Anlage Vorsorge Wörter

Alternative Anlagen: 10 spannende Anlageformen neben ETF und Festgeld

Wer ein wenig Vermögen angespart hat und sein Geld vernünftig anlegen möchte, denkt dabei meistens an Anlageformen wie Festgeld, Aktien oder Gold. Doch der Markt bietet daneben noch eine Vielfalt an weiteren Möglichkeiten, sein Geld anzulegen, die den meisten unbekannt sind. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Es kommt ganz darauf an, wie viel man investieren möchte und wie hoch das Risiko dabei sein soll. Wir haben uns fünf interessante Möglichkeiten angesehen, sein Geld zu investieren.

Punkt 1

1. Grundlagen der Geldanlage

Von Risiko, Streuung und Liquidität

 

Punkt 2

2. Was sind "alternative Anlagen"? Die allgemeine Definition „normale“ (bzw. „traditionelle“) und „alternative“ Anlagen

Traditionelle Anlageprodukte sind z. B.

  • Sichteinlagen (Girokonto, Tagesgeld)
  • Spareinlagen (Sparbuch, Sparkassenbuch)
  • Termingelder (Festgeld, Termingeld)
  • Spar(kassen)briefe und Sparobligationen bei Kreditinstituten
  • Anleihen (Unternehmensanleihen, Staatsanleihen, Hochzinsanleihen)
  • Aktien (und Aktienfonds)
  • Immobilien (Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Real-Estate-Investment-Trust)
  • Edelmetalle (Gold, Silber, Platin)
  • Immobilien (Investments in Immobilien bzw. immobiliennahe Anlagen werden manchmal auch zu den alternativen Anlagen gezählt)
  • Lebensversicherungen
  • Rentenversicherungen

Diese klassischen Anlagen unterscheiden sich alle hinsichtlich Risiko (bzw. Risikoklasse), Rendite(-chance) und Liquidität. John Exter hat die Schwergewichte der „normalen“ Anlagen in einer Pyramide geordnet:

Beitrag: Die Anlage-Pyramide von John Exter

Pyramide Exter

Pyramide: Die Vermögenspyramide von John Exter

Pyramide Exter: John Exters Vermögenspyramide und Investitionen in der momentanen Lage

Der amerikanische Ökonom John Exter hat die nach ihm benannte umgekehrte Pyramide entwickelt. Alle Anlagen sind in Risikoklassen aufgeteilt. Grafisch hat er diese in einer umgekehrten Pyramide dargestellt. Das größte Risiko finden Sie oben, in der ganzen Breite. Die größte Breite oben steht für "weltweit mit dem höchsten Nominalvolumen". Die Anlagen mit dem niedrigsten Risiko gemäß Exters Einschätzung finden sich unten.

Wenn Sie über Chancen und Risiken der verschiedenen Investmentmöglichkeiten nachdenken, hilft die Exter-Pyramide.  Wir erläutern die Zusammenhänge und geben Tipps zu den jeweiligen Anlageklassen.

2.1. Alternative Anlage (auch: Alternative Investments)

In den letzten Jahren und Jahrzehnten (in Deutschland ca. ab dem Jahr 2000) haben sich am Markt Anlageformen etabliert, die meist nicht durch Banken vermittelt bzw. vertrieben werden und damit auch nicht zwangsläufig einer Bankenaufsicht unterliegen.

Dies bedeutet oft Einschränkungen im Anleger-, Gläubiger- oder Verbraucherschutz. Von der Risikoseite her ist bei diesen Alternativen Anlagen oft ein Totalverlust möglich.

Zu den Alternativen Anlagen zählen:

  • Sammlerwerte (Briefmarkensammlungen, Münzen, Kunstwerke, Oldtimer, Uhren ...) oder
  • Private Equity (Buy-out, Expansionsfinanzierung, Mezzanine-Kapital, Filmfinanzierung, Flugzeugfinanzierung, Schiffsfinanzierung, Wagniskapital, Crowdfunding bzw. Crowdinvesting oder Crowdlending)
  • Hedgefonds (Long/short, Global macro, Managed Futures, Relative Value)
  • Rohstoffe & Handelswaren (Edelsteine, sonstige Edelmetalle, seltene Erden, Erdöl, Commodities)
  • Nachhaltige Investments (Solartechnik, Waldinvestments, Wasserenergie, Windenergie)
  • Portfolien (Credit Funds, forderungsbesicherte Wertpapiere, Distressed Debt)
  • Wetterderivate (derivatives Finanzinstrument, bei dem meteorologische Daten wie z. B. die Temperatur oder Niederschlagsmengen als Basiswert genutzt werden)
  • Sonstige (Masternodes, Bitcoin etc., Canabis-Pflanzen ...)

