Goldmünzen und Silbermünzen als Wertanlage: diese Münzen würden wir kaufen

Von modernen Kryptowährungen bis hin zum klassischen Sparbuch - die Möglichkeiten zum Anlegen von Geld sind heute so vielfältig wie nie zuvor. Ein nach wie vor beliebter Weg ist die Münzsammlung im heimischen Safe. Die Stücke aus Edelmetall punkten vor allem aufgrund ihrer Kombination aus Materialwert und Sammlernachfrage.

Entdecken Sie hier, welche Münzen aus Gold und Silber sich als zuverlässige Wertanlage eignen und was Sie beim Kauf und Verkauf beachten müssen. ► Beliebte & sichere Goldmünzen ► die Pendants in Silber ► Womit starten? ► Chancen & Risiken von Anlagemünzen versus Sammlermünzen ► Leserumfrage: auf welche Münzen setzen Sie?

Gold- und Silbermünzen

Inhaltsverzeichnis aus-/einklappen

Kurz zusammengefasst

  • Egal ob Gold oder Silber: am sichersten investiert man in eine weltweit bekannte und gehandelte Münze.
  • Goldmünzen transportieren mehr Wert, Silbermünzen sind in Krisenzeiten leichter tauschbar, fungibler.
  • Als Goldmünze empfehlen sich:
    Krügerrand
    Wiener Philharmoniker
    Maple Leaf
    China Panda
    American Buffalo
  • Bei den Silbermünzen favorisieren wir:
    Silber Maple Leaf
    American Eagle Silber
    Libertad Silber
  • Goldmünzen sind häufig von der Mehrwertsteuer befreit.
  • Silber hat in der Regel ein höheres Schwankungsrisiko, welches gleichzeitig für höhere Renditechancen sorgt.
  • Unsere LeserInnen setzen auf Silbermünzen, vor allem die Silber Maple Leaf (Kanada) und den Silver Eagle (USA), siehe Umfrage unten.

Details und Erläuterungen zu allen Punkten im weiteren Artikel.

1. Welche Goldmünzen eignen sich besonders gut als Wertanlage?

Sie haben sich zur Investition in Münzen entschieden und stehen nun vor einer wichtigen Frage: Welche Goldmünzen eignen sich am besten als Wertanlage? 

Einsteiger fahren am sichersten mit einer weltweit bekannten Münze. Diese sind ein bewährtes Investment - vor allem in Krisenzeiten - und können bei nahezu jedem Händler und vielen Banken jederzeit wieder verkauft werden. Hier ist das Risiko, große Verluste zu erleiden, am geringsten.

Folgende Münzen sind auf dem ganzen Globus bekannt und beliebt:

kruegerrand vorne hinten 1000Vorder- und Rückseite der Krügerrand-Goldmünze
Gruener Panda, 1 oz Krugerrand 2017 Bildseite | 1 oz Krugerrand 2017 Wertseite, CC BY-SA 4.0

1.1. Krügerrand

Der Krügerrand aus Südafrika ist die am meisten verbreitete Goldmünze der Welt. Auffällig ist die rötliche Farbe der Münze. Diese entsteht durch zugesetztes Kupfer. Der Krügerrand besteht dadurch nur aus 22 Karat und ist kein reines Gold, im Gegensatz zu den meisten anderen Goldmünzen im Umlauf. Der seit 1967 andauernden Beliebtheit bei Anlegern tut dies jedoch keinen Abbruch.

wiener philharmoniker goldmuenze 1000

1.2. Wiener Philharmoniker

Die Wiener Philharmoniker Münze ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus berühmt und erfreut sich vor allem bei Anlegern im deutschsprachigen Raum besonders hoher Beliebtheit. Das zeigt sich unter anderem daran, dass sie mit Abstand die auflagenstärkste Münze in ganz Europa ist. Der Philharmoniker besteht aus purem Gold (24 Karat) und wird von der Münze Österreich AG in fünf verschiedenen Größen angeboten.

