten Jahren exorbitant in die Höhe geschnellt ist und dadurch der Bezug zu Gold, also dem echten Edelmetall, dem Endverbraucher bewusster wurde. Auch der Nährboden für Betrügereien auf dem Schwarzmarkt wächst weiter an, rund um den Gedanken, dass das Interesse in Gold zu investieren steigt.

So ist vielen wahrscheinlich die folgende Situation bekannt:

Hier weiterlesen

Wie sehen Sie Gold?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Ich halte Gold im Rahmen eines kleinen Anteils am Gesamtvermögen für eine sinnvolle Beimischung im Anlageportfolio. 330 Stimmen
Für mich ist Gold eine unschlagbare Geldanlage, so sicher wie nichts anderes. 146 Stimmen
Ich lasse die Finger vom Gold: keine Rendite, von schwankendem Wert und leicht zu klauen. 36 Stimmen

1.1. Alter Schmuck ist besonders wertvoll

Alte Schmuckstücke besitzen zumeist einen besonders hohen Wert. Vor allem Antiquitätenhändler schätzen die Seltenheit des Goldschmucks und wissen um das Kunsthandwerk, das den einzelnen Stücken zugrunde liegt. Da ältere Schmuckstücke viele Abnehmer finden, sollten potenzielle Verkäufer nicht direkt das erste Angebot wahrnehmen. Vielmehr ist es sinnvoll, sich über den aktuellen Goldpreis zu informieren und vorzugsweise den Höchstpreis zu akzeptieren. Während einige Händler einen nicht unerheblichen Abschlag vornehmen, sind andere Käufer bereit, den vollen Preis für das Schmuckstück zu zahlen.

Mithilfe der folgenden Artikel finden Sie seriöse Händler und erzielen den besten Preis:

Beitrag: Gold verkaufen – Tipps und Empfehlungen

Wie man Gold verkaufen sollte – Händlertricks, aktuelle Preise & Schätzhilfe

Deutschland ist Erbenland. Oft finden sich im Nachlass auch Goldschmuck, seltener Goldmünzen und Goldbarren. Wer das Edelmetall dann zu Geld machen will, sollte einige Punkte berücksichtigen.

Mit unserem kurzen Ratgeber werden Sie Ihr Gold verkaufen, ohne sich hinterher über einen zu geringen Erlös ärgern zu müssen.

Hier weiterlesen

Beitrag: Seriöse Gold-Händler finden

Wo Gold kaufen: Zuverlässige Bezugsquellen mit seriöser Abrechnung

Wer Gold als Geldanlage kaufen möchte, sollte klug vorgehen und sich zuerst eingehend informieren. Ganz prinzipiell haben Sie die Wahl zwischen Barren, Goldmünzen oder Gold-Wertpapieren. Dann müssen Sie aber aus einer Vielzahl von Gold-Verkaufsstellen die passende auswählen. Goldkauf ist online oder Vor-Ort sicher möglich.

Hier erfahren Sie, wo Sie am besten Gold kaufen, welches Gold (Münzen, Barren ...) welche Vor- und Nachteile hat und worauf Sie noch beim Goldkauf und dessen Aufbewahrung achten sollten.

Hier weiterlesen

Punkt 2

2. So ermittelt man den Wert des Schmuckes

Grundsätzlich fließen verschiedene Faktoren in die Wertermittlung von Golderzeugnissen ein. Wir haben die wichtigsten Aspekte an dieser Stelle zusammengetragen.

2.1. Der Zustand

Zunächst spielt natürlich der Zustand des Goldschmucks eine entscheidende Rolle. So wirken sich deutliche Verschleißerscheinungen sowie Gebrauchsspuren wertmindernd aus. Daher sollten einzelne Ablagerungen sowie andere Verschmutzungen im Vorfeld gründlich entfernt werden. Schmuckstücke aus Gold lassen sich problemlos mit lauwarmem Wasser sowie etwas Spülmittel von Schmutz befreien. Sofern der Goldschmuck jedoch einzelne Verzierungen, wie etwa Diamanten oder Perlen aufweist, sollte die Reinigung sehr behutsam erfolgen.

Unser Tipp: Viele Juweliere bieten eine professionelle Politur von Goldschmuck an. Wer den ursprünglichen Zustand des Schmuckstücks wiederherstellen möchte, der sollte daher einen Experten zurate ziehen.

2.2. Echtheitszertifikat

Grundsätzlich lässt sich bei einem Goldverkauf ein höherer Preis erzielen, wenn ein Echtheitszertifikat vorhanden ist. Daher ist es ratsam, bei dem Ankauf von Goldschmuck stets dieses Zertifikat zu verlangen. Ein Echtheitszertifikat gibt Auskunft über das Material, den Feingoldgehalt sowie auch die Art des jeweiligen Schmuckstücks. Auch mögliche Verzierungen, wie Edelsteine und Diamanten, werden samt ihrem Gewicht in dem Zertifikat genannt. Zudem werden auch Informationen zu der Reinheit der Steine, der Menge, dem Schliff sowie auch der Farbgebung in dem Echtheitszertifikat hinterlegt. Zuletzt wird das Zertifikat mit der Unterschrift des Händlers, einem Stempel sowie dem aktuellen Datum versehen.