Punkt 3

3. Ausgesuchte Alternative Anlage vorgestellt

berlin spree immobilien 564

3.1. a) Immobilien als Alternativanlage

Zugegeben: Die Anschaffung eines ganzen Zinshauses oder einer Eigentumswohnung ist meistens mit großen Investitionen verbunden, die sich nur wenige so einfach leisten können. Darüber hinaus sollte man mit den entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen vertraut sein, wenn man passende Mieter sucht.

Aber Otto-Normalverbraucher muss nicht gleich ein ganzes Mietshaus kaufen. In letzter Zeit kommen immer mehr Immobilien-Plattformen auf den Markt, die es auch kleinen Investoren ermöglicht, sich an einem Immobiliengeschäft zu beteiligen. Die Plattformen kümmern sich dabei um die rechtlichen Belange und sorgen auch für den Verkauf beziehungsweise die Vermietung der Wohneinheiten.

Ein Beispiel: Auf der Plattform von Rendity (https://rendity.com/) ist man bereits mit einer Investition ab 500 Euro dabei und kann sich am Bau oder der Renovierung einer Immobilie beteiligen. Die Laufzeiten sind dabei sehr kurz und variieren zwischen 18 und 48 Monaten. Dabei lassen sich Zinsen von bis zu 7 Prozent pro Jahr erzielen. Doch natürlich bleibt das Restrisiko, dass das Projekt in den Sand gesetzt wird. Im schlimmsten Fall ist das Geld dann verloren.

Artikel: Weitere Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren

Möglichkeiten in Immobilien zu investieren

immobilien investieren muenzen p 564

6 Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren

Immobilien sind eine beliebte Geldanlage. Sie stehen für Wertstabilität, Sicherheit und regelmäßige Rendite. Dem Anleger stehen für eine Immobilieninvestition viele Wege offen. Nicht immer und nicht für jeden ist die jeweilige Investitionsart geeignet. Wir beleuchten 6 Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren und nennen die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Artikel: Geldanlage in Immobilien - Pro & Contra

Geldanlage in Immobilien - Pro und Contra

Die Geldanlage in Immobilien lohnt - will aber wohl überlegt seinSinnvoller Baustein einer weise zusammengestellten Geldanlage ist die Immobilie. Das Betongold darf gerne auch als Naturprodukt in Form von Bauland, Ackerland oder Wald ausgestaltet sein. Man kann es selbst nutzen oder über den Mietzins seine Rendite verdienen. Aber wie bei jeder Geldanlage lauern Risiken. Wir begründen Ihnen, wann sich für Sie die Geldanlage in Immobilien - Eigenheim und/oder Anlageimmobilie - lohnt, listen pro und contra auf und sagen, worauf Sie bei Ihrer Investition achten sollten.

Artikel: Crowdinvesting in Immobilien

Crowdinvesting für Immobilien

immobilien crowdinvesting euro 564

Renditechancen in Zeiten des Niedrigzinses: Crowdinvesting für Immobilien

Crowdfunding oder Crowdinvesting ist heutzutage ein Schlagwort unter Anlegern und besonders gut im Immobiliensektor angekommen. Obwohl es noch in den Kinderschuhen steckt, verändert Immobilien-Crowdinvesting schnell die Art und Weise, wie Menschen Immobilien finden und in sie investieren.

Diese Verschiebung hat nicht nur den Investoren, sondern auch den Immobilienunternehmen und dem gesamten Immobilienmarkt Vorteile gebracht. Dieses schnelle Wachstum bedeutet allerdings auch, dass interessierte Investoren einige wichtige Überlegungen anstellen müssen, wenn sie eine Plattform wählen, um ihr Kapital anzulegen.

immobilien crowdinvesting euro 564

3.2. b) Crowdfunding / Crowdinvesting

Genauso wie an Immobilien kann man sich auch an neuen und bestehenden Unternehmen beteiligen. Wie man es zum Beispiel aus der der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen" auf VOX kennt, kann man genauso wie Frank Thelen oder Judith Williams seinen guten Riecher unter Beweis stellen und in das mögliche nächste "Unicorn" investieren.