Das musikalische Motiv der Prägung ist von Jahr zu Jahr gleichbleibend.

1.3. Maple Leaf

Kanada ist bei den berühmten Goldmünzen mit der Maple Leaf vertreten. Sie zeichnet sich optisch durch das namensgebende Ahornblatt und ein Porträt von Queen Elizabeth aus. Die von Royal Canadian Mint hergestellte Münze ist aus reinem Gold (24 Karat) und wird in sechs verschiedenen Größen herausgegeben.

1.4. China Panda

Jedes Jahr ein neues Motiv bietet die chinesische China Panda Münze, bei der stets der Pandabär im Mittelpunkt steht. Die Münze aus reinem Gold (999er-Gold) hat aufgrund des Motivwechsels einen nicht zu verachtenden Sammlerwert.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Münzen wird die China Panda nicht in der üblichen Größeneinheit Unzen vertrieben, sondern in Gramm-Angaben. 30 Gramm ist dabei die schwerste Münze von insgesamt fünf Größen.

american buffalo muenze 1000American Buffalo

1.5. American Buffalo

Die amerikanische Anlegemünze American Buffalo zeigt einen Büffel auf der einen Seite, das Porträt eines amerikanischen Ureinwohners auf der anderen. Im Gegensatz zur ebenfalls bekannten American Gold Eagle Münze besteht sie aus reinem Gold (24 Karat). Seit dem Jahr 2008 wird die Münze in vier unterschiedlichen Größen angeboten.

Im Zusammenhang interessante Artikel:

Beitrag: Gold-Sorten

Welche Gold-Sorten gibt es? Von Nummern, Farben, Karat & Co.

Nummern, Legierungen und die Antwort auf die Frage: In welches Gold soll ich investieren?

„Gold ist Gold“ denken sich wahrscheinlich viele Menschen. Doch was ist Gold eigentlich? Ist Gold wirklich immer gleich oder gibt es verschiedene Sorten von Gold?

► Was hat es mit Begriffen wie „14 Karat“, "999er" oder "Thaigold" genau auf sich und worin unterscheiden sich die einzelnen Goldsorten? ► In welche Goldart sollte man idealerweise investieren? ► Welchen Schmuck kaufen? ► Welche Barren? ► Welche Münzen? ► Antworten hier.

Hier weiterlesen

Beitrag: Geldanlage in Gold: Goldmünzen oder Barren?

goldmuenzen barren 564

Viele Anleger investieren dieser Tage einen erklecklichen Anteil ihres Ersparten in Gold. Neben der Anlage in Gold-ETFs, Gold-Zertifikaten und anderen, eher „virtuellen“ Goldanlagemöglichkeiten, kann der Spargroschen auch in greifbares Gold umgewandelt werden. Doch in welcher Form? Soll ich mehrere kleine Goldmünzen wählen oder lieber gleich einen ganzen Barren kaufen? Beide Varianten besitzen Vor- und Nachteile.

Hier weiterlesen

trenner blanko

2. Welche Silbermünzen eignen sich besonders gut als Wertanlage?

Das Edelmetall Silber steht oft ein wenig im Schatten von Gold, gilt jedoch als ebenso sichere Wertanlage. Trotz zeitlich begrenzter Schwankungen klettert der Silberpreis langfristig nach oben. Die größte Vorteil von Silbermünzen gegenüber ihren Kollegen aus Gold ist der kleinere Einstiegspreis. So können auch Interessierte mit kleinere Budget in das Investment einsteigen.