2.3. Kaufrechnung

Die Kaufrechnung dient ebenfalls als wertvoller Beleg für den Handel mit Goldschmuck. So gibt die Rechnung Aufschluss über den Kaufpreis sowie im Einzelfall auch über das Material sowie die Schmuckart. Zudem lässt sich aus der Kaufrechnung auch der Preis für das jeweilige Schmuckstück zuverlässig entnehmen. Sofern der Goldschmuck keinerlei Mängel aufweist, kann der damalige Kaufpreis für die weitere Veräußerung angesetzt werden.

2.4. Die Punze

Wer den Feingoldgehalt des jeweiligen Schmuckstücks zuverlässig ermitteln möchte, der sollte auf die Punze achten. Hierbei handelt es sich um einen Stempel mit drei Ziffern, der auf dem Goldschmuck zu finden ist. Besonders geläufig sind die Punzen „333“, „585“ sowie „750“. Um den Feingoldgehalt zu ermitteln, muss die dreistellige Ziffer lediglich durch die Zahl 10 geteilt werden. Dies bedeutet, dass ein Schmuckstück mit dem Stempel „999“ einen Feingoldgehalt von 99,9 Prozent aufweist. Der übrige Anteil ist in der Regel aus Kupfer, Nickel oder Silber gefertigt, um dem Gold seine Festigkeit zu verleihen.  Mehr dazu:

Beitrag: Welche Gold-Sorten gibt es? Von Nummern, Farben, Karat & Co.

Welche Gold-Sorten gibt es? Von Nummern, Farben, Karat & Co.

Nummern, Legierungen und die Antwort auf die Frage: In welches Gold soll ich investieren?

„Gold ist Gold“ denken sich wahrscheinlich viele Menschen. Doch was ist Gold eigentlich? Ist Gold wirklich immer gleich oder gibt es verschiedene Sorten von Gold?

► Was hat es mit Begriffen wie „14 Karat“, "999er" oder "Thaigold" genau auf sich und worin unterscheiden sich die einzelnen Goldsorten? ► In welche Goldart sollte man idealerweise investieren? ► Welchen Schmuck kaufen? ► Welche Barren? ► Welche Münzen? ► Antworten hier.

Hier weiterlesen

2.5. Der Goldpreis

Um den Wert einzelner Schmuckstücke herauszufinden, wird natürlich auch der aktuelle Goldpreis benötigt. Dieser unterliegt regelmäßigen Schwankungen, sodass der richtige Zeitpunkt abgepasst werden sollte. Sofern der Goldpreis aktuell sehr niedrig sein sollte, ist es ratsam, auf das nächste Hoch zu warten. Der aktuelle Goldkurs:

1 Monat in Euro je Feinunze
Goldkurs in Euro EUR, 1 Monat

Goldkurs historisch

Der Goldpreis von 1344 bis 1999 - inflationsbereinigt:

Historico ouro

Man kann (scheinbar) einen langjährigen mittleren Goldpreis von rund 430 $ (in Preisen von 1999) aus der Graphik entnehmen.

Der Goldpreis seit 1792

Goldpreis in Dollar ab 1810 Realterm, Goldpreis in Dollar 1792 bis 2022, CC BY 3.0

Goldpreis in US-Dollar pro Feinunze 1968–2011 (real und nominal, Juli 2011)

goldpreis 1968 2011

Details und Erläuterungen zu einzelnen Zeitpunkten im Beitrag zur Gold Entwicklung.

Wo steht Ihrer Meinung nach der Goldpreis in Dollar pro Feinunze (31,1 g) im Jahre 2030?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Zwischen 2.500 $ und 3.000 $ 67 Stimmen
Zwischen 2.001 und 2.500 $ 47 Stimmen
Zwischen 1.501 und 2.000 $ 22 Stimmen
Zwischen 3.000 $ und 5.000 $ 10 Stimmen
Zwischen 1.001 und 1.500 $ 7 Stimmen
Unter 500 $ 5 Stimmen
Über 5.000 $ 5 Stimmen
Zwischen 500 und 1.000 $ 2 Stimmen

2.6. Der Wert der Verzierungen

Zuletzt ist auch der Wert der Verzierungen bei dem Verkauf von Goldschmuck essenziell. Die Bewertung von Diamanten erfolgt nach dem 4C-Verfahren. Dies bedeutet, dass sowohl das Gewicht (Carat), die Reinheit (Clarity), die Farbe (Colour) sowie der Schliff (Cut) geprüft werden. Weiterhin werden behandelte Diamanten von unbehandelten Diamanten unterschieden.

diamant auf schwarz 564

Bei der Bewertung sonstiger Edelsteine sind wiederum andere Faktoren entscheidend. So wird zunächst die Härte mit einem Ritztest sowie auch das Gewicht ermittelt. Auch die Beschaffenheit des Kristalls sowie die Brillanz des Edelsteins spielen für die Bewertung eine entscheidende Rolle. Siehe auch:

Beitrag: Diamantpreise berechnen

Diamantenpreise berechnen - So gehen Sie vor

Der Wert eines Diamanten wird von seiner Attraktivität bestimmt. In dem Versuch, die Industrie zu regulieren und einen Standard für den Vergleich von Diamanten zu schaffen, hat die GIA eine Methode zur Diamantklassifizierung festgelegt, die als 4-C-Diamanten bezeichnet wird.