Die Möglichkeit dazu gibt es beispielsweise auf der größten deutschen Crowdfunding-Plattform Startnext (https://www.startnext.com/) oder auf Companisto (https://www.companisto.com/). Bei den vorgestellten Plattformen ist man bereits mit wenigen Euros dabei und bekommt dafür in vielen Fällen kleine Geschenke und eine entsprechende Unternehmensbeteiligung. So profitiert man bei Unternehmensgewinnen, aber auch, wenn das Unternehmen nach der Startphase an einen Investor verkauft werden sollte.

Natürlich kann man auf diesen Plattformen auch größere Beträge investieren. Doch Vorsicht: auch wenn die Firmenbeschreibungen meistens toll aufbereitet sind und einen zu Euphorie verleiten: Es handelt sich dabei um ein hochspekulatives Investment. Wenn das Unternehmen nicht läuft, ist auch Ihre Investition in den meisten Fällen dahin, weil es sich um ein sogenanntes "nachrangiges Darlehen" handelt und große Investoren bei ihren Forderungen bevorzugt werden.

Mehr zum "Crowdinvesting" in folgenden Beiträgen:

Crowdinvesting: Wann und für wen lohnt es sich?

Wann und für wen lohnt sich Crowdinvesting?

euro zahnrad 564

Seit einigen Jahren haben auch in Deutschland Privatpersonen die Möglichkeit sich am Crowdfunding zu beteiligen. Als Crowdinvesting bezeichnet man eine spezielle Form des Crowdfundings, bei dem eine Menge an Personen (Crowd) in ein Unternehmen oder ein Projekt investiert. Das Prinzip ist simpel: Viele teilen sich das Risiko und potenziellen Erfolg. Dabei stehen völlig unterschiedliche Modelle zur Verfügung. Ist diese Form des Investments auch für Kleinanleger interessant?

Crowdinvesting: Welche Varianten und Möglichkeiten gibt es?

Crowdinvesting: Welche Varianten und Möglichkeiten gibt es?

crowd invest i8 564

Mittlerweile stellt Crowdfunding nicht mehr nur eine ernstzunehmende Finanzierungsalternative für kleine und mittelständische Unternehmen dar, sondern erfreut sich auch in weiteren Bereichen stetig wachsender Beliebtheit. Crowdinvesting ist dabei eine spezielle Form des Crowdfunding, bei der eine Masse an einzelnen Investoren am Erfolg eines Unternehmens oder eines Projektes beteiligt wird. Manchmal werden die Begrifflichkeiten leider vertauscht oder nicht richtig verwendet, man unterscheidet insgesamt zwischen vier verschiedenen Arten des Crowdfundings, von denen Crowdinvesting nur eine ist:

Videobeiträge zum Crowdinvesting

privatkredit hand schild h 564

3.3. c) Kleinkredite / Kredit von Privat

Über das sogenannte Crowdlending können Privatpersonen anderen Kredite vergeben.  Dabei beteiligen sich die einzelnen Privatpersonen jeweils mit selbst gewählten Geldbeträgen, die von einem Vermittler zu einem Kredit zusammengefasst werden. Dieser wird dann den von ihnen ausgewählten Kreditgeber ausgezahlt.

Bisher konnten nur Banken und Großinvestoren durch Investitionen in Kredite Geld verdienen. Doch mittlerweile gibt es auch Plattformen, die den Markt für private Anleger zugänglich machen. Auf mancher Plattform können Sie bereits ab 10 Euro in entsprechende Kleinkredite für kleine Unternehmen und Privatpersonen investieren. Dabei kann man auswählen, ob ein Assistent automatisch nach der Eingabe von bestimmten Parametern nach passenden Krediten suchen soll oder ob man auf eigene Faust auswählen möchte, wem man sein Geld zur Verfügung stellt. Auf jeden Fall sollte man nicht alles auf eine Karte setzen, sondern das Risiko dadurch minimieren, dass man in viele verschiedene Kredite investiert. So lassen sich Renditen von bis zu 12 Prozent pro Jahr erzielen. Doch auch hier gilt: obwohl fast 95 Prozent der Kredite eine Rückkauf-Garantie haben, können Sie auch hier im schlimmsten Fall Ihr gesamtes Geld verlieren.