Bei den Silbermünzen entscheiden sich Anleger besonders gerne für sogenannte Bullionmünzen (auch Anlagemünzen genannt; engl. bullion = Barren), die mit dem Gewicht von 1 Unze ausgestattet sind, was circa. 31,1 Gramm Silber entspricht. Der Silberpreis im 10-Jahresverlauf:

10 Jahres-Entwicklung des Silberpreises je Feinunze in Dollar

Historischer Silberkurs in Dollar USD

  • Silbermünzen werden anders als viele Goldmünzen mit 19 % Umsatzsteuer oder differenzbesteuert verkauft.
  • Gewinne beim Verkauf von Silbermünzen sind genau wie beim Gold nach 1 Jahr Haltedauer steuerfrei.
  • Wie beim Gold gilt auch hier: Silberbarren bzw. sogenannte Münzbarren bieten (etwas) mehr Silber fürs Geld (vor allem die schwereren Barren), sind aber teuer und in Krisenzeiten schwerer zu tauschen.

silber maple leaf n3 564Silber Maple Leaf (Kanada)

2.1. Silber Maple Leaf

Die Silber Maple Leaf ist die silberne Version der Maple Leaf aus Gold und überzeugt mit den gleichen, sich nicht ändernden Motiven. Sie wird bereits seit dem Jahr 1988 geprägt und eine der beliebtesten Anlagemünzen der Welt.

Sondereditionen - wie etwa zu den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 - sind ebenfalls erhältlich und heiß begehrt.

american silber eagle 1000American Silver Eagle

2.2. American Eagle Silber

Der amerikanische Silver Eagle ist ein Klassiker unter den Anlegemünzen und bereits seit 1986 durchgehend im Vertrieb. Die Motivseite mit dem typisch amerikanischen Weißkopfseeadler wurde im Jahr 2021 neu gestaltet. Sie ist die größte und schwerste Silbermünze, die in den USA geprägt wird.

2.3. Libertad Silber

Die Münze aus Mexiko gilt als älteste Silberbullionmünze der Welt. Seit 1983 wurden sowohl Motiv als auch Größe bereits mehrfach angepasst. Neben den üblichen Größen erscheint von der Libertad auch unregelmäßig eine Prägung von einem Kilo, die stark limitiert ist.

Im Zusammenhang interessante Artikel:

Beitrag: Welche Silbermünzen zur Geldanlage?

silbermuenzen als geldanlage pe 564

Welche Silbermünzen eignen sich zur Geldanlage?

Silber blieb in seiner Wertentwicklung in den letzten Jahrzehnten weit hinter der von Gold zurück. Immer wieder ist von einer Verschwörung gegenüber einem "fairen" Silberpreis die Rede, doch die Unken lassen es an konkreten Beweisen fehlen. Dennoch darf die Geldanlage in Silbermünzen einen kleinen Teil des Portfolios ausmachen. Wir zeigen, welche Silbermünzen Sie hierfür kaufen sollten.

Hier weiterlesen

Sehr beliebt sind zur Zeit auch die  Känguru-Silbermünzen, die von Perth Mint aufgelegt wird. Der Preis orientiert sich eng am Silberpreis, auch diese Münze wird in der Form 1 Unze verkauft.

trenner blanko

3. Gold oder Silber: Auf welche Münzen sollten neue Anleger setzen?

Ob Silber oder Gold die richtige Wahl ist, hängt vom eigenen Budget sowie der persönlichen Risikobereitschaft ab.

Silber hat in der Regel ein höheres Schwankungsrisiko, welches gleichzeitig für höhere Renditechancen sorgt.

Vor dem Kauf empfiehlt sich ein Blick in das Steuerrecht. Goldmünzen sind häufig von der Mehrwertsteuer befreit, während bei Silbermünzen 19 % anfallen. Durch die sogenannte Differenzbesteuerung können Händler diesen Wert jedoch vermindern.

Details zu Gold & Steuer

Gold und Steuern: oft erfreulich!

Steuern auf den Kauf/Verkauf von Goldbarren & Goldmünzen

Der Kauf und die Anlage in Gold mit hoher Reinheit (Barren von mindestens 995/1000 und Anlegermünzen ab einer Reinheit von 900/1000 wie z. B. Krügerrand Maple Leaf) wird in Deutschland steuerlich begünstigt.

