Schritt 7: Kontrolle

 

Wenn Sie erst alles einmal geordnet haben, ist die regelmäßige Kontrolle eine befriedigende TätigkeitDamit wären wir beim letzten Schritt unseres Geld-Kurses: Der regelmäßigen Kontrolle Ihrer Finanzen.

Vorab: Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie bis hierher mitgemacht haben. Sie sind weit gekommen und haben:

Wenn sie bisher alle Arbeiten durchgeführt haben, sich aber bei einigen Entscheidungen nicht sicher sind, lassen sie sich unabhängig beraten. Ich rate zu einem Finanzdienstleister, der sie gegen Bezahlung berät. So verbessern Sie Ihre Chancen auf objektive Empfehlungen, unabhängig von den Provisionen eines Finanzproduktes. Sämtliche „kostenlosen“ Berater verdienen Ihr Geld durch Vermittlung dieser provisionsbringenden Versicherungen, Geldanlagen usw. Doch ob diese Produkte dabei auch immer zu Ihrem Besten sind …

Damit wären mindestens 90 Prozent Ihrer Geldangelegenheiten geordnet. Doch die Welt ist im Fluss, Gesetze und Steuervorschriften kommen hinzu, ihre persönliche Situation hinsichtlich Familie, Verpflichtungen und Einnahmen ändert sich und jede Ihrer Anlageentscheidungen sollte hin und wieder überdacht werden. Dies macht den letzten Schritt, die Kontrolle Ihrer Finanzen, notwendig.

Notwendige Schritte

Kontoauszüge

Einmal im Monat sollten Sie Ihre Kontoauszüge kontrollieren. Stimmen alle Buchungen? Sind Ausgaben hinzugekommen, die Sie bei Ihrer Einnahmen- Ausgabenauflistung nicht berücksichtigt haben? Mit dieser monatlichen Durchsicht bekommen Sie außerdem ein hilfreiches Feeling für Ihre Finanzen.

 
 

Anlagestrategie überprüfen

Einmal jährlich sollten sie ihre Anlagestrategie überprüfen. Funktioniert alles? Haben sich die Steuergesetzgebungen geändert? Sind meine Anlagen noch sicher? Ist ein neues Risiko aufgetaucht? Nein - gut! Dann lassen sie alles so. Oder hat es sich als sinnvoller herausgestellt, hier eher etwas weniger zu investieren, z.B. weil das Rating des Emittenten nach unten angepasst wurde, und dort etwas mehr. Dann führen sie dies konsequent durch.

Termine festlegen

Nehmen Sie sich einmal pro Jahr Zeit und übertragen Sie wichtigen Geldtermine in Ihren Kalender. Welche Entscheidungen muss ich in diesem Jahr treffen? Wann fallen wichtige Ausgaben an? Wie spare ich darauf hin? Wann muss ich Zinszahlungen wieder anlegen? Tragen Sie diese Termine ein!

Schon geteilt? Teilen auf Facebook    Auf Twitter teilen    Auf Google+ teilen Danke!

 
 

Diese Seite...