Mehr im Artikel:

Die Rendite mit dem Kredit von Privat

geld viele 564

In Phasen niedriger Leitzinsen werden rentable Geldanlagen gesucht. Eine Möglichkeit können die sogenannten Privatkredite (bzw. P2P-Kredite oder Kredit von Privat) dar. Umgangssprachlich wird der Privatkredit häufig mit dem Konsumentenkredit gleichgestellt. Allerdings unterscheiden sich diese deutlich. Bei Ersterem ist der Darlehensgeber eine private Person, welche finanzielle Mittel an einen Antragsteller verleiht. Der Konsumentenkredit wird von Geschäftsbanken an Privatpersonen vergeben.

Am Markt haben sich viele Dienstleister etabliert, welche Darlehensgeber und Abnehmer zusammenbringen. Auf die folgenden Punkte gilt es zu achten.

Bei diesen Plattformen können Sie Ihr Geld als Kredit zur Verfügung stellen:

Onlineportale zur Vermittlung/Vergabe von Krediten von Privat
  Auxmoney*** Giromatch DKB** VAIDOO Younited Fellow Finance
Kreditbetrag 1.000-50.000 € Bis 25.000 € 2.500-65.000 € 1.000-300.000 € 1.000-50.000 € 1.000-10.000 €
Partnerbank**** SWK Fidor DKB   Younited Credit SA Wirecard Bank AG,
Laufzeit 12-84 Monate 12-60 Monate 12-120 Monate 12-120 Monate 6-84 Monate 24-84 Monate
Sondertilgungen******     möglich   möglich  
Vorzeitige Rückzahlung******      möglich    möglich  
Effektivzinsen p.a.  3,2-19,95 %  2,9-6,9 %  ab 3,49 %  5,29-15,95 %  2,99-10,99 %  8,12-13,74 %
Vermittlungsprovision
(in Effektivzins enthalten)
 3,5 %  0,1-2,25 %  -      3-6 %
Zusätzliche Gebühren
(in Effektivzins enthalten)
 2,50 € monatlich  -  -      0.0012-0.22 % der Darlehenssumme monatlich als Verwaltungs- und Kontoführungsgebühr
  Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter* Zum Anbieter*

** Bezeichnung: "bonitätsunabhängiges DKB Privatdarlehen".
*** Die Kreditangebote von Auxmoney werden auch von Smava genutzt, allerdings kann dort das Zins-Angebot anders ausfallen.
**** Die Plattformen brauchen zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften eine Partnerbank.
***** Auch bei Privatkrediten ist es in aller Regel möglich, Sondertilgungen zu leisten oder den Privatkredit vorzeitig zurückzuzahlen. Wenn dies aber nicht im Angebot als kostenfrei möglich angegeben ist, steht der Partnerbank das Recht zu, eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung zu verlangen. Die ist auf 0,5 % beziehungsweise 1 % der noch nicht getilgten Darlehenssumme begrenzt.

Weitere Anbieter

Es gibt mehrere Plattformen, die in Lettland oder Estland beheimatet sind: Mintos, Bondora, EstateGuru, Twino, Viainvest, Robocash, Swaper, Viventor. Wir haben deren Angebot nicht geprüft. Portale wie kapilendo.de oder fundingcircle.com haben sich auf private Unternehmensfinanzierung spezialisert. Weiterer kleiner Anbieter ist kredit-markt.eu.
Stand: August 2020. Bitte hier kurz eine ev. Korrektur mitteilen.

 

Haben wir eine Online-Plattform vergessen?

Kennen Sie eine weitere Plattform, die private Kredite vermittelt?

Danke für Ihren Hinweis.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Siehe auch:

Artikel: Wie sich mit Crowdinvesting als Kleinanleger Geld verdienen lässt

Wie sich mit Crowdinvesting als Kleinanleger Geld verdienen lässt

menschen euro menge j1 564

Crowdinvesting – Schwarmfinanzierung wird zunehmend interessant für Kleinanleger und Investoren

Crowdinvesting ist eine Art des Investments, welches zunehmend mehr Anleger für sich gewinnen kann. Aufgrund fehlender Anreize in klassische Anlageformen wie Festgeldkonten, Bausparverträge oder gar Lebensversicherungen zu investieren, bietet Crowdinvesting auch Investoren mit einem kleineren Budget die Option in vielversprechende Immobilienprojekte oder auch Neugründungen von Unternehmen zu investieren, ohne dass man sich hier zu sehr mit dem Einzelfall befassen muss.