  • Zum einen kann es mehrwertsteuerfrei erworben werden.
  • Zum anderen gilt: Bei einem gewinnbringenden Verkauf innerhalb eines Jahres nach Kauf muss der Gewinn mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz (nach Freibetrag von 600 €) versteuert werden. Im Gegenzug können sie Verluste aus privaten Veräußerungsgeschäften mit diesen Gewinnen verrechnen, beispielsweise einen Verlust beim Verkauf einer Immobilie.
  • Halten Sie das Anlagegold (mit entsprechender Reinheit) über ein Jahr, müssen Sie Gewinne nicht versteuern.

Steuern auf den Kauf/Verkauf von Goldfonds bzw. Gold-ETCs

Hier gelten die gleichen Steuervorzüge, wenn diese vom Geld der Anleger tatsächlich physisches Gold kaufen und der Fiskus das auch so anerkennt. Anfang 2018 hat der Bundesfinanzhof bestätigt, dass der Verkauf von Goldwertpapieren nach einem Jahr steuerfrei ist, sofern die Wertpapiere einen Lieferanspruch auf Gold entsprechender Reinheit beinhalten. Momentan gilt das bei den Gold-ETC nur bei Xetra-Gold als anerkannt. Dagegen laufen aber von den anderen Anbietern Beschwerden.

Steuern auf den Kauf/Verkauf bei einem Goldsparplan

Auch hier gilt das Gleiche: Wenn Sie beim Goldsparplan Anlagegold mit einer Reinheit von mindestens 995/1000 bzw. Goldmünzen ab einer Reinheit von 900/1000 erwerben, müssen Sie keine Mehrwertsteuer bezahlen. Ab einer Haltedauer von mindestens einem Jahr sind die Gewinne aus Goldsparplänen steuerfrei.

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Wahl der Münze hängt auch von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Da die bekannten Münzen in Gold und Silber allesamt gleich sicher und zuverlässig sind, übernimmt häufig das Motiv die endgültige Kaufentscheidung.

Wer Freude an den Münzen findet, steigt danach zu den echten Sammlermünzen um und verbindet das Hobby mit der Wertanlage.

Siehe auch:

Beitrag: Münzen als Wertanlage

Münzen als Wertanlage: Das müssen Sie über Anlage- und Sammlermünzen wissen

Münzen als Geldanlage? Ein schöner Gedanke! Hochwertige Münzen verbinden Wertigkeit zum Anfassen mit der Möglichkeit, Vermögen zu Hause aufzubewahren und jederzeit Zugriff darauf zu haben. Plus der Chance auf Rendite durch Wertsteigerung. All dies kommt aber nur zusammen, wenn man einige Punkte berücksichtigt und sein Geld in die richtigen Münzen anlegt. Daneben gibt es natürlich auch Nachteile der Geldanlage in Münzen.

Dieser Ratgeber erklärt, worauf es bei der Wahl von Münzen als Wertanlage ankommt. ► Unterschiede Sammler- und Anlagemünzen ► FAQ Münzen als Wertanlage ► Empfehlungen zu Gold- und Silbermünzen ► Wo Münzen sicher kaufen? ► Aufbewahrung ► Versicherung

Hier weiterlesen

trenner blanko

4. Leserumfrage zu Gold- und Silbermünzen

Welche Münzen werden Sie erwerben?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Silbermünzen Silber Maple Leaf (Kanada) 32 Stimmen
Silbermünzen Silver Eagle (USA) 22 Stimmen
Silbermünzen Wiener Silber Philharmoniker (Österreich) 17 Stimmen
Goldmünzen Krügerrand 13 Stimmen
Goldmünzen Maple-Leaf 12 Stimmen
Andere Sorte Silbermünzen 11 Stimmen
Silbermünzen Silber Libertad (Mexiko) 11 Stimmen
Sammlermünzen (vergoldet oder versilbert) 7 Stimmen
Andere Sorte Goldmünzen 5 Stimmen
Goldmünzen Wiener Philharmoniker 3 Stimmen
Silbermünzen Libertad Silber 3 Stimmen
Platin-Münzen 2 Stimmen
Goldmünzen American Buffalo 2 Stimmen
Historische Münzen 1 Stimme
Andere Münzarten 1 Stimme
Goldmünzen China Panda 1 Stimme
Palladium-Münzen 0 Stimmen