Wir erklären in diesem Artikel, welche Faktoren einen Einfluss auf den Diamantpreis haben und wie Sie den Wert Ihres Diamanten bestimmen können. 

Hier weiterlesen

Bei Perlen wird in erster Linie auf die Formgebung sowie auf den Glanz geachtet. Grundsätzlich besitzen runde Perlen mit einem ausgeprägten Glanz einen besonders hohen Wert.

Punkt 3

3. Fazit: Das richtige Wissen ist bei einem Goldverkauf entscheidend

Hochwertiger Goldschmuck verliert nur selten an Wert, sodass sich mühelos die passenden Abnehmer finden lassen. Wer mit seinem Goldschmuck jedoch auch den erhofften Profit erzielen möchte, der sollte sich eingehend mit der Wertermittlung von Schmuckstücken befassen. Somit können potenzielle Verkäufer den Wert ihres Goldschmucks eigenständig bestimmen und somit das beste Angebot wahrnehmen.

4. Fragen und Tipps von Leserseite

  • Hochwertiger Goldschmuck – wo verkaufen?
    Wen kann ich gezielt ansprechen, um meinen hochwertigen Goldschmuck, teils mit Brillanten und Smaragden, nützlich verkaufen zu können.
    Antwort: Das hängt von mehreren Faktoren ab. Idealerweise liegen alle Daten (Goldgehalt, Karat der Edelsteine etc.) und/oder die ursprüngliche Rechnung vom Goldschmuck vor. Dann kann man den Schmuck gut über das Internet anbieten. Ansonsten würden wir raten, von mindestens drei Juwelieren ein Angebot zum Ankauf einzuholen.

Gibt es eine Frage zum Beitrag, etwas zu ergänzen oder vielleicht sogar zu korrigieren?

Fehlt etwas im Beitrag? ... Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

5. Weiterlesen

gold thema 250

➔ Zur Themenseite: Gold

Weitere Beiträge zum Gold

Die faszinierende Geschichte des Goldes: von der Antike bis heute

Gold, das ewige Symbol für Reichtum und Stabilität, durchzieht wie ein goldener Faden die Geschichte der Menschheit. Es wurde schon vor mehr als 7000 Jahren als Zahlungsmittel verwendet und ist ein Symbol für Macht, Status und Reichtum und hat als Mittel zur Schaffung von Währungen und als Mittel zur Speicherung von Werten gedient. Es ist auch ein Zeichen für Einheit und Solidarität, da es in vielen Kulturen als Symbol des Friedens und des Glücks angesehen wird.

Von den antiken Zivilisationen, die es als göttliches Metall verehrten, über die Goldrausch-Ära, die ganze Gesellschaften transformierte, bis hin zu seiner Rolle in der modernen Wirtschaft und Technologie – Gold hat stets eine Rolle gespielt. Dieser Artikel entführt Sie auf eine spannende Reise durch die Zeiten und zeigt, wie Gold die Wirtschaft, Kultur und Technologie der Welt beeinflusst hat und weiterhin beeinflusst.

Hier weiterlesen

Goldanlage in der heutigen Zeit: Ist es (noch) sinnvoll?

In einer Welt, die sich ständig wandelt und wo wirtschaftliche Unsicherheiten an der Tagesordnung sind, stellt sich für viele die Frage: Wie kann ich mein Vermögen am besten schützen und vermehren? Gold, seit Jahrtausenden ein Symbol für Reichtum und Sicherheit, steht oft im Zentrum dieser Überlegungen. Doch ist eine Anlage in Gold heutzutage tatsächlich sinnvoll? Dieser Artikel beleuchtet die facettenreiche Natur der Goldinvestition, von der historischen Bedeutung über moderne Anlagestrategien bis hin zu den Herausforderungen und Chancen, die sich aus den aktuellen wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen ergeben. Erfahren Sie hier, ob Gold als Anlageform Ihren persönlichen und finanziellen Zielen entsprechen könnte.

Hier weiterlesen

Goldverkauf bei einer Scheideanstalt – Leitfaden für den informierten Verkäufer

Dieser Artikel dient als Leitfaden für jeden, der daran interessiert ist, Gold in einer Scheideanstalt zu verkaufen. Dabei liefern wir auch Hintergrundinformationen: Von der Technologie hinter der Metallscheidung bis hin zu den globalen und rechtlichen Kontexten – wir decken viele Aspekte ab, die von Interesse sind. So sind Sie bestens vorbereitet, wenn Sie sich entscheiden, diesen Schritt zu gehen.

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter Bödeker hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und bei einem Kapitalanlageunternehmen (für geschlossene Fonds) ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten.

https://www.geld-welten.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)