Koordiniert wird das mittels spezieller Internetplattformen. Sie bringen Investoren und Kapital-Suchende zusammen.

bitcoin dollar reissverschluss 5 564

3.4. d) Masternodes

Masternodes sind Server im Netzwerk einer Kryptowährung. Sie speichern Blockchains in Echtzeit ab und synchronisieren die Daten mit anderen Masternodes.

Bitcoin schürfen ist ja schon fast ein alter Hut in der New Economy, meistens jedoch mit hohen Investitionen verbunden, bevor man die ersten Erträge einfährt. Eine Alternative dazu bietet eine Investition in Masternodes. Der Haken dabei: bisher war das nur Groß-Investoren möglich, weil einige Masternodes mehrere Tausend Euros kosten und man das Risiko durch eine Streuung auch hier noch entsprechend minimieren sollte. Die Konsequenz: viele konnten das Geld dafür bis jetzt nicht aufbringen.

Hier setzt die Plattform GetNode (https://www.getnode.io/) an und hat als erstes Unternehmen der Welt einen sogenannten Masternode Pool entwickelt. Die Funktionsweise ähnelt dabei einem Aktienfonds. Das heißt, die Investitionen werden auf sehr viele Masternodes gestreut und das Risiko durch diese Diversifizierung verkleinert. So werden derzeit Renditen von 20 bis 30 Prozent pro Jahr in Aussicht gestellt. Doch natürlich ist das Krypto-Geschäft nach wie vor hochspekulativ und daher ist auch hier im schlimmsten Fall ein Total-Verlust der Investition möglich.

Artikel: Was sind Kryptowährungen?

Was sind Kryptowährungen?

kryptowaehrung bitcoin netz l

Was sind Kryptowährungen? Grundlagen ► Handel ► Chancen/Risiko

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether sind in aller Munde. Doch was sind Kryptowährungen eigentlich? Wie funktionieren die digitalen Assets und lässt sich damit auch Geld verdienen? In diesem Blog-Artikel wollen wir auf diese Thematik eingehen und die Frage klären, ob sich Kryptowährungen im Portfolio lohnen.

Die Funktionsweise von Kryptowährungen erläutert ► Unterschiede bei den Kryptos ► Bitcoin im Detail erläutert ► Blockchain ► Handel mit Kryptos: was beachten? ► Chancen & Risiken ► Leserumfrage zu Kryptowährungen

Artikel: Wie Bitcoin kaufen und verkaufen?

Wie Bitcoin handeln?

bitcoin akzeptanz hand

Wie Bitcoin handeln (kaufen und verkaufen)? So gelingt der Einstieg

Die Kryptowährung Bitcoin ist bereits seit längerer Zeit ein bestimmendes Thema im Internet. Das digitale Zahlungsmittel galt zu seiner Anfangszeit als das absolute Investment der Zukunft mit enorm hohen Gewinnspannen, doch mittlerweile hat sich der anfängliche Trend etabliert. In vielen Ländern dieser Erde ist der Bitcoin bereits ein anerkanntes Zahlungsmittel, sodass der Einstieg in die Kryptowährung für nahezu jeden Menschen mittlerweile interessant sein dürfte.

Die Frage, mit welcher sich jedoch Neueinsteiger beschäftigen sollten, geht in die Richtung des praktischen Ablaufs: Wie kann ich Bitcoins kaufen und verkaufen? Aufbewahren und damit bezahlen? Hier finden Sie die Antworten.

Artikel: Wie entsteht der Wert beim Bitcoin?

Wie entsteht der Wert beim Bitcoin?

wert bitcoin kupfer 564

So entsteht der Wert beim Bitcoin: von Begrenzung, Nachfrage & Co.