trenner blanko

5. Material trifft auf Seltenheit: So kommt der Wert einer Münze zustande!

Anders als bei einem Goldbarren hängt der Wert einer Münze von einer Reihe unterschiedlicher Faktoren ab, die mitunter sehr komplex sind.

Die Basis zur Berechnung des Wertes ist das Material selbst. Hier richtet sich der genau Wert nach den aktuellen Gold- und Silberpreisen auf dem Markt.

Im Bereich der Sammlermünzen deutlich wichtiger ist die Seltenheit der Münze. Online haben sich Shops auf solch seltene Münzen spezialisiert. Limitierte Auflagen und Kuriositäten wie Fehlprägungen sind bei Sammlern äußerst beliebt. Vor allem bei historischen Münzen kommt auch der Erhaltungszustand ins Spiel. Je beschädigter und abgenutzter die Münze, desto kleiner ihr Wert.

Der Markt spielt eine große Rolle, ob sich der theoretische Wert einer Münze auch tatsächlich in bares Geld umwandeln lässt. Wie bei allen Sammlerstücken gilt auch hier die Regel:

Eine Münze ist genau jenen Preis wert, den andere bereit sind zu bezahlen!

So kann die Nachfrage im Laufe der Jahre immer wieder stark steigen oder fallen. Mitunter kann es einige Zeit dauern, bis sich ein Käufer für eine einzelne Münze oder ganze Sammlung findet.

Sogar der Ort hat einen Einfluss auf den Preis. Münzsammler in Deutschland interessieren sich zumeist für Münzen aus Deutschland und umliegenden Nachbarländern. Exotische Exemplare sind deutlich schwieriger zu verkaufen. Entscheiden Sie sich für Münzen als Wertanlage, sollten Sie diese Faktoren vorab bedenken.

trenner blanko

6. Leserumfrager 2: Wohin entwickelt sich der Goldpreis?

Der Goldpreis im 10-Jahres-Chart:

10 Jahres-Entwicklung des Goldpreises je Feinunze in Dollar

Historischer Goldkurs in Dollar USD

Wo steht Ihrer Meinung nach der Goldpreis im Jahre 2030?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Über 2.500 $ 32 Stimmen
Zwischen 2.001 und 2.500 $ 20 Stimmen
Zwischen 1.501 und 2.000 $ 12 Stimmen
Zwischen 1.001 und 1.500 $ 6 Stimmen
Unter 500 $ 5 Stimmen
Zwischen 500 und 1.000 $ 0 Stimmen

Persönliche Einschätzung zur aktuellen Gold- und Börsenlage

Beurteilung der aktuellen Lage an den Börsen

Trotz anhaltend hoher Inflation und gestiegenen Leitzinsen drängt es die Börsenkurse nach oben. Dies deutet darauf hin, dass die Stimmung im Markt grundsätzlich positiv ist.

Wie werden sich die Aktienkurse in den nächsten Monaten entwickeln? Das kann man nicht wissen, aber wir können schauen, wie der aktuelle Stand im langjährigen Vergleich zu bewerten ist.

Ich orientiere mich bei der Einschätzung gerne am KGV, dem Kurs-Gewinn-Verhältnis der Aktien eines Indexes. Beispiel S&P500. Der 25-jährige Durchschnitt des KGV liegt bei um die 16. Kurz nach der Finanzkrise 2008 fiel der Kurs des S&P500 so tief, dass wir kurzfristig ein KGV von unter 10 beobachten konnten. In 2021 hingegen war der Wert auf deutlich über 30 geklettert.

Im Zuge der jetzigen Kursrückgänge war das KGV beim S&P500 im Juni/Juli 2022 schon auf unter 18 gefallen. Momentan beobachten wir ein S&P 500-KGV (vom 5.11.2022) von 20,7  bei einem S&P 500-Stand von 3.970 (Höchststand 4.818). Also über dem langjährigen Durchschnitt, der Markt kann als bullish bezeichnet werden.

Das Dax-KGV vom 22.11.2022 beträgt 13,49 (bei einem Dax-Stand von  14.370) - hier ist die Bewertung auch optimistisch, aber etwas verhaltener.

Fazit: Es kann wieder nach unten gehen (vor allem, wenn die Festgeld- und Anleihezinsen wieder steigen; und dann ist da ja noch der Krieg), die jetzigen Kurse sind aber auch nicht völlig überhöht.

  • ETF- und Aktienanleger
    Breit streuende ETF im Depot? Dann besteht kein Handlungsbedarf. Sitzen Sie die Turbulenzen einfach aus. Sparpläne würde ich weiterlaufen lassen. Bei speziellen Fonds, die auf nicht mehr funktionierende Geschäftsideen setzen, könnte ein konsequenter Verkauf sinnvoll sein.
  • Mit größeren Neuinvestitionen halte ich mich momentan zwar zurück und warte eine Korrektur des Marktes ab. Allerdings verweigert sich der Markt trotz hin und wieder auftretender schlechter Nachrichten (hohe Inflation, Virusmutanten, politische Probleme ...), nachhaltig einmal abzusinken. Es ist viel freies Geld im Markt, das auf Anlage drängt ... Von daher kann es durchaus sinnvoll sein, auch jetzt schon größere Einmalanlagen in breit streuende Fonds vorzunehmen.
  • ETF-Investoren raten wir stets, fünf Jahre vor dem Zeitpunkt, wenn das Geld benötigt wird, die Börsenlage anzuschauen. Ist die Börse hoch, sollte man verkaufen und das freigewordene Geld für die Restzeit in festverzinsliche Anlagen umschichten. Momentan ist die Börse tief. Ich würde darum vor dem Verkauf auf eine Erholung der Kurse warten, wenn man das Geld noch einige Jahre nicht benötigt.
  • Wer einen Anlagehorizont von 15 Jahren im Blick hat, ist stets mit Gewinn aus der Börse ausgestiegen. Das galt jedenfalls bisher. Ob die Corona-Krise etwas daran ändert, kann momentan keiner beantworten. Anhaltspunkte gibt es dafür keine.
  • ETF-Sparplananleger
    Müssen – wie gesagt – jetzt nichts ändern. Sie können an Ihrem Sparplan festhalten, wenn dieser noch einige Jahre weiterlaufen soll.

Kursdaten von GOYAX.de

 

  • Gold
    Die Ukraine-Krise schob den Goldkurs nach oben. In Euro wurden sogar neue Allzeit-Hochs notiert. Bisher stammten die Dollar-Höchstkurse von Mitte 2020 (6.8.2020: 2.063,01 $ bzw. 1.737,28 € ). Der Höchststand in Euro war im Frühjahr 2022 mit 1.880,75 EUR zu sehen. Momentan beobachten wir eher einen leichten abwärtstrend, es gibt viele den Goldpreis fördernde Krisen, aber es droht gleichzeitig Gefahr von der Zinsfront.
    Wenn die Festgeldzinsen weiter steigen, dürfte der Goldpreis weiter darunter leiden, da dann umgeschichtet wird. Das gilt auch, wenn sich die weltpolitische Lage entspannen sollte.
  • Wer jetzt in Gold anlegen möchte, beachte diesen Ratgeber.