Der Bitcoin ist eine digitale Währung ohne realen Pendant. Mittlerweile gibt es Menschen, die durch den Handel mit der Währung reich geworden sind. Immer mehr Internetshops und Firmen akzeptieren Bitcoins als Zahlungsmittel. Doch wie entsteht eigentlich der Wert bei der "digitalen Münze"?

geld waechst pflanze 564

3.5. e) Cannabis

Keine Angst, wir raten Ihnen jetzt nicht, sich eine illegale Cannabis-Plantage anzulegen. Doch mittlerweile lassen sich mit dieser Pflanze auch legal gute Geschäfte machen. Das Schweizer Unternehmen Cannergrow (https://cannergrow.ch/) betreibt einen professionellen Anbau und verbindet diesen mit einer einfach zu verwendenden Online-Plattform, auf der auch Klein-Investoren in das Geschäft investieren können.

Mit 500 Euro kann man dabei eine Pflanze kaufen. Genau genommen kauft man dabei nicht die Pflanze, sondern den Mietplatz, auf dem sich die Pflanze befindet. Diesen erwirbt man auf Lebenszeit, zumindest so lange das Unternehmen existiert und profitiert dann aus den laufenden Ernte-Erträgen. Der erwartete Ertrag liegt dabei bei etwa 70 Euro pro Ernte bei etwa 4 bis 5 Erntevorgängen pro Jahr. Damit kann man bei guter Ernte schon nach knapp zwei Jahren die Investition wieder erwirtschaftet haben und das ist auch wichtig, denn den investierten Betrag bekommt man hier im Unterschied zu anderen vorgestellten Investitionsformen auf keinen Fall mehr zurück. Daher gibt es natürlich auch hier das Risiko eines Totalausfalls.

auto kuba oldtimer m 564

3.6. f) Oldtimer, Uhren ...

Geldanlage in Sachgüter: Gold, Oldtimer, Aktien, Münzen … Was bringt die höchste Rendite?

Gold ist ein SachwertMit der Investition in Sachgüter der Luxussparte lässt sich unter Umständen viel mehr verdienen als mit Aktien oder Gold. Das brachte eine aktuelle Analyse der Wertentwicklung von Knight Frank zutage. Doch welche dieser Güter bringen eigentlich die höchste Rendite: Münzen, Briefmarken oder Oldtimer?

3.7. g) Nachhaltige Geldanlage

Nachhaltig investieren

nachhaltig investieren windkraft hr 564

Nachhaltigkeit in der Finanzwelt: Investieren mit gutem Gewissen

Nachhaltigkeit – Ein Thema, das die Gesellschaft in letzter Zeit mehr und mehr beschäftigt und auch auf immer mehr Branchen überschlägt. Beim Strom- und Gaswechsel, in den Modemagazinen oder beim Autokauf, Nachhaltigkeit ist zu einem Schlagwort geworden, das allgegenwärtig ist. Mittlerweile erobert es sogar die Finanzwelt: Doch worauf muss man achten, wenn in „saubere Anlagen“ investiert wird?

Beitrag: Ethikfonds bzw. Nachhaltigkeitsfonds (mit Empfehlungen)

Ethikfonds bzw. Nachhaltigkeitsfonds

ethikfonds baum muenze t0 564

Unter Nachhaltigkeitsfonds bzw. Ethikfonds (synonym oft Ökofonds) verstehen wir Fonds, die das Fondsvermögen nur in Firmen mit bestimmten Kriterien investieren. Rechtlich sind die Begriffe „Nachhaltigkeitsfonds“, „Ethikfonds“ oder „Ökofonds“ nicht geschützt, so dass erst das Emmisionsprospekt des Fonds die Anlageziele konkret definiert.

Trotzdem orientieren sich die Fonds prinzipiell in ihren Anlagezielen an ihrem Namen: Nachhaltigkeitsfonds achten primär auf eine Produktion ohne Vernichtung von Umweltressourcen, Ethikfonds mehr auf moralische Aspekte bei der Produktion und Ökofonds legen das Primat auf die Vermeidung von Umweltverschmutzung. Eigentlich umschließt der Name „Ethikfonds“ das Anlagesegment am besten, von daher arbeite ich mit diesem Begriff weiter.

3.8. h) Gold, Silber & Diamanten

In Gold anlegen

in gold investieren 564

Geld in Gold anlegen - Ratgeber

Gold - das magische Metall zieht seit Tausenden von Jahren den Menschen in seinen Bann. Die Preisung seiner Eigenschaften als Wertanlage schwankt wie die Trends in der Mode. Dabei gibt es durchaus handfeste, beständige Gründe, die dafür sprechen, angespartes Geld in Gold anzulegen. Aber auch einige dagegen. Erfahren Sie in diesem Gold-Anlegen-Ratgeber, ob für Sie eine Anlage in das gelbe Metall sinnvoll ist oder nicht. Und: Wenn ich in Gold investiere, in welcher Form soll ich das tun.

Beitrag: In Silber anlegen

Welche Silbermünzen zur Geldanlage?

silbermuenzen als geldanlage pe 564

Welche Silbermünzen eignen sich zur Geldanlage?

Silber blieb in seiner Wertentwicklung in den letzten Jahrzehnten weit hinter der von Gold zurück. Immer wieder ist von einer Verschwörung gegenüber einem "fairen" Silberpreis die Rede, doch die Unken lassen es an konkreten Beweisen fehlen. Dennoch darf die Geldanlage in Silbermünzen einen kleinen Teil des Portfolios ausmachen. Wir zeigen, welche Silbermünzen Sie hierfür kaufen sollten.

Geldanlage in Silber

silber barren stapel py 564

Wenn Sie eine Geldanlage in Silber überlegen, sollten Sie dieses nur als Depotbestandteil oder kleine spekulative Beimischung verfolgen. Im folgenden Beitrag finden Sie eine Reihe von Expertentipps zusammengestellt.

Beitrag: In Diamanten anlegen

Geldanlage in Diamanten

Aus China wird eine steigende Nachfrage nach Diamanten zum Zwecke der Geldanlage gemeldet. Die teuren Klunker würden damit zwei Vorzüge vereinen: Als Schmuck getragen schmeicheln sie der eitlen Seele der Trägerin, als Investment locken Sie mit der Stabilität einer Sachwertinvestition.

Doch es existieren auch Nachteile der Geldanlage in Diamanten - wie ja leider so oft im Leben die Dinge Licht und Schatten in sich tragen.

Diamantenpreise berechnen

diamantpreise berechnen euro 564

Der Wert eines Diamanten wird von seiner Attraktivität bestimmt. In dem Versuch, die Industrie zu regulieren und einen Standard für den Vergleich von Diamanten zu schaffen, hat die GIA eine Methode zur Diamantklassifizierung festgelegt, die als 4-C-Diamanten bezeichnet wird.

In diesem Artikel werden die Diamantenpreise näher erläutert. Vorher erfahren Sie alles Wissenswerte über Diamanten und worauf Sie beim Kauf eines Diamanten achten müssen.

3.9. i) Rohstoffe & Handelswaren

Rohstoffe handeln

rohstoffe mais kohle boerse

Rohstoffe handeln: Tipps zum Rohstoffhandel für Privatanleger

Sein Geld in Rohstoffe wie Silber, Öl oder Mais zu investieren, klingt zunächst etwas hochgestochen. Kaum ein Privatanleger wird in seiner Freizeit auf eine der großen Rohstoffbörsen reisen, um dort um den besten Preis zu buhlen. Dabei ist es dank Internet und Digitalisierung so einfach wie nie, auch ohne Bank und Börse am Rohstoffmarkt teilzuhaben und von Trends und Preisentwicklungen zu profitieren.

Doch Vorsicht ist geboten. Neben großen Chancen lauern hohe Risiken im Rohstoffhandel. Wir geben Tipps, wie Privatanleger mit dem Rohstoffhandeln starten können.

3.10. j) Venture Capital, Private Equity, Geschlossene Fonds

Geschlossene Immobilienfonds: Vorteile und Nachteile

geschlossene immobilienfonds vor nachteile 564

Geschlossene Immobilienfonds legen das Geld Ihrer Anleger in Immobilien an. Zumeist handelt es sich um große und teure Immobilienprojekte, deren Finanzierung über den Fonds auf viele Schultern verteilt wird.

Im Gegensatz zu offenen Immobilienfonds wird der Fonds nach Erreichen einer bestimmten Kapitalsumme geschlossen. Dies begründet sich damit, dass diese Fonds in aller Regel zur Finanzierung einzelner Großprojekte aufgelegt werden.

Die Rendite des geschlossenen Immobilienfonds setzt sich im Laufe seiner (ebenfalls meist begrenzten) Laufzeit aus Mieteinnahmen, Verkaufserlösen und manchmal Steuereffekten zusammen. Lesen Sie hier, ob die Investition in einen geschlossenen Immobilienfonds für Sie Sinn machen könnte und worauf Sie beim Kauf der Anteile achten sollten.

Beitrag: Venture Capital

Venture Capital Fonds

venture capital fondsBeim Venture Capital (synonym heute Private Equity) beteiligen sich private Investoren am Eigenkapital junger oder wachstumsstarker Unternehmen, um im Gegenzug an deren wirtschaftlichen Erfolg zu partizipieren, meist mittels Verkauf der Anteile nach möglichst kurzer Zeit. Über Publikumsfonds können sich auch Privatanleger an dieser Anlageform beteiligen. Hier finden Sie die wichtigsten Punkte, die Sie bei einer Beteiligung berücksichtigen sollten.

Punkt 4 

4. Leserumfrage: Welche Anlagemöglichkeiten nutzen Sie?

Welche Anlageformen nutzen Sie?

... oder werden Sie in Zukunft eventuell nutzen?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Oder nutzen Sie noch eine andere Anlagemöglichkeit?

Bitte teilen Sie uns diese kurz mit:

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 5

5. Fazit: Es gibt viele Möglichkeiten, aber alle sind mit erhöhtem Risiko verbunden!

Die hier vorgestellten Möglichkeiten bieten alle die Möglichkeit, mehr Geld zu verdienen, als man es von herkömmlichen Anlageformen kennt. Doch Vorsicht ist geboten, da man dabei auch immer das ganze eingesetzte Geld verlieren kann. Bei einem entsprechenden Investment sollte man daher niemals sein ganzes Geld auf eine Karte setzen und versuchen, so gut wie möglich zu streuen. Maximal 10 bis 20 Prozent seines Geldes sollte man dabei in Projekte wie diese investieren. Der Rest sollte einerseits in konservativere, aber sicherere Anlageformen fließen und ein "Notgroschen" im Ausmaß von mindestens einem Monatsgehalt sollte so angelegt werden, dass er im Notfall sofort zur Verfügung steht.

Punkt 6

6. Weitere Alternative Anlageformen

Luxusuhren als Wertanlage

Luxusuhren als Wertanlage

Luxusuhren sind oftmals (auch) eine Wertanlage

Luxusuhren als Wertanlage

Viele Anleger fragen sich in Zeiten von Niedrigzinsen und volatilen Aktienmärkten, mit welchen Anlageformen noch Gewinne generiert werden können. Dabei hat jede Sparte ihre Eigenheiten, Risiken und Chancen. In der letzten Zeit treten Luxusuhren in den Fokus von Anhängern alternativer Geldanlagen.

Den Märkten für Luxusuhren mangelt es zwar vordergründig an Transparenz, sie ähneln eher denen der Kunst. Wer über das nötige Fachwissen verfügt, kann dieses durchaus für interessante Investitionen einsetzen und auf sehenswerte Renditen hoffen.

Wertvolle Uhren entwickeln ihren Charme nicht nur am Handgelenk, sondern werden auch als Anlageobjekt immer beliebter ► Wertfaktoren ► Auswahl des Marktplatzes ► Authentizitätsprüfung ► Anlagehorizont ► Potenzial verschiedener Marken

Alternative Crowdinvesting

menschen euro menge j1 564

Crowdinvesting: Klassische Geldanlagen ohne Rendite – Anleger greifen zu Alternativen

Die internationalen Finanzmärkte sind undurchsichtig geworden. In Zeiten, in denen Niedrigzinsen klassische Geldanlagen wie Sparbuch, Tagesgeld, Lebensversicherung, Bausparen etc. uninteressant gemacht haben, sind Sparer und Kleinanleger um alternative Geldanlagen bemüht. Neben dem vermehrten Investment in Aktien kann man auch mit vergleichsweise neuen Ansätzen der Geldanlage vielversprechende Renditen erwirtschaften.

Geldanlage in denkmalgeschützte Immobilie – Vor- und Nachteile

immobilie denkmal rathaus 564

Die Geldanlage in Immobilien verspricht in Zeiten von Niedrigzinsen und weltweiter Unsicherheit eine sichere Rendite. Bei gutverdienenden Anlegern sind denkmalgeschützte Immobilien besonders begehrt, da diese hohe Steuerersparnisse versprechen. Bei der Auswahl des Anlageobjektes gilt es aber einiges zu beachten.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Vom gelassenen Umgang mit Sparen, Geldanlage, Versicherung und Vorsorge

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z. B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)