1 Monat in Euro je Feinunze
Goldkurs in Euro EUR, 1 Monat

5. November 2022, Peter Bödeker, Dipl. Volkswirt

trenner blanko

7. Anlagemünzen vs. Sammlermünzen: Wie unterschieden sie sich voneinander?

Nicht alle Münzen unterliegen dem oben angeführten Kriterien zum Werterhalt. Anlagemünzen - auch Bullionmünzen genannt - stellen den Materialwert in den Vordergrund. Sie werden aus Gold, Silber, Platin oder Palladium hergestellt. Die Auflagen sind meist groß und kaum limitiert. Zweck der Anlagemünzen ist es, interessierten Personen den Kauf von Edelmetallen in kleiner Stückelung zu kaufen.

Motive, Herkunft und Qualität des Münzdrucks sind meist nur von untergeordneter Rolle. Der Originalpreis ergibt sich aus dem reinen Materialwert sowie einem kleinen Aufschlag für die Prägung. Ausnahmen bestätigen die Regel: Die Lunar-Serie (als Gold- und Silbermünzen) lockt mit wechselnden chinesischen Tierkreiszeichen.

Der Kauf einer Anlagemünze ist mit dem eines Goldbarren vergleichbar. Im Vergleich kleine Preise und hohe Transparenz bei der Goldpreisentwicklung machen die Anlagemünzen zum attraktiven Einsteigerprodukt.

Wer sich seine ersten Münzen als Wertanlage kaufen möchte, geht mit Anlagemünzen einen sicheren Weg ein. Anders als bei Sammlermünzen ist der Wert genau definiert und kann schnell in Erfahrung gebracht werden.

Unseriöse Münzhändler oder hohe Schwankungen bei der Nachfrage spielen kaum eine Rolle.

Gleichzeitig haben Anlagemünzen gegenüber Sammlermünzen den Nachteil, weniger hohe Preise zu erzielen und weniger Gewinnchancen in Aussicht zu haben.

Anleger müssen sich also zwischen sicherem Werterhalt und lukrativen Gewinnmöglichkeiten entscheiden.

Eine Mischung aus beiden Münzarten bieten Sammlerausgaben von Anlagemünzen. Hierbei handelt es sich um Sonderprägungen bekannter Münzen, die mit kleinen Beizeichen oder farbigen Applikationen ausgestattet sind. Eine solche Sammlerauflage kommt zu besonderen Anlässen auf den Markt. Durch den Seltenheitswert sind beim späteren Verkauf Zusatzerträge möglich.

trenner blanko

8. Ergänzungen und Fragen von Leser:innen

Hast du eine Frage zum Beitrag oder etwas zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

trenner blanko

9. Weiterlesen: die spannende Welt der Gold- und Silbermünzem

Münzen als Wertanlage: Das müssen Sie über Anlage- und Sammlermünzen wissen

Münzen als Geldanlage? Ein schöner Gedanke! Hochwertige Münzen verbinden Wertigkeit zum Anfassen mit der Möglichkeit, Vermögen zu Hause aufzubewahren und jederzeit Zugriff darauf zu haben. Plus der Chance auf Rendite durch Wertsteigerung. All dies kommt aber nur zusammen, wenn man einige Punkte berücksichtigt und sein Geld in die richtigen Münzen anlegt. Daneben gibt es natürlich auch Nachteile der Geldanlage in Münzen.

Dieser Ratgeber erklärt, worauf es bei der Wahl von Münzen als Wertanlage ankommt. ► Unterschiede Sammler- und Anlagemünzen ► FAQ Münzen als Wertanlage ► Empfehlungen zu Gold- und Silbermünzen ► Wo Münzen sicher kaufen? ► Aufbewahrung ► Versicherung

Hier weiterlesen

gold verkaufen euro scheine

Wann sollte man Gold am besten verkaufen?

Die Zeiten sind für Sparer nicht sonderlich erträglich. Auf Tagesgeld oder Festgeld gibt es kaum noch Zinsen und die Realrenditen von sicheren Staatsanleihen pendeln um die Null Prozent. Da bleibt eigentlich nur der Aktienmarkt, insbesondere in Form der beliebten und von Experten empfohlenen ETF. Doch Fonds und Aktien sind nicht jedermanns Sache, nicht selten bestehen grundsätzliche Vorbehalte gegen die Welt der Börse.

Hinzu kommt ein Gefühl der Unsicherheit, niemand weiß, wohin die Reise wirtschaftlich geht. Darum fühlen sich viele Menschen von Gold angezogen und legen einen Teil ihres Ersparten in Edelmetall an.

Doch wann Gold am besten verkaufen? Wann wäre der optimale Zeitpunkt? Wir unterscheiden mehrere Fälle. ► Erläuterung Stop-Loss beim Gold ► Umfrage zur Goldpreisentwicklung ► langjährige Goldcharts

Hier weiterlesen

Welche Gold-Sorten gibt es? Von Nummern, Farben, Karat & Co.

Nummern, Legierungen und die Antwort auf die Frage: In welches Gold soll ich investieren?

„Gold ist Gold“ denken sich wahrscheinlich viele Menschen. Doch was ist Gold eigentlich? Ist Gold wirklich immer gleich oder gibt es verschiedene Sorten von Gold?

► Was hat es mit Begriffen wie „14 Karat“, "999er" oder "Thaigold" genau auf sich und worin unterscheiden sich die einzelnen Goldsorten? ► In welche Goldart sollte man idealerweise investieren? ► Welchen Schmuck kaufen? ► Welche Barren? ► Welche Münzen? ► Antworten hier.

Hier weiterlesen

Wie (echtes) Gold erkennen? Tipps, Tricks und ein Schnelltest

Immer kurioser wird der Handel mit Gold – nicht nur, dass der Goldpreis in den letzten Jahren exorbitant in die Höhe geschnellt ist und dadurch der Bezug zu Gold, also dem echten Edelmetall, dem Endverbraucher bewusster wurde. Auch der Nährboden für Betrügereien auf dem Schwarzmarkt wächst weiter an, rund um den Gedanken, dass das Interesse in Gold zu investieren steigt.

So ist vielen wahrscheinlich die folgende Situation bekannt:

Hier weiterlesen

goldmuenzen barren 564

Viele Anleger investieren dieser Tage einen erklecklichen Anteil ihres Ersparten in Gold. Neben der Anlage in Gold-ETFs, Gold-Zertifikaten und anderen, eher „virtuellen“ Goldanlagemöglichkeiten, kann der Spargroschen auch in greifbares Gold umgewandelt werden. Doch in welcher Form? Soll ich mehrere kleine Goldmünzen wählen oder lieber gleich einen ganzen Barren kaufen? Beide Varianten besitzen Vor- und Nachteile.

Hier weiterlesen

gold kaufen wann 3 564

Wann soll man Gold kaufen? 3 Tipps zum Goldkauf

Die Welt wird unsicherer. Scheinbar auf ewig abgeschlossene Sicherheitsbündnisse wie die Nato werden von den Führern der Länder wie selbstverständlich auf den Prüfstand gestellt und ganz egoistisch auf Nützlichkeitsaspekte hin untersucht. Die Währungsstabilität des Euros kann aufgrund der politischen Stürme in den Mitgliedsstaaten auf lange Sicht in Zweifel gezogen werden. Manch Anleger will da einen Stabilitätsanker in sein Depot legen und liebäugelt mit dem Kauf von Gold.

Doch wann genau sollte man das Edelmetall erwerben? Wir geben drei Tipps.

Hier weiterlesen

gold thema 250

➔ Zur Themenseite: Gold

Weitere Beiträge zum Gold

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter Bödeker hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und bei einem Kapitalanlageunternehmen (für geschlossene Fonds) ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten.

https://www.geld-welten.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.


Das kostenlose Geld-Welten-Magazin: Sparen | Altersvorsorge | Geldanlage (ETF, Gold...) | Versicherung | Gelassener Geldumgang | aktuelle Meldungen | Zitate, Humor & Rätsel | Alle 1 bis 4 Wochen gratis im E-Mail-Postfach



